6000 er Inspektion

Thosiko

Member
Mitglied seit
2 Jul 2016
Beiträge
207
Ort
Rosenheim
Motorrad
Gsx-S 1000
Farbe
grau
Hatte meine 1000er letzte Woche zu Jahresinspektion/6500km.
Nur Öl und Filter, sonst alles ok.
Beim Reifendruck wurde nachgefragt was ich fahre/ v2.5. h2,6.
Man hat mir noch gesagt das die Gelenke / Fussraster,Ständer... noch nicht geschmiert wurden weil das Motorrad so sauber ist.
Das mache ich lieber selbst, weil aussen drauf bringts eh nix.
Das alles für 118.-€
 
G

Gelöschtes Mitglied 575

Gast
Bei mir werden es bei der "Jahresinspektion " 04/2018 nicht mal 5000 km sein.
Und ich weiss jetzt schon dass die nicht nochmal mein ganzes Möppi mit deren Schmierzeugs einsauen.
Sonst bringe ich denen eine Rechnung für meine Reinigung:mad:
 

wes-x

Moderator
Mitglied seit
8 Okt 2015
Beiträge
2.193
Ort
Wesel
Motorrad
GSX-S1000 naked
Farbe
w/s/r
der eine bezahlt 118euro, der andere 200irgendwas..... das nenn ich mal ne preisspanne.
zumal die 118 aus dem bayerischen raum stammen.

bin ich der einzige der sich wundert, habe im übrigen 145euro für ne normale jahresinspektion gezahlt.... wenn ich mich nicht irre.
 
G

Gelöschtes Mitglied 575

Gast
Also ich werde definitiv bei 2 Händler anrufen und mich informieren. Die 1000-er war schon saftig bei mir. Nochmal werde ich nicht mehr so überrascht !
Gerade in einem meiner Beiträge gesucht.
230€ für die 1000-er Inspektion! Die ticken nicht mehr sauber. Frag mich für was ???
Alles einsauen mit dem scheiss Fett und paar Schrauben kontrollieren ??
Mir liefen Rotznasen von dem Fett an den Fußrasten entlang. Kette .... Ich lass das sonst muss ich mir noch ein Bier aufmachen :-#
 
G

Gelöschtes Mitglied 671

Gast
Meinst du noch ein Bier aufmachen? oder noooch ein Bier aufmachen?:lecker:

Ist echt erstaunlich wie die Inspektionspreise auseinander gehen. Ich hatte bei der 1000 zwei Fehlermeldungen, die weder ausgelesen noch zurückgesetzt wurden. Auf Nachrage kam die Antwort: sowas machen wir doch nicht. Warum bei mir 5W40 für 17€ pro Liter eingefüllt wurden, ist auch nicht nachvollziehbar.
 
G

Gelöschtes Mitglied 575

Gast
Screenshot_2017-03-25-08-38-58.png Ich hab keines mehr getrunken ^^
Also EIGENTLICH sollte alles einheitlich sein.
 

Thosiko

Member
Mitglied seit
2 Jul 2016
Beiträge
207
Ort
Rosenheim
Motorrad
Gsx-S 1000
Farbe
grau
Die 1000 Inspektion kostete 172€.
Material war gleich nur mehr Arbeitswerte.
Öl 10.50/L +Mwst.
 

AG90

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
29 Jun 2015
Beiträge
1.471
Ort
nähe Göttingen
Motorrad
GSX-S 1000
Farbe
Grau
Meinst du noch ein Bier aufmachen? oder noooch ein Bier aufmachen?:lecker:

Ist echt erstaunlich wie die Inspektionspreise auseinander gehen. Ich hatte bei der 1000 zwei Fehlermeldungen, die weder ausgelesen noch zurückgesetzt wurden. Auf Nachrage kam die Antwort: sowas machen wir doch nicht. Warum bei mir 5W40 für 17€ pro Liter eingefüllt wurden, ist auch nicht nachvollziehbar.
Meine Werkstatt hat mit auslesen angefangen
 

Harry Hirsch

Member
Mitglied seit
13 Apr 2016
Beiträge
1.016
Motorrad
GSX-S1000AL6+Virus1000R
Farbe
Rot-Schwarz+Schwarz
Das es eigentlich eine 12000 km Jahresinspektion war ist dir bekannt, oder? Auch wenn du "nur" 6500 km gefahren bist.
Das ist wiedermal ein Beispiel wie sich ein unsinniger Thread durchsetzt: Da startet einer nen Thread, weil er zu dämlich ist, zu begreifen, dass es bei uns 12.000er Inspektionsintervalle gibt, wird aufgeklärt, dass er falsch liegt, aber der Thread entwickelt sich zum Renner.
der eine bezahlt 118euro, der andere 200irgendwas..... das nenn ich mal ne preisspanne.
zumal die 118 aus dem bayerischen raum stammen.

bin ich der einzige der sich wundert, habe im übrigen 145euro für ne normale jahresinspektion gezahlt.... wenn ich mich nicht irre.
Da es die 12.000er Inspektion ist, könnten die Werkstätten stur alle 12.000er Punkte abarbeiten und kassieren. Aber vielleicht haben dann einige doch Mitleid mit dem Geldbeutel der Kunden und reduzieren die Kosten in sinnvoller Weise. Immerhin ist es wahrscheinlich, dass der Kunde in nem Jahr wieder kommt, dann mit 13.000 km auf der Uhr, und die 24.000er Inspektion durchführen lässt...

Jedenfalls halte ich es für einen völligen Blödsinn, heutzutage ein Fahrzeug nach 6000 km in die Inspektion zu bringen, nur weil 1 Jahr rum ist (Egal ob PKW oder Motorrad). Wer Angst hat, könnte notfalls nen Ölwechsel nach einem Jahr machen lassen, was ich aber auch für überflüssig halte.
Bei mir müssen 2 Bedingungen für eine Inspektion erfüllt sein:
- Mindestens 12.000 Km nach der vorherigen Inspektion
- Die Saison muss um sein. Dadurch gibt es schnell Termine und es gehen keine Fahrtage verloren.
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Ressourcen

Oben