Bitte um Hilfe: Gummiteil von Kette gelöst

nice'n'slow

Member
Mitglied seit
8 Mrz 2018
Beiträge
13
Standort
Kölle / Hürth
Umbauten
LSL - Highsider - Pazzo - MIVV
Motorrad
gsr_600
Hallo,

würde mich über fixe Hilfe freuen, da es morgen eigentlich auf Tour gehen soll.
Mit kam beim Kettenreinigen das abgebildete Teil entgegen. Wird wohl sowas wie ein Dichtungsring sein?!

Info: Bei der Kette handelt es sich um eine DID. Die dickste? Wurde mir hier (resp. im GSR-Forum) empfohlen. Die Kette wurde letztes Jahr neu aufgezogen. Sie hat seitdem rund 10.000 km auf dem Buckel.
Sie war nie im Nassen und wurde eher zu viel als zu wenig gefettet.

Braucht ihr weitere Angaben?

Meine Fragen: Was ist zu tun oder zu beachten?
Kette kaputt?
Reperabel?
Nicht weiter schlimm?
Muss das so?
Möglicherweise ein garantierelevanter Mangel?

Danke im Voraus...
Andi
 

Anhänge

3nno

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
10 Jun 2017
Beiträge
1.538
Standort
Leipzig
Motorrad
FAL16
Ja, das sieht verdammt nach Dichtring aus. Hast du die Kette mit einer Bürste oder mit scharfem Reiniger z.b. Bremsenreiniger gereinigt?

Eine Prognose über die weitere Lebensdauer kann man da echt nicht abgeben. Wahrscheinlich schon mehr als 5 Tankfüllungen, bei guter Pflege .... Aber nur geraten.
 

nice'n'slow

Member
Mitglied seit
8 Mrz 2018
Beiträge
13
Standort
Kölle / Hürth
Umbauten
LSL - Highsider - Pazzo - MIVV
Motorrad
gsr_600
Ohje!

Danke für die Antwort.
Mit Bürste war ich nicht dran. Aber hab heute erstmalig Felgenreiniger benutzt. Davon könnte sicherlich etwas auf die Kette gekommen sein.
Kann das der Grund sein? Dann gehört sowas doch verboten. Oder benötigt ne bessere (Sicherheits-)Anleitung / Info :beee:
 

A.F.

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
3 Mrz 2018
Beiträge
51
Standort
25451 Quickborn
Motorrad
GSXS1000F
Farbe
Blau
Das ist ein O-Ring der dafür sorgen soll das das Fett in der Rolle bleibt und kein Dreck rein kommt. Sind die anderen O-Ringe noch alle in Ordnung? Wenn ja dann besorg dir ein Kettenschloss für die Kette, trenne das beschädigte Glied raus und niette das neue Kettenschloss ein. Dann hält sie noch eine Weile.
 

3nno

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
10 Jun 2017
Beiträge
1.538
Standort
Leipzig
Motorrad
FAL16
Hochdruckstrahler?

Es kann auch ganz einfacher Verschleiß sein.
Die D. I. D. Ketten halten schon ziemlich gut... Die VX soll wohl die haltbarste Kette am Markt sein... Bezogen auf die reguläre Lebensdauer. Aber auch die kann mal kleiner sein....
 

3nno

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
10 Jun 2017
Beiträge
1.538
Standort
Leipzig
Motorrad
FAL16
Das ist ein O-Ring der dafür sorgen soll das das Fett in der Rolle bleibt und kein Dreck rein kommt. Sind die anderen O-Ringe noch alle in Ordnung? Wenn ja dann besorg dir ein Kettenschloss für die Kette, trenne das beschädigte Glied raus und niette das neue Kettenschloss ein. Dann hält sie noch eine Weile.
Das ist ja genial... Super lifehack. Den merke ich mir.
 

Kortwin

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
1 Nov 2015
Beiträge
2.247
Standort
Hamburg
Super-Idee! Simpel, aber musst Du erstmal draufkommen.
Würde ich auf jeden Fall machen. An diesem Glied wird das Fett austreten und dann wird es durch die Reibung verdammt warm. Wenn die Kette dann reißt hast Du wahrscheinlich den größeren Schaden. Im günstigsten Fall läuft sie nur ab und Du stehst in der Pampa. An den schlimmsten denken wir garnicht erst. Und mit so einem Gefühl loszufahren macht keinen Spaß.
 

befieg

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
19 Jul 2015
Beiträge
1.757
Standort
Sontra
Motorrad
GSX S 1000F
Farbe
Blau
erstmal muss du gucken wo der Ring fehlt, vlt. ist er ja noch von der alten Kette.

Wenn du das Glied mit dem fehlenden Dichtring gefunden hast, musst das halt jeden Tag ölen/schmieren (zumindest auf der Tour)
 

nice'n'slow

Member
Mitglied seit
8 Mrz 2018
Beiträge
13
Standort
Kölle / Hürth
Umbauten
LSL - Highsider - Pazzo - MIVV
Motorrad
gsr_600
Danke für die zahlreichen Antworten :0307-daumendruecken:

Bin leider überhaupt kein Schrauber und halte meine ungeschickten Griffel tunlichst von der Kette entfernt. Werde definitiv nix auseinandernehmen und wieder zusammentackern, etc.

Aber danke für die Info, dass das grundsätzlich praktikabel wäre.

Wüsste auch nicht, wie ich die anderen O-Ringe auf Unversehrtheit checken sollte.
Da bleibt wohl oder übel nur der Weg in die Werkstatt.

Würdet ihr denn - insofern keine weiteren beschädigten Ringe auffallen - noch sachte eine Runde mit dem Moped drehen oder ist das Risiko doch erheblich?
 

befieg

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
19 Jul 2015
Beiträge
1.757
Standort
Sontra
Motorrad
GSX S 1000F
Farbe
Blau
den fehlenden Ring sieht man zwischen den Laschen.

Ansonsten besonders oft schmieren und weiterfahren, irgendwann könnte es sein, das die Kette ungleichmässig straff wird (merkt man beim drehen des Hinterrades) , dann machste eine neue drauf ......
 
Mitglied seit
30 Aug 2016
Beiträge
459
Standort
Essen
Hatte das auch mal bei ner DID Kette. Bei mir haben sich aber nach und nach sehr Viele X-Ringe verabschiedet. Wenns bei 1 Ring bleibt ist ein Nietschloß eine Reparaturmöglichkeit. Wenn sich aber Mehrere verabschieden kannst Du nur noch solange Fahren bis die Ersten Glieder störrisch werden und dann wechseln.
 

befieg

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
19 Jul 2015
Beiträge
1.757
Standort
Sontra
Motorrad
GSX S 1000F
Farbe
Blau
früher gab es gar keine Dichtringe an den Ketten und die Leute sind damit auf alle Fälle mehr wie 5 Tankfüllungen gekommen ....:0307-yeah:
 
Oben