allgemeine Betriebskosten

rumkugal89

Member
Mitglied seit
17 Apr 2013
Beiträge
6
Hallo,

ich weiß, es gibt schon einiges zu diesem Thema, habe mich auch schon informiert, möchte aber dennoch ein paar konkrete Fragen stellen.
Ich bin Student und möchte mir mit begrenztem Budget das Hobby Motorrad fahren leisten. Im Sinne von Preis/Leistung und durchaus Optik springt einem sofort die GSR600 ins Auge. Ich ziele auf ein BJ 2008-2010 mit ca. 12000km bis 24000km ab. Nun bin ich ein durchaus versierter Hobby-Schrauber und hab Ahnung von Technik. Somit habe ich nicht vor das Motorrad oft in die Werkstatt zu stellen.

Nun zu meiner Frage:
Bis auf das Ventilspiel traue ich mir durchaus den gesamten Wartungsplan zu. Was ist eure Erfahrung? Somit würde mir ein Service (also nur Material) auf 50€ bis 100€ kommen.

Weiterführend möchte ich generell gerne meine Betriebskosten abschätzen. Ich gehe von einer Jahresfahrleistung von max. 6000km (sprich Service-Intervall) aus:
Kosten pro Saison
- 1 Satz Reifen 300€
- 1 Service (selbst gemacht) 100€
- Sprit für 6000km ca. 500€
- Versicherung + Steuer (Österreich) ca. 200€

Summe= 1100€
/ ca. 6 Monate
= 183€ pro Monat (finanzielle Belastung während der Saison)

Was sagt ihr zu meiner Einschätzung (abgesehen von Stürzen, die man ohnehin nicht vorhersagen kann)?
Was sind eventuell unvorhergesehene Dinge, die durchaus auftreten könnten?
 

EnemyOne

Member
Mitglied seit
21 Mrz 2011
Beiträge
2.131
Umbauten
- GPR Ghost
- LSL SBK + Hebel Kurz
- Tachobeleuchtung blau
- Spiegler Stahlflex
- Ferodo Sinter Road
- CLS Kettenöler
- ...
Motorrad
gsr_600
Hast Du eigentlich schon gut betrachtet!

Aber Du hast natürlich nicht Deine Wünsche / Umbauten berücksichtigt.

Wenn es so weit ist, dann braucht man doch das ein oder andere an
- Zubehör (Tankrucksatz, Felgenschloss, Navi, ...)
- Klamotten (Kombi, Jeans, Schuhe, ...)
- Umbau (Lenker, Hebel, Griffe, Sturzpads ...)

Auf jeder Tour entstehen außerdem zusätzliche Kosten z.B. Essen, Trinken, Eis, ggf. Besichtigungen/Eintritt

Bei der Kalkulation selbst würde ich etwas mehr (+50 EUR) für Sprit rechnen.
Denk dran, dass Du keine 6000 km mit einem Satz Sportreifen schaffst. (ca. 3- max. 5 tkm).
Hast Du auch Verbrauchsmaterial (Öl, Fett, Kettenreiniger, sonstige Putzmittel, Helmreiniger, Lederfett, ...) berücksichtigt?

Rechne lieber 200-250 EUR je nachdem wieviel Sicherheitsfaktor Du brauchst ;)

Greetz
 

Wallow

Member
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
672
Standort
Deutschlandsberg
Umbauten
Wilbers Federbein und Gabelfedern; Motorschutzdeckel Carbonadi; ABM Streetbar; Pazzo Hebelei; Stahlflex rundum; Sinterbeläge und Wavescheiben vorne; Radialbremspumpe BKing; Carbonabdeckungen Frontfender, Hinterrad, Blinker, Seitenteile, Rahmenschützer; Lackierung in Artic White Pearl seidenmatt; Sitzbank neu bezogen in schwarz weiß mit Mercedes Leder; kleines Bogoly Motorupgrade; Leo Vince Endtopf; geänderte Übersetzung
Motorrad
gsr_600
Also laut Spritmonitor kommt meine auf 0,27 Cent je km. Fahre aber im Schnitt 8-10 tsd km pro Jahr und brauche 2 Reifensätze bzw auch mal nen 3ten Hinterreifen.
Wenn du ein versierter Schrauber bist kannst auch das Ventilspiel selber einstellen. Hab ich dieses We zum ersten Mal selber gemacht. Man muss sich nur etwas Zeit nehmen und vielleicht einen Bekannten fragen der es schon mal gemacht hat.
Aber wie @enemy schon schreibt kommen meist noch etliche Dinge dazu. Ich hab sicher gut und gerne schon 4000 in Zubehör und Schutzausrüstung (für ne gute bist schnell mal 1500€ los!) gesteckt. Und dann kommen noch Touren, Fahrsicherheitstrainings, Ringwochenende etc hinzu
 

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

Also ich brauch nach 6.000 noch keine neuen reifen. Ka wie du bzw ihr fahrt. (ich mittlerweile fussrastenschleifend) meine schlappen machen denk ich nochmal 6.000.
Also den punkt vill nur alle zwei jahre
 

Wallow

Member
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
672
Standort
Deutschlandsberg
Umbauten
Wilbers Federbein und Gabelfedern; Motorschutzdeckel Carbonadi; ABM Streetbar; Pazzo Hebelei; Stahlflex rundum; Sinterbeläge und Wavescheiben vorne; Radialbremspumpe BKing; Carbonabdeckungen Frontfender, Hinterrad, Blinker, Seitenteile, Rahmenschützer; Lackierung in Artic White Pearl seidenmatt; Sitzbank neu bezogen in schwarz weiß mit Mercedes Leder; kleines Bogoly Motorupgrade; Leo Vince Endtopf; geänderte Übersetzung
Motorrad
gsr_600
Kimarr schrieb:
Also ich brauch nach 6.000 noch keine neuen reifen. Ka wie du bzw ihr fahrt. (ich mittlerweile fussrastenschleifend) meine schlappen machen denk ich nochmal 6.000.
Also den punkt vill nur alle zwei jahre
Dann hast aber Sporttourer drauf oder?
Mit nem S20, Sport Attack, Pilot Power etc kommst auf 4tsd km.
 

EnemyOne

Member
Mitglied seit
21 Mrz 2011
Beiträge
2.131
Umbauten
- GPR Ghost
- LSL SBK + Hebel Kurz
- Tachobeleuchtung blau
- Spiegler Stahlflex
- Ferodo Sinter Road
- CLS Kettenöler
- ...
Motorrad
gsr_600
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

Kimarr schrieb:
(ich mittlerweile fussrastenschleifend) meine schlappen machen denk ich nochmal 6.000.
Wie geht das denn? Höchstens aufm Montageständer :rofl:

Deinen Bildern nach haste BT drauf - denke die BT 16 Pro - die und 6.000 km ist schon schwer zu glauben,
aber noch mal 6.000 km - nie und nimmer... wenn ja musste uns mal verraten, wie das geht :dontknow:
 

Baccer

Member
Mitglied seit
1 Okt 2011
Beiträge
1.566
Standort
Stuttgart
Motorrad
GSX-S 1000
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

Bei mir hat der bt016 hinten 5000 und bt016 pro 5500 gehalten. Also pro Saison mindestens einmal Reifen

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 

SKL

Member
Mitglied seit
8 Dez 2010
Beiträge
6.491
Umbauten
Es ist ne KTM. Da muss man wenig umbauen. Gemacht habe ich: Blinker, Spiegel, Navi, Heizgriffe, Auspuff, diverse subversive Protektoren, Gepäckgedöns, Sitzbank und bisschen Kleinkram. Nix Großes.
Motorrad
andere
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

Baccer schrieb:
Bei mir hat der bt016 hinten 5000 und bt016 pro 5500 gehalten. Also pro Saison mindestens einmal Reifen
Mensch Georg, das Gas ist rechts :baetsch:
Also mal im Ernst: Bei halbwegs beherzter Fahrweise hält der nicht länger als 3.000 km. Wenn doch, dann ist er entweder verhärtet oder der Fahrer fährt sehr, sehr, sehr vorausschauend und kraftstoffsparend. :whistle:
 

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

EnemyOne schrieb:
Wie geht das denn? Höchstens aufm Montageständer :rofl:

Deinen Bildern nach haste BT drauf - denke die BT 16 Pro - die und 6.000 km ist schon schwer zu glauben,
aber noch mal 6.000 km - nie und nimmer... wenn ja musste uns mal verraten, wie das geht :dontknow:
Keine ahnung welche reifen das sind. Die ersten halt lol. Am 25. geht se zur 6.000er hat jetzt 6.300 runter. Wenn ich am we zu haus bin mach ich dir maln bild von der profiltiefe die ich jetzt noch hab. Und auch gern von den angstnippeln die material gelassen haben
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.297
Standort
München
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

Hi rumkugal89,

kommt sicher auf Deine SF-Klasse bei der Vericherung & Fahrweise an..
Verbrauch haste ja..
Die GSR ist bei bißerl Pflege sehr robust & zuverläßig.. :bravo:
Normal werden die Kosten pro Kilometer (ohne Wertverlust)mit < 0,2o.- €`s
Kosten pro Kilometer (mit Wertverlust) mit >0,30.- €`s angegeben, bei einem
relativ neuem "Mittelklassemoped"..
.. Durchschnitt (o,25.-€urosch) wären dann bei ca. 6ooo km = ca. 15oo.-Musch€ln
Kosten im Jahr/(Saison!)..

Schau x HIER..

EnemyOne schrieb:
Kimarr schrieb:
(ich mittlerweile fussrastenschleifend) meine schlappen machen denk ich nochmal 6.000.
Wie geht das denn? Höchstens aufm Montageständer :rofl:
Deinen Bildern nach haste BT drauf - denke die BT 16 Pro - die und 6.000 km ist schon schwer zu glauben,
aber noch mal 6.000 km - nie und nimmer... wenn ja musste uns mal verraten, wie das geht :dontknow:
........... :D
Viel. mit Aufsprühgummi.. ;)
Jetzt weiß ich endlich, wo die Leut Ihre bunten Reifen her haben.. :autsch:

@Kimarr: Reifen bauen zum Ende hin gern schnell ab, gerade Brückensteiner.. :dontknow:
Aber trotzdem Respekt..


Gruß Doc M. .. :wink:
 

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

So nochmal zum Thema Reifen
Hier ein Bild mit nem Eurostueck


Und hier hab ich versucht die Nase im profil abzulichten


Also ich find da is noch gut Gummi drauf dafuer das er jetzt 6.000km runter hat oder baut der reifen jetzt echt so krass ab ?!
 

SKL

Member
Mitglied seit
8 Dez 2010
Beiträge
6.491
Umbauten
Es ist ne KTM. Da muss man wenig umbauen. Gemacht habe ich: Blinker, Spiegel, Navi, Heizgriffe, Auspuff, diverse subversive Protektoren, Gepäckgedöns, Sitzbank und bisschen Kleinkram. Nix Großes.
Motorrad
andere
Bist du echt 100% sicher, dass du zwischendurch nicht mal einen Reifenschaden hattest oder dir deine Werkstatt heimlich einen Neuen aufgezogen hat? Die Laufleistung wäre für mich der absolute Wunschtraum :hechel:
 

EnemyOne

Member
Mitglied seit
21 Mrz 2011
Beiträge
2.131
Umbauten
- GPR Ghost
- LSL SBK + Hebel Kurz
- Tachobeleuchtung blau
- Spiegler Stahlflex
- Ferodo Sinter Road
- CLS Kettenöler
- ...
Motorrad
gsr_600
Das kann echt nicht sein...

Wäre fast so, als wenn Du ein Eis am Stiel durch die Wüste trägst und es auf der anderen Seite
unversehrt wieder in die Kühltruhe legst... :dontknow:
 

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

100% der allererste reifen. Ich war nur zur 1000er beim haendler und die werden da kaun den reifen gewechselt haben....
 

mike-z

Member
Mitglied seit
25 Nov 2012
Beiträge
2.308
Standort
Timmenrode/Harz
Motorrad
andere
Unglaublich !
meiner war nach 3000 platt.
Mach ich da was verkehrt ?

:wink: Mike
 

Kimarr

Member
Mitglied seit
16 Okt 2012
Beiträge
199
Standort
Dinslaken
Motorrad
gsr_750
Re: AW: allgemeine Betriebskosten

Ich hab keine ahnung was ich anders mach als ihr... An den 34 ps kanns kaum liegen.... Vill hat meiner die ersten 3.000 nich ganz soviel schraeglage gesehen...mitlerweile hab ich ihn aber an der kante... Ich arbeite zu 90% mit der motorbremse.... Vill macht ihr zuviele burnouts und vollbremsungen?! :-P
 

mike-z

Member
Mitglied seit
25 Nov 2012
Beiträge
2.308
Standort
Timmenrode/Harz
Motorrad
andere
Burnouts ???

Na klar doch . Der Reifen muss vor jeder Fahrt angewärmt werden.
Oder etwa nicht ? :thinking:

:baetsch: Mike
 
Mitglied seit
29 Dez 2010
Beiträge
106
Standort
MANNHEIM
Umbauten
UMBAUTEN NIX GUT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Motorrad
gsr_600
:wink: hi,mir gehts wie kimarr,ich habe jetzt 6800 km auf der uhr und habe noch den ersten vorderreifen drauf ohne probleme,hinten leider den 2 ten weil ich bei 1000 km einen nagel drin hatte,also habe ich hinten 5700 drauf mit einer guten profiltiefe wie auf dem bild von kimarr,also sozusagen muss ich nicht oft zum reifenwechsel war auch erst beim tüv.
meine gsr hat 98 ps bin normalfahrer,keine ahnung wie ihr die reifen platt bekommt :thinking: :thinking:

thomas
 
Oben