Action-Kamera Veho MUVI HD für 155,90€ !!

dn87

Member
Mitglied seit
3 Nov 2011
Beiträge
97
Ort
Wien
Noch nen Voucher-Coupon für Gratis Versand gefunden. (Mist habe schon für den Versand gezahlt ;/)

FNJ8WX6MRR4STL Gratisversand Österreich
ZCVSWX6K9JHBEH Gratisversand Deutschland
 

stuehly

Member
Mitglied seit
20 Jul 2011
Beiträge
27
Ort
Abersfeld
Re: AW: Action-Kamera Veho MUVI HD für 155,90€ !!

Bist du wirklich überzeugt von der cam? Bin schon länger am überlegen mir eine Actioncam zuzulegen. Aber alle haben mir zur gopro geraten.

Irgendwie möchte ich aber nicht 500 Steine für so ein Ding ausgeben. 150 ist da ja schon eine ganz andere Welt. ;)

Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk 2
 

dn87

Member
Mitglied seit
3 Nov 2011
Beiträge
97
Ort
Wien
Habe ein paar Videos auf Youtube gefunden und ein paar Artikel im Netz. Ich denke mal, dass du nichts falsch machen kannst.

Ich habe mir auch eine gopro eingebildet und gekauft -> letztendlich ein verdammt teurer spass für ein paar Moto-Aufnahmen.

155€ verschmerze ich mehr für ne Gelegenheitscam als 350€ ......

Hier der originale Schnäppchenlink:

http://www.preisjaeger.at/68221/1080p-a ... t-23190-e/

Bei der Veho MUVI HD handelt es sich wie zu Beginn schon erwähnt um eine Action-Kamera ähnlich der GoPro HD Hero-Reihe. Sie bietet Full HD-Auflösung und zeichnet auf microSD-Karten mit einer Kapazität von bis zu 32 GB auf. An Anschlüssen ist neben einem USB-Port auch ein Audio- und Video-Ausgang vorhanden. Zudem ist ein Mono-Mikrofon verbaut.

Die Kamera bietet einen Betrachtungswinkel von 160° und eine Lichtempfindlichkeit bis ISO 400. Die maximale Auflösung der Kamera liegt bei 1080p bei 30 Frames pro Sekunde. Aufgezeichnet werden die Videos im MOV-Format mit dem H.264-Codec. Auch Fotos könnt ihr mit der Action-Kamera schießen – hier liegt die maximale Auflösung bei 8 Megapixel.

Das Angebot von iBOOD ist vor allem deshalb interessant, weil es viel Zubehör enthält. Neben der Kamera selbst sind eine drahtlose Fernbedienung, eine 8 GB große microSD-Speicherkarte, eine Transporttasche, ein wasserdichtes Gehäuse sowie eine Helmhalterung und ein universeller Befestigungssatz enthalten. Auch einen Helmmontagesatz, ein 3M-Klebemontagesatz sowie Anschlusskabel bekommt ihr dazu.

Einen Kurztest zur Veho MUVI HD findet ihr im MSCycleBlog. Dort gibt es eine klare Kaufempfehlung für das Modell. Am besten seht ihr euch aber das unten eingebundene Video an, um euch selbst ein Bild von der Aufnahmequalität der Kamera zu machen.

http://www.youtube.com/watch?v=Z-7anMP0 ... r_embedded
 

GSR87

Member
Mitglied seit
10 Jun 2012
Beiträge
130
Ort
Geislingen an der Steige
Naja ich bleib lieber bei meiner GoPro klar war sie teuer und ja ob man sie wirklich braucht ist auch so eine Frage..

Aber wer Qualität will muss einfach für Qualität bezahlen...

und ausserdem kann ich auch nicht viel mit ner MOV datei anfangen.. da bleib ich lieber bei mp4.. und das ding läuft gebrannt auf ne CD auf jedem 30€ DivX DVD player.. bei MOV hab ich da so meine zweifel..

nacher musst noch Quicktimeplayer installieren.. ( VLC reicht aber auch) :P
 

Azazel

Member
Mitglied seit
30 Okt 2012
Beiträge
100
naja hab gerade mal den Cam Name in Youtube reingeworfen und bin auf Anhieb über ein Vergleichsvideo gestolpert ->*Vergleich* (aber nicht vergessen auf HD zustellen)

Wenn dir die Quali reicht is es ja völlig ok aber auf mich wirkt die Bildquali ehr matschig. Achte mal am Ende auf die Detailzeichnung der Sträucher usw. das is bei der Muvi doch nur noch Brei...

Ich will sie dir nicht schlecht reden aber ich sag mir immer "Wer billig kauft, kauft 2 mal!" und wie Semmelbrot schon auch schon indirekt sagte, is die HD2 jetzt nicht Schrott nur weil es die HD3 gibt.
 

dn87

Member
Mitglied seit
3 Nov 2011
Beiträge
97
Ort
Wien
Bei den Vergleichen die ich gesehen habe, war die Muvi besser als die gopro .....

Werde es schwer vergleichen können, da ich die gopro nicht wirklich genutzt habe und gestern verkauft habe. Habe mein gopro3 SE um 265€ gekauft, was eh ein Schnäppchen ist! Aber die zusätzlichen Adapter würden die Kosten/Preis exorbitant in die Höhe treiben! Was mir dann definitiv zu teuer ist, um ein paar mal zu drehen.

Hoffe, dass Sie diese Woche ankommt, dann kann ich mehr dazu sagen.
 

bull69

Member
Mitglied seit
8 Dez 2010
Beiträge
1.967
Ort
Berlin Rosenthal
Hab mir als Alternative diese hier rausgesucht.
:look: http://www.rollei-bullet.com/typo3/inde ... torbike#/0
Werde sie mir auch holen. Von den Testberichten hört die sich recht gut an.
Weil mir der Preis der GoPro auch zu heftig ist. Und für gelegentliche Aufnahmen hier im Norden (wenig Kurven, keine spektakulären Gegenden) glaub ich reicht die glaub ich vollkommen aus.
 

Neueste Beiträge

Neueste Ressourcen

Oben