Frage zur Verzurrung einer Hecktasche

sir_hawk

Member
Mitglied seit
14 Apr 2016
Beiträge
44
Ort
Hamburg
Motorrad
gsr_750
Hallo,
ich hab seit neustem eine Givi XS305 Hecktasche. (ähnlich der Cargobag von SW Motech)
(hier nochmal zur Tasche, da die Givi Seite bei mir Error's hat)

Nun bräuchte ich kluge Tipps, wie man die verzurrt.
Vorne ist klar, mit Abspannseilen an den Fußrasten.
Unterhalb der Tasche geht auch eine Schlaufe durch,
die führ ich unter dem Soziussitz durch.
Soweit sogut.

Nur wo befestige ich die hinteren Halter?
Info: Ich habe einen kurzen KZH und die Tasche ragt etwas über das Heck hinaus.

Einen Spanngurt von links nach rechts hinter dem Kennzeichen ziehen wäre eine Möglichkeit,
aber da muss man dann sehr aufpassen, da der Gurt zumindest bei mir am Kennzeichen reibt.
Zweite Möglichkeit, auch die hinteren Halter vorne an der Fußraste befestigen, nur habe ich dann das Gefühl,
dass die Tasche nach vorne rutscht.

Also, was bleibt?

Danke
Hawk
 

mike-z

Member
Mitglied seit
25 Nov 2012
Beiträge
2.308
Ort
Timmenrode/Harz
Motorrad
andere
Unter der Heckabdeckung bzw.Soziussitz sind sind Schlaufen die man ausklappen kann.
Daran befestigt man dann das Gepäck. Ist ganz einfach.
 

sir_hawk

Member
Mitglied seit
14 Apr 2016
Beiträge
44
Ort
Hamburg
Motorrad
gsr_750
Aha, danke.
Hab ne weiße 750er in der Design Edition. An der Standard montierten Soziusabdeckung
hab ich nichts gefunden. Werd mal den Sitz raussuchen und dann mal schauen.
Danke. Hoffentlich sind die Schlaufen lang genug, denn wie gesagt,
die Tasche ragt etwas nach hinten hinaus.

Grüße
Hawk
 

Don

Member
Mitglied seit
13 Mai 2014
Beiträge
200
Ort
Sachsen-Anhalt
Motorrad
gsr_600
Moin Moin,

da möchte ich mich direkt mal mit einklinken. Demnächst steht eine Mehrtagestour an und ich überlege noch wegen dem Gepäck. Hab dabei an eine Hecktasche/Gepäckrolle gedacht. Nur wie befestige ich das Teil an der kleinen GSR600? Mach mir da bissel Gedanken wegen dem Underseat Auspuff. Oder Mach ich mir da zu unrecht Sorgen?

Könnte mich jemand aufklären?

MFG
 

sir_hawk

Member
Mitglied seit
14 Apr 2016
Beiträge
44
Ort
Hamburg
Motorrad
gsr_750
Moin,
kurze Rückmeldung von mir nach meinem Urlaub.
Hatte die Soziussitzbank drauf, an der sind zwei Gepäckschlaufen montiert.
An diesen habe ich dann die Spanngurte meiner Hecktasche befestigt.
Im Prinzip bin ich damit nicht glücklich, weil die Spanngurte nach vorne gehen.
(die Hecktasche ragt über das Heck hinaus)
Würde man die Tasche so auflegen, dass sie Spanngurte waagerecht nach unten ziehen würden,
hab ich keinen Platz mehr zum sitzen.

In der Praxis hat sich das Verzurren auf diese Art und Weise aber bewährt.
Die Tasche ist verzurrt und bewegt sich so gut wie gar nicht von der Stelle.
(auch nicht auf der Autobahn bei 130km/h)
Einzig das verzurren selbst ist etwas fummelig, mit etwas Übung während des Urlaubs wurde es aber besser.

Daher, mach dir nicht so viele Gedanken, dass geht schon alles.

Will man mehr Komfort, sind sicher die Blaze H von SW Motech zu empfehlen.

Grüße
Hawk
 

YKV

Member
Mitglied seit
30 Jun 2014
Beiträge
69
Umbauten
Beim Kauf waren bereits der Bugspoiler, die Soziusabdeckung, der Kennzeichenhalter samt Blinkern und der Takkoni verbaut.
Kaum hatte ich die ersten Kilometer gefahren, spendierte mir mein Mann die Sturzpads und wenn ich wieder ein paar Euro locker habe möchte ich noch ein dunkles Rücklicht und nochmal andere Blinker.

Es ist vollbracht :-)
Schwarzes Rücklicht von RIFF
Romatech-Kennzeichenhalter
Kellermann-Blinker
Motorrad
gsr_750
Bei der 750er schwör ich auf die Sattentaschen von SW Motech
:thumbup:
 
Mitglied seit
12 Jul 2011
Beiträge
116
Motorrad
gsr_750
Ich bin bisher immer super mit der Gepackspinne und Gepäckrolle klar gekommen.
Da ich keine vernünftigen Punkte zum einhaken der Spinne gefunden habe einfach die Gepäckspinne "verkehrt herum" unter den Soziussitz, Sitz wieder drauf, Tasche drauf und die Spannriemen von der Spinne über dem Gepäckteil zusammenführen und mit den Haken ineinander haken (hoffe das ist verständlich ;-) )
Klappt owohl bei der 600er als auch der 750er.

Geht bei der 750er natürlich leichter, da der Soziussitz einzeln ist, aber bei der 600er gings auch.
Hat auch Autobahn gehalten...bis ca 150km/h... schneller fahr ich mit Gepäck nicht...(ohne auch nur selten *lach*)

Vielleicht kannst du das bei deiner Tasche auch so machen? und dann zusätzlich noch die Spanngurte an die Fussrasten?
 

mjovi

Member
Mitglied seit
18 Okt 2015
Beiträge
83
Ort
Wien
Motorrad
gsr_750
Hab das Zurrband meiner SW-Motech Cargobag hinten 2-3 mal um die Kennzeichenhalterung gewickelt und dann gut festgezogen .. hat mir zwar teils die Kennzeichenleuchte abgedeckt durchs Band, aber meine Leuchte ist eigentlich eh nur Deko :whistle: viel ausleuchten tut die nicht. Vorne natürlich bei den Sozius-Fußrasten.

Die Tasche hielt bombenfest .. sogar bei 240 wurde da nichts locker oder verrutschte.
 

B-Huhn

Member
Mitglied seit
3 Jul 2017
Beiträge
10
Ort
Bayern / München
Motorrad
gsr_750
Danke feuervogel fürs Input mit Gepäckspinne von unten her.... habe zwar auch die mega-Gepäckschlaufen unter dem Soziussitz aber fand das nicht wirklich logisch und befriedigend zur Befestigung einer Gepäckrolle.. auch z.b. Zusatzexpander und Befestigungspunkte ohne Lackschrammen hat sich mir nicht erschlossen. .. die Spinne teste ich gleich.mal!! ☺
 

Neueste Ressourcen

Oben