Willkommen auf GSX-S1000.de

Hier findet ihr einen zentralen Platz, um Fragen rund um euer Bike zu stellen,
Ersatzteile zu beziehen oder sich mit Gleichgesinnten der GSX-S Modelle auszutauschen.
Habt eine gute Zeit, euer GSX-S -Team!
Registriere dich jetzt
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KnowledgeBase Kettenöler, Verlegung der Ölleitung

Von FC112, 23 Apr. 2016 | | |
Bewertung:
5/5,
  1. FC112
    Moin,

    Ich habe mir neulich einen elektronischen Scotty an meiner angebaut.
    Den Computer habe ich mit dem mitgelieferten Halter an eine er beiden Sitzbankschloss-Schrauben unter der Soziusbank befestigt. Der Tank liegt unterhalb des Sitzbankschließzylinders.
    Der Schlauch geht parallel zur Bremsleitung auf die Schwinge, verschwindet dann in der Schwinnge und kommt an der Prismenbuchsenaufnahme wieder raus.

    Die Schwinge ist Hohl. An der Prismenbuchsenaufnahme ist ein Langloch an der Unterseite. Vom Federbein aus guckend ist auch ein größeres Loch in der Schwinge.
    Mit viel Geduld und einem 1,5^2 Draht habe ich es mit einem Kumpel geschafft von dem Loch an der Aufnahme, den Draht bis zu dem Loch an der Schwinge zu schieben. Als Werkzeug dafür kann ich einen flexiblen Krallengreifer empfehlen und reichlich Geduld.

    Den Schlauch habe ich vorher noch mit einem schutzschlauch überzogen, da ich nicht abschätzen kann wie groß die Vibration an evtl. "rauen" Ecken in der Schwinge ist.
    Das Stück was parallel zur Bremsleitung hoch geht ist mit schwarzem Schrumpfschlauch überzogen.

    Die Installation ist nahezu unsichtbar.


    Montage des Displays unter der Sitzbank
    image.
    Im Hintergrund sieht man den Öltank einfach unter der Verkleidung seitlich eingeschoben und mit ein wenig Schaumstoff fixiert.
    image.

    Hier sieht man den Eingang in die Schwinge, der Schlauch wurde unter der Sitzbank Richtung Batterie verlegt und geht dann mit der Bremsleitung Richtung Schwinge. Dort ist ein schwarzer Schrumpfschlauch drüber wegen der Optik.
    Der Schlauch verschwindet in der Schwinge.
    image.

    An der Aufnahme für die Prismenbuchsen ist ein Loch in der Schwinge da kommt der Schlauch wieder raus.
    image.
    Der Schlauch wurde noch mit so einem Kabelsortierschlauch umwickelt. Wollte ihn damit verstärken, dass er nirgends durchscheuert.

    Schlauchhalter für das Spenderende wurde von hinten mit der Prismenbuchsenschraube befestigt.

    image.
    image.

    Ich hoffe das ist verständlich genug fotografiert.
    Esox01, motokichi, dt64uli und 5 anderen gefällt das.

Aktuelle Bewertungen

  1. Speedy1968
    5/5,
    "Sehr gut !"
    FC112 gefällt das.

Kommentare

To make a comment simply sign up and become a member!
  1. schirminator
    So habe jetzt meinen scottoiler auch eingebaut! Danke nochmals für die Anleitung!
    Eine Frage habe ich aber noch!
    Wenn kein Öl mehr im Scotti ist, zieht dann der Unterdruckschlauch Luft irgendwo hin?
    Gibt das Probleme?
    1. FC112
      Das kann ich dir leider nicht beantworten, da ich einen Elektronischen benutze.
      Kleiner Tipp, ruf mal bei Rockoil an, die sind da sehr zugänglich zumindest im Email Verkehr.
  2. Iceq65
    Genauso hab ich die Leitung auch verlegt, saubere Sache kaum sichtbar :daumen:
    1. FC112
      Nach dieser Anleitung oder von selbst aus
    2. Iceq65
      Von selbst, hab mit meinem Kumpel ( fährt auch eine GSX S) überlegt und sind auf genau dieses Ergebniß gekommen
      FC112 gefällt das.