Österreich-Kroatien-Dolomiten Juli´13

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Kleiner Bericht meines ersten Motorradurlaubs. Der Plan war es, mit zwei Pärchen und zwei Motorrädern ein paar Pässe unsicher zu machen und ein wenig Sonne zu tanken.

Los ging es damit am 07.07.13 erst einmal die Motorräder zu verpacken und die Nacht zu nutzen um nach Österreich zu fahren. Genauer gesagt, von Dinslaken nach Kirchbach.
920 km mit nem Ford Tranist + Anhänger. :rolleyes:





Am nächsten Tag dann in Österreich angekommen und fix eine Pension gefunden wo wir die Moped sogar in die Scheune stellen konnten. Natürlich konnten wir es uns nicht nehmen lassen direkt eine Runde zu drehen. Immerhin hatten wir auf dem Hinweg schon ein Schild "Naßfeldpass" gesehen. Also rauf auf die Böcke und los.

Nach 10 Minuten fahrt dann ein kleines "Ups"



Schon in Italien?! Naja was solls, weiter!
Leider konnte man uns an der Info nicht weiter helfen.



Der Naßfeldpass war für meinen ersten Pass ganz okay, wenn auch recht schmal aber schick zu fahren. Immer an nem kleinen Bach durch ne tiefe Schlucht durch, echt schick.

Danach war erst einmal entspannen und Ausruhen nach der langen Fahrt angesagt.



Weiter gings dann mit dem Großglockner





Dazu kann ich nur sagen: :devil: :hechel: :devil: :hechel: Auch wenn viel zu viele Wohnmobile und Fahrradfahrer unterwegs waren.

Als nächstes stand für uns auf dem Plan Nockalm und Maltatal zu fahren.
Die beiden haben sich richtig gelohnt, der Köln-Breil Speicher ist schon ein Ausflug wert.





Das wars dann aber auch schon für uns in Österreich also weiter nach Kroatien. Und wieder die Böcke auf den Anhänger......
In Kroatien haben wir uns für die ersten zwei Nächste auf der Insel Krk eingenistet um dann noch ein bisschen weiter in den Süden zu fahren, nach Sv. Juraj wo wir dann unser Basecamp aufgeschlagen haben. Von dort aus sind wir dann Touren ins Hinterland und die Küstenstraße runter gefahren.
Das Hinterland ist super, solange man sich nicht verfährt.....Oh man ich wusste gar nicht das die GSR so Geländegängig ist......
Die Küstenstraße ist natürlich auch ein Highlight. Aber nur wenn man den Blinker links setzt und alles was da so kreucht und fleucht überholt.

So nun ein paar Eindrücke:













Am 19.07. gings dann weiter in die Dolomiten. Die Mädels ließen sich nicht davon abbringen sich noch Venedig anzuschauen, also nen Umweg fahren und noch Venedig schauen.



Nach dem kurzen Stop in Vendig und einem kleinen Mittagshappen gings dann nach Welschnoven ins schöne Castel Latemar.



In den Dolos sind wir dann die Sellerrunde, Broccon Rollo, Manghenpass und den San Pellegrino gefahren.







Abwechslung zum Mopde fahren gabs natürlich auch, in Kroatien waren wir schon das ein oder andere mal Baden und in den Dolomiten haben wir Hydrospeed und Canyoning gemacht. :bravo:
Schon ein komisches Gefühl Wasserfälle runter zu springen.....

Und dann gings nach insgesamt 2,5 Wochen und 2.500km auf dem Moped + keine Ahnung wieviele km im Transit wieder Heim.
Mein Fazit: ich will wieder in den Urlaub :heul: das war viel zu kurz.

Videos gibts natürlich auch, da muss ich mich aber erst durch zich Stunden Material kämpfen.
 

Buuuh

Member
Mitglied seit
3 Jul 2010
Beiträge
2.772
Standort
Nürnberg
Motorrad
andere
Kimarr schrieb:
Weiter gings dann mit dem Großglockner
Dazu kann ich nur sagen: :devil: :hechel: :devil: :hechel: Auch wenn viel zu viele Wohnmobile und Fahrradfahrer unterwegs waren.
Beim Großglockner kann ich empfehlen erst nach 18 Uhr zu fahren. Zum einen ist die Passgebühr geringer, weil Spättarif und bei zweimal drüberfahren, konnte man die übrigen Passbesucher an einer Hand abzählen.

Ihr wart hoffentlich auch auf der Edelweißspitze oben?
 

Phil

Moderator
Mitglied seit
31 Jan 2012
Beiträge
2.420
Motorrad
Gsx-s1000
Hallo :hello:
Sehr geiler Bericht zu einer bestimmt geilen Tour :bravo: :thumbup:
Nur die endlosen Kilometer und Stunden im Transi .... :sick:

MfG Phil
 

GSR69

Member
Mitglied seit
4 Jan 2011
Beiträge
8.323
Standort
Norddeutschland
Umbauten
....diverse....
Motorrad
KTM 790 Duke
Schöner Bericht :top: :thumbup:
 

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Re: AW: Österreich-Kroatien-Dolomiten Juli´13

Buuuh schrieb:
Beim Großglockner kann ich empfehlen erst nach 18 Uhr zu fahren. Zum einen ist die Passgebühr geringer, weil Spättarif und bei zweimal drüberfahren, konnte man die übrigen Passbesucher an einer Hand abzählen.

Ihr wart hoffentlich auch auf der Edelweißspitze oben?
Das mit 18:00 haette man wissen muessen, schade. Naja war trotzdem cool dort.
Beim naechsten mal dann ab 18:00
:grin:

Ja auf der Edelweißspitze warn wir auch.
 

Sätti56

Member
Mitglied seit
2 Nov 2010
Beiträge
5.922
Standort
Moorenweis
Motorrad
BMW C400X
Farbe
Blau-Schwarz
Super Bilder, danke :thumbup:
 

Pfanncake

MarcGyver
Mitglied seit
17 Feb 2013
Beiträge
398
Standort
Harz und Braunschweig
Motorrad
gsr_750
Sehr guter Bericht und schöne Bilder, beim Wetter habt ihr ja scheinbar auch Glück gehabt was ? =)

Habt ihr euch den Hänger ausgeliehen ?
 

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Re: AW: Österreich-Kroatien-Dolomiten Juli´13

Danke euch.

Wir hatten nur zwei Tage an denen es geregnet hat. War aber nicht wild. Dauerte nie lang.
Und am letzten Abend wo die mopeds schon aufm haenger standen hats gehagelt.... Dank Handtuechern zur vorsorge aufm Tank is da auch nix passiert.

Das mit dem Haenger war ganz witzig. Ich hab meinen Kumpel (Fahrlehrer) angerufen um zu fragen was ich mit meinem Lappen ueberhaupt fuern Haenger fahren darf....Wollte einen leihen.
Seine Antwort:" Na so einen wie ich ihn hier stehen hab. Komm vorbei und hol ihn"

Also haenger geliehen aber fuer lau. Bzw fuern Kroatischen Schnaps als Dankeschoen.
 

GSR_Phil

Member
Mitglied seit
21 Jan 2013
Beiträge
146
Standort
Vöcklabruck
Motorrad
gsr_750
Den Großglockner kannst du Heuer vergessen. Da der felbertauern gesperrt ist müssen da alle Pendler von Osttirol da drüber oder eine 300km lange Umfahrung fahren. Aber nockalm ist richtig geil.

Greeetz Phil
 
Oben