Ölstand steigt - Sprit oder Wasser im Öl

Zuhao

Member
Mitglied seit
15 Nov 2015
Beiträge
189
Ort
Berlin
Umbauten
KZH
LED Blinker
LSL Streetbar
GIVI Sturzbügel
Bagster Sitzbank
Motorrad
gsr_600
Hi,

Ich melde mich mal wieder mit einem kleinem Problem.
Undzwar habe ich gemerkt, dass mein Ölstand merklich gestiegen ist, wenn ich durchs Schauglas beobachte. Ölwechsel vor 1000km ca (März). Vorher war mein ölstand genau bei max (Motor 5min an, Motor aus 3min warten, schauen) und nun ist es ca 2-3mm über max. Bei laufendem Motor war der Ölstand nicht zu sehen. Jetzt liegt der Ölstand bei 1/2 wenn der Motor läuft. Ich habe jetzt 200ml abgelassen und der Ölstand ist bei Motor aus wieder knapp unter max und bei Motor an nicht mehr zu sehen. So sollte das auch sein.

Jetzt frage ich mich, ob irgendwas ins Motoröl gelaufen ist. Ist es Kondenswasser? Ist es Benzin? Oder beides? Ich habe mal am Einlass geschnüffelt und kann das nicht wirklich zuordnen, ob das Benzin ist. Es hat auf jeden Fall einen leicht beißenden Geruch in der Nase, aber auch nicht wirklich wie Benzin. (Tanköffnung und Ölöffnung abwechselnd gerochen)

Muss aber auch sagen, dass ich ausschließlich Kurzstrecken fahre... sprich 2km zur Bibliothek oder 7km zur Arbeit... sollte ich mir Sorgen machen, weil ich im Netz von Kolben und Kolbenringen lese?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
 

Mohima

Member
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
1.030
Ort
gesperrt
Umbauten
Leo (Alu), hi. Kellermänner (Mini dark), Kennzeichenhalter kurz, schwarze Frontblinker, Superbikelenker, Highsider Spiegel/Lenkerendgewichte, 12V Steckdose, Scotoiler, Sturzpads, Motor, VA, HA.....
Motorrad
gsr_600
Wasser im Ül ergibt Schaum daher einfach mal Kühlwasserstand checken. Benzin verdünnt Öl und du kannst mal etwas Öl zwischen den Fingern reiben, zum Vergleich machste das Ganze mit frischem Öl, Rest sollte sich selbst erklären.
Auf Grund deines Nutzungsverhalten tippe ich eher auf Kondensat vom Kurzstreckenverkehr. Fahr doch mal ne "Richtige" Runde dann sollte da Problem temporär gelöst sein.
Bei Zeitmangel ein Ölwechsel durchführen. ;)
 

Zuhao

Member
Mitglied seit
15 Nov 2015
Beiträge
189
Ort
Berlin
Umbauten
KZH
LED Blinker
LSL Streetbar
GIVI Sturzbügel
Bagster Sitzbank
Motorrad
gsr_600
Wasser kann man theoretisch ausschließen oder? Wasser und Öl mischt sich ja bekanntlich nicht besonders gut. Richtigen Schaum habe ich nicht. Maximal paar Bläschen aber sonst nix.

Was heißt denn eine "richtige Runde"? 30km? 50? 100?
 

susi007

Member
Mitglied seit
6 Sep 2014
Beiträge
181
Ort
KA
Motorrad
gsr_600
Hatte das Problem auch, das Schauglas war angelaufen und ich hatte schon Panik, dass da Wasser drin ist. Aber da das Kühlwasser auch nicht weniger wurde konnte ich mir's nicht richtig erklären. Nun nach meiner Allgäutour mit Frau ist mein Schauglas astrein sauber. Bin vorher auch nur in der Stadt rumgeiert. Lags wohl daran. Aufm. Bock und und mal richtig am Hahn ziehn! !!!:D
 

brettfahrer

Member
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
2.886
Ort
München
Umbauten
Lenker, Spiegel, Rasten, Heckhöherlegung, Hebel, Sturzpads, Sitzabdeckung, Folierung, Soziusgriffabdeckung, Tankaufnahme für Tanktasche, Lenkergewichte, Stahlflex, Kennzeichenhalter
Motorrad
gsr_600
Was heißt denn eine "richtige Runde"? 30km? 50? 100?
:rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:

fahr doch einfach mal ne gescheite tagestour, die fängt bei 300km an und hört bei 1000 auf! bissl autobahn gasgeben schadet dann auch nicht, ruhig den Motor mal bissl drehen lassen.

kann mir jedenfalls nicht vorstellen das du so viel kondensat drin hast wnen im märz erst gewechselt wurde. schließe die anderen befürchtungen aber eigentlich auch aus. glaub du hast einfach zu viel reingekippt, net böse sein ich glaub das is bediener fehler. den ölstand muss man beim wechsel auch net bis ganz max auffüllen. mitte reicht. ne gsr verbracuht eh kein Öl ;)

und 2-3 mm würden mich eigentlich garnet interessieren
 

Zuhao

Member
Mitglied seit
15 Nov 2015
Beiträge
189
Ort
Berlin
Umbauten
KZH
LED Blinker
LSL Streetbar
GIVI Sturzbügel
Bagster Sitzbank
Motorrad
gsr_600
Also Bedienfehler kann ich auch ausschließen, weil ich wirklich penibel darauf geachtet habe. Beim Wechsel war n Schluck zu viel, also hab ichs mit Schlauch und Spritze wieder ausgepumpt bis es bei max war. Jetzt ist es merklich über max, daher ist was reingekommen und mein Nachbar hat mir bestimmt nicht netterweise bissl Öl nachgefüllt :D ich werde mal ne "kleinere" Runde von ca 100km-150km drehen und dafür etwas höher. Hoffe das was drin ist brennt sich irgendwie raus. Nehme zur Sicherheit noch etwas frisches Öl mit, nicht dass der Füllstand plötzlich unter low ist, weil ich schon was abgelassen habe.

Ich berichte später nochmal!
 

Zuhao

Member
Mitglied seit
15 Nov 2015
Beiträge
189
Ort
Berlin
Umbauten
KZH
LED Blinker
LSL Streetbar
GIVI Sturzbügel
Bagster Sitzbank
Motorrad
gsr_600
So, knappe 100km später hat sich am Ölstand nichts getan. Auch keinen Schaum, kein gar nichts. Habe mal einen Z750 Fahrer zum schnüffeln eingeladen und der meint, dass das Öl nicht nach Benzin riecht. Dann haben wir mal an seiner Kawa gescnüffelt und das riecht genau so bei ihm. Kühlwasser ist voll. Weshalb der Ölstand trotzdem gestiegen ist kann ich mir nicht erkären, aber ich hoffe, dass es erstmal so bleibt.

Wie könnt ihr länger als 100km am Stück fahren? Meine Hände sind taub und das Sitzfleisch tut weh..
 

brettfahrer

Member
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
2.886
Ort
München
Umbauten
Lenker, Spiegel, Rasten, Heckhöherlegung, Hebel, Sturzpads, Sitzabdeckung, Folierung, Soziusgriffabdeckung, Tankaufnahme für Tanktasche, Lenkergewichte, Stahlflex, Kennzeichenhalter
Motorrad
gsr_600
Ab 10 Stunden reichts mir auch meistens. Aber unter 300 fahr ich ungern überhaupt los

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
 

Mohima

Member
Mitglied seit
2 Jul 2012
Beiträge
1.030
Ort
gesperrt
Umbauten
Leo (Alu), hi. Kellermänner (Mini dark), Kennzeichenhalter kurz, schwarze Frontblinker, Superbikelenker, Highsider Spiegel/Lenkerendgewichte, 12V Steckdose, Scotoiler, Sturzpads, Motor, VA, HA.....
Motorrad
gsr_600
Taube Hände hatte ich auch, war dann beim Knochenbrecher der den Strom angeschaltet hat, besser Nerven befreit hat, nu ist es gut. :D
Gegen den Mors gibt das ne bessere Bank. ;)
Ansonsten melde ich mich nach dem nächste WE (Harz) nochmal zu Wort.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SKL

Member
Mitglied seit
8 Dez 2010
Beiträge
6.491
Umbauten
Es ist ne KTM. Da muss man wenig umbauen. Gemacht habe ich: Blinker, Spiegel, Navi, Heizgriffe, Auspuff, diverse subversive Protektoren, Gepäckgedöns, Sitzbank und bisschen Kleinkram. Nix Großes.
Motorrad
andere
Wie könnt ihr länger als 100km am Stück fahren? Meine Hände sind taub und das Sitzfleisch tut weh..
Ich bin gestern knapp 800 und heute knapp 650 km gefahren. Anhalten kannste wenn der Tank leer ist, dabei ruht sich auch der Körper aus :D

Aber ich musste an dein Problem denken: Bei mir hat sich das Öl auch vermehrt. Das hatte ich schon mal. Die Lösung war damals "ignorieren und weiterfahren".

Ist zwar ne KTM und keine GSR, aber vlt. sind wir alle samt manchmal ZU aufmerksam.


mobil in Eile getippt
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Eben, net so viel nachdenken, sondern fahrn.. :D

Aber ja nicht über der max. Marke, wenn zu viel drinn ist, wurd eben zu viel eingefüllt.. ;)

Wenn Kühlwasser im Öl wäre, hättest du ein beschlagenes Schauglas, Schaumbildung & das
Öl sieht aus wie ne schmierige Emulsion, je nach Farbe des Öl`s/Kühlfl., ähnl. wie Milch..

Wirste ja sehn,bei der nächsten LuFi-Kontrolle, wenn du ne Zeit lang mit zu viel Öl gefahren bist...
Das drückt`s über die Motorentlüftung in die Airbox..
Sei froh wenn net mehr passiert ist..

Du stellst das Bike bei der Kontrolle schon eben & senkrecht hin...
Sprich bist kein Seitenständer messender Kontrolleur, oder gar Verfüller..?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Zuhao

Member
Mitglied seit
15 Nov 2015
Beiträge
189
Ort
Berlin
Umbauten
KZH
LED Blinker
LSL Streetbar
GIVI Sturzbügel
Bagster Sitzbank
Motorrad
gsr_600
Als ich das Motorrad so übernommen habe, hats irgendwann dann gestunken und die Ursache war zu viel Öl, was der Motor dann mit angesaugt hat. Seit dem habe ich sehr penibel drauf geachtet was den Ölstand betrifft. Öl wechsel natürlich Motor laufen lassen und dann erst gecheckt und da war dann tatsächlich n Schluck zu viel, was ich aber ausgepumpt habe. Seit dem perfekt auf Full aber nicht mehr und nicht weniger. Vor paar Tagen dann nochmal nachgesehen und dann war das Öl bei 2mm über Full und das hat mir dann wieder Sorgen gemacht. Habs bisschen abgelassen und jetzt passt es wieder. Nachschauen tue ich wie folgt: das Motorrad wird auf eine ebene Stelle angestellt und dann bücke ich mich. Dabei ziehe ich den lenker zu mir, sodass ich keine Kraft mehr brauche um das Bike in der waagerechten Stellung zu halten. Müsste richtig sein.
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Ja, müßt so paßen...
..evtl. hast du bei der vorigen Kontrolle nicht lang genug gewartet,
bis das Öl ganz abgelaufen war..:dontknow:
 

Neueste Ressourcen

Oben