ABS Bremsflüssigkeit tauschen?

Trompeti

Member
Mitglied seit
11 Mai 2014
Beiträge
8
Motorrad
gsr_600
Hallo Forum,
wenn ich die Bremsflüssigkeit wechsele muss ich ja auch die ABS-Pumpe laufen lassen damit auch dort die Bremsflüssigkeit ausgetauscht wird.
Wie löse ich das bei der GSR600 aus? Gibt es irgendwo eine Beschreibung / Anleitung?

Linke Hand zum Gruß
Trompeti
 

brettfahrer

Member
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
2.886
Standort
München
Umbauten
Lenker, Spiegel, Rasten, Heckhöherlegung, Hebel, Sturzpads, Sitzabdeckung, Folierung, Soziusgriffabdeckung, Tankaufnahme für Tanktasche, Lenkergewichte, Stahlflex, Kennzeichenhalter
Motorrad
gsr_600
habs immer ganz normal gewechselt
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.297
Standort
München
Hi Trompeti,

Einfach bei beiden Bremsflüßigkeitsbehältern so lang Oben nachfüllen & durchpumpen bis
Unten (Vorne zuerst den längeren Weg, linker Bremssattel beginnend..) frische, helle Bremsflüßigkeit
rauskommt...

Das machste Vorn & dann an der hintern Bremse, da die Suzi kein Zweikreis-, bzw. kombiniertes
Bremssystem hat, pumpt es den ABS-Regelblock mit durch..

Ein paar Milliliter alte Flüßigkeit bleiben theror. im Block, diese vermischt sich aber dann spät. im
Betrieb mit der neuen, frischen Bremsflüßigkeit..

Solang du die Bremsleitungen nicht tauschst, oder sonstwie Luft in`s System bekommst, brauchste
ja nicht zu Entlüften.. ;)

PS: Wie viel Restbelag haste den noch auf deinen Bremsbelägen..?
Wenn du zuzerst die Bremsflüßigkeit wechselst & später dann die Beläge drückt`s dir Oben die
überschüßige Menge heraus...
..wenn du Unten die Bremszangen auseinanderdrückst...
Dann aufpaßen...
 
Oben