Willkommen auf GSX-S1000.de

Hier findet ihr einen zentralen Platz, um Fragen rund um euer Bike zu stellen,
Ersatzteile zu beziehen oder sich mit Gleichgesinnten der GSX-S Modelle auszutauschen.
Habt eine gute Zeit, euer GSX-S -Team!
Registriere dich jetzt
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KnowledgeBase Ausbau der Luftblende im Luftfilterkasten

Von roadhirsch, 20 Apr. 2016 | | |
Bewertung:
5/5,
  1. roadhirsch
    lufikasten.

    Hier mal eine Schritt für Schritt Anleitung wie ihr an den Luftfilterkasten kommt.
    Ihr braucht eine handvoll Werkzeug.
    Einen kleinen Schlitzschraubendreher, 10er Nuss, kleine Knarre, Verlängerung, dazu 2 Größen Innensechskant, etwas um den Tank abzustützen (eine rolle Küchenpapier klappt ganz gut, bei mit tat es ein Hammer mit Gummigriff und Handtuch um nichts zu zerkratzen)
    und 2 funktionierende Hände wären schön.


    Zuerst entfernt ihr die beiden kleinen Schrauben oben am Seitenteil, hier sieht man auch die 3 Spitzen die nach hinten verlaufen - blau schwarz blau

    Den Anhang 2207 betrachten

    Wenn ihr unter das Z schaut findet ihr 2 kleine Sicherungsstifte, diese hebelt ihr mit dem Schlitzschraubendreher heraus, an der kleinen Öffnung setzen wir an

    [​IMG]

    Oben am Lufteinlass

    [​IMG]

    und unten am Kühlerende

    [​IMG]

    Unter jeder der 3 Spitzen sitzt ein Stift der in eine Gummimuffe eingeführt wird.
    Mit Nachdruck herausziehen aber nicht mit Gewalt.

    [​IMG]

    Nun könnt ihr das Seitenteil nach vorn wegschieben, es sitzt auf 2 gummierten Nasen.

    [​IMG]

    Schon mal in der Hand könnt ihr gleich die beiden Blenden vor dem Lufteinlass entfernen, hier nur noch die Überreste.

    [​IMG]

    Die kleinen Stifte in der Tankverkleidung drückt ihr mit dem Schraubendreher oder was auch immer hinein.

    [​IMG]

    Hier der eingedrückte Stift in der Mitte.

    [​IMG]

    Jetzt sitzen die "Nieten" locker und ihr könnt sie herausnehmen.

    [​IMG]

    Die beiden Schrauben auf beiden Seiten herausdrehen.

    [​IMG]

    Von oben gesehen hängt das Teil an 4 Stellen am Motorrad, rechts und links neben dem Symbol und dort wo wir gerade die jeweils 2 Schrauben herausgedreht haben. wir fassen rechts und links unter die Abdeckung und ziehen sie leicht nach außen, dabei merkt ihr wie sie dort aushakt und heben das ganze zu uns nach oben vom Tank.

    [​IMG]

    Hier seht ihr die 2 Metallbögen um die wir dieVverkleidung gezogen haben und die beiden Clipsaufnahmen neben dem Symbol.

    [​IMG]

    Die Schlossabdeckung zieht ihr nach oben ab, sie ist in 2 Gummimuffen eingesteckt.

    [​IMG]

    Löst die Sozuisbank über das Schloss und hebt sie ab.

    [​IMG]

    Die Fahrersitzbank wird mit einer Schraube gehalten, diese lösen und die Sitzbank hinten anheben und wegziehen.

    [​IMG]

    Die Seitenteile haben mehrere Befestigungspunkte, hier ist Vorsicht geboten.

    [​IMG]

    Wir haben 2 Klettflächen, einen Einschubhaken, eine Einschuböse und 2 Steckverbindungen.

    [​IMG]

    Unten eine Steckverbindung, hinten eine Steckverbindung ins Seitenteil, der Einschubhaken kommt vorn an die kleine Gummiauflage, die Einschuböse kommt über die Nase am Tank, ihr löst unten und hinten, dann die Klettflächen und zieht dann das Teil nach hinten aus dem Haken und der Öse.

    [​IMG]

    Endlich ist der Tank lose und kann hochgeklappt werden, ich habe einen Hhammer mit Gummigriff in ein Handtuch gewickelt und als Stütze benutzt, eine Rolle Küchenpapier funktioniert auch, nimmt nur mehr Platz weg.

    [​IMG]

    Da liegt auch schon die CDI mit einem Gummiband gesichert, dieses lösen und die CDI mit dem Kabel zur Seite wegklappen.

    [​IMG]

    Darunter ist ein Gummistopfen...........

    [​IMG]

    .........unter dem sich unsere 11te Schraube versteckt um den Luftfilterkasten zu öffnen.

    [​IMG]

    Hier mal eine Draufsicht um zu sehen wo überall Schrauben um den Kasten sitzen.

    [​IMG]

    Geöffnet sehen wir nun den Luftfilter und unsere geliebten Trichter.

    [​IMG]

    Diese Blende liegt unter dem Luftfilter, ich habe die Schrauben schon entfernt, 6 Stück sind es.

    [​IMG]

    Hier die Blende herausgenommen.

    [​IMG]

    Einmal den Tank oben sieht man hier noch den Stecker für die Lambdasonde, ich habe einen Kontakt schon gezogen.

    [​IMG]

    Das Ganze nochmal in groß.

    [​IMG]

    Die Gute ist nun reichlich zerpflückt und sieht echt schlimm aus...

    [​IMG]

    Hier die CDI baumelnd an der Seite.

    [​IMG]

    Der Tank sieht von unten sehr hohl aus da der Sprit eher zwischen unseren Beinen schwabbt als unter der Tanköffnung.

    [​IMG]

    Für den Zusammenbau bitte alles rückwärts und die kleinen Stifte der Tankabdeckung so zurückschieben.

    [​IMG]

    An der Verkleidung wieder einsetzen und den Stift in der mitte wieder rein drücken bis er bündig mit dem Rest ist.

    [​IMG]

    Ebenso die Sicherungen der Seitenverkleidung, mit erhobenem Stift einsetzen und dann wieder rein drücken zur Sicherung.

    [​IMG]

    So sieht das dann aus ohne Blende vor dem Lufteinlass.

    [​IMG]

    Wenn Teile übrig sind ist das schlecht, alles nochmal prüfen. Das einzige was übrig sein darf ist die Blende aus dem Luftfilterkasten und die Schrauben dazu, ggf die kleinen entfernten Blenden vor den Lufteinlässen.

    [​IMG]
    ikarus165, fetyjoe, Bulle und 9 anderen gefällt das.

Aktuelle Bewertungen

  1. Metalman
    5/5,
    "prima Beitrag"
    Positiv - Ein Bild (Foto) sagt mehr als tausend Worte. Durch die vielen Fotos ist der Vorgang sehr anschaulich geworden.
    roadhirsch268 gefällt das.
  2. stanislaus_16
    5/5,
    "Top"
    Positiv - Geht nicht besser
    Negatives - Nix
    roadhirsch268 gefällt das.
  3. dt64uli
    5/5,
    "super übersichtlich"
    Positiv - Ich habs mit in die garage genommen und es hat funktioniert
    Negatives - Nüscht
    roadhirsch268 gefällt das.

Kommentare

To make a comment simply sign up and become a member!
  1. comander
    Saubere Arbeit :daumen:
  2. Speedy1968
    Hab mal eine "dumme" Frage dazu:
    Was genau bringt mir dieser Umbau? Kann mal jemand den Erklärbar bitte machen
    1. @zero
      Theoretisch: mehr Luft, mehr Benzin, höherer Liefergrad.
      siehe hier. Da spielen viele Dinge mit rein. Als Einzelmaßnahme in meinen Augen fraglich. Schau mal hier:https://de.wikipedia.org/wiki/Liefergrad
      Speedy1968 gefällt das.
  3. roadhirsch
    Ja die Trichter hol ich mir auch noch bei Gelegenheit
  4. Kortwin
    Hast Du super gemacht!
      roadhirsch268 gefällt das.
  5. Onenote
    Wunderbar und detailliert beschrieben. Respekt! Danke
      roadhirsch268 gefällt das.
  6. LukaS1000
    Saubere Arbeit auch von mir 5 Punkte. Danke
      roadhirsch268 gefällt das.