Geräuchemissionen Motorräder

Freak69

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
3.542
Ort
Wedemark
Umbauten
LED Blinker Vorne & Hinten
LED Kennzeichenleuchte
Kurzer KZH
Highsider Lenkerendenspiegel
LSL Crashpads am Rahmen und den Radachsen
Soziusrasten abgebaut.
Sitzkeil Soziusabdeckung
R&G Motorschutz Komplett
Motorrad
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
@Tourjörg es ist alles verständlich und ja es ist bestimmt für die Anwohner auch nicht schön.
Wir alle sind was den übertriebenen NICHT Legalen Lärm angeht einer Meinung.
Auch das es erst gegen Abend losging mit dem Lärm lässt Primär auf Einheimische Mopedfahrer schließen.
Aber da sind wir schon wieder beim eigentlichen Thema.
Es sind eben nur wenige schwarze Schaffe die ihre Mopeds illegal laut modifi haben.
Diese kann man dann nach geltendem Recht durch Legale Verkehrskontrollen aus dem Verkehr ziehen.
Da aber unsere Regierung im Sparwahn die Polizei kaputtgespart hat, fehlen Mitarbeiter um die Maßnahmen durchzuführen.
Also wählt die Regierung die Pauschale Verbotsstrategie.
Du schreibst auch eine Tuono wäre besonders laut gewesen, aber hey die Tuono und auch die ganzen Ducati’s haben eine EU Zulassung.
@befieg hat da schon richtig drauf hingewiesen.
Ein Fahrverbot für Mopeds mit einem „Standgeräusch“ von über 95db dürfen dann bestimmte Strecken nicht fahren. Das würde für den Besitzer einer Legal nach EU Verordnung zugelassenen Maschine heißen er darf sie nicht mehr fahren und wird quasi enteignet.
Wenn diese Praxis bei Mopeds funktionier, dann wird das gleiche auch für andere “Probleme“ gemacht.
Meiner Meinung nach wäre ein generelles Fahrverbot Rechtswidrig und ich weigere mich für Fehler anderer den Kopf hinzuhalten.
 

Tourjörg

Member
Mitglied seit
25 Jul 2016
Beiträge
2.177
Ort
Ludwigsburg
Motorrad
KTM DUKE 790
Farbe
orange
Das würde für den Besitzer einer Legal nach EU Verordnung zugelassenen Maschine heißen er darf sie nicht mehr fahren und wird quasi enteignet.

wie wir mittlerweile wissen läßt DUCATI alle seine Fahrzeuge in Malta abnehmen ,

weil sie genau wissen in einem anderen EU-Land hätten sie keine Zulassung bekommen !

mit Schmiergeld zugelassen ist halt doch nicht so ganz legal
 

Freak69

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
3.542
Ort
Wedemark
Umbauten
LED Blinker Vorne & Hinten
LED Kennzeichenleuchte
Kurzer KZH
Highsider Lenkerendenspiegel
LSL Crashpads am Rahmen und den Radachsen
Soziusrasten abgebaut.
Sitzkeil Soziusabdeckung
R&G Motorschutz Komplett
Motorrad
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
wie wir mittlerweile wissen läßt DUCATI alle seine Fahrzeuge in Malta abnehmen ,

weil sie genau wissen in einem anderen EU-Land hätten sie keine Zulassung bekommen !

mit Schmiergeld zugelassen ist halt doch nicht so ganz legal
Aber das kann und darf nicht das Problem des Kunden sein.
 

Freak69

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
3.542
Ort
Wedemark
Umbauten
LED Blinker Vorne & Hinten
LED Kennzeichenleuchte
Kurzer KZH
Highsider Lenkerendenspiegel
LSL Crashpads am Rahmen und den Radachsen
Soziusrasten abgebaut.
Sitzkeil Soziusabdeckung
R&G Motorschutz Komplett
Motorrad
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
Übrigens kommt man in Deutschland mit keiner Privatmaschine in ein Renntraining, die lauter ist, als 98 db. Schaut mal hier: Strecken | DOC SCHOLL, Fahrertraining

Das hat bestimmt etwas zu bedeuten.
Das ist von Rennstrecke zu Rennstrecke verschiede.
In Groß Dölln z.b. wird nach dem Standgeräuchwert welcher am Rahmenkopf geklebt ist geschaut. Und dieser Wert darf nicht überschritten werden.
Am Sachsenring ist das ähnlich.
USW.
 

3nno

Member
Supporter
Sponsor 2020
Sponsor 2019
Mitglied seit
10 Jun 2017
Beiträge
2.300
Ort
Leipzig
Motorrad
FAL16
Ich denke auch, egal wie leise die Motorräder werden. Die Streckensperrungen und Lärmbeschränkung sind bloß ein Vorwand um Motorradfahren generell zu verbieten.

Die SUV-fahrenden Spaßbremsen haben immer wieder die gleiche Liste an Vorurteilen:
- zu laut
- zu schnell
- zu gefährlich für alle Beteiligten

Es gibt immer einen der sich an dem stört, was er nicht kennt.
Fragt mal einen Muslimen oder einen türkischsstämmigen Deutschen, wieviele Kleingeister er im Leben getroffen hat.

Motorradfahrer sind Freigeister und damit Kleingeister nicht umgehen. Sie brauchen feste unverrückbare Regeln.

 
GSXBergi

MdM

GSXBergi

Member
Mitglied seit
19 Jul 2017
Beiträge
1.705
Ort
Werne
Umbauten
Suzuki LED Blinker , LED KZL, kurzer KZH ,Suzuki Windschild , Suzuki Tankpad transparent, Suzuki Achsprotektoren ,
Motorrad
GSX S1000 AL8
Farbe
Weiss-Schwarz-Rot
Fande damals @toni.rex seine Aussage sehr gut und steht ja auch etwas im Zusammenhang mit Geräuschemissionen :


"Auf den Punkt! Wer nicht selbst schon mal Motorrad gefahren ist, versteht das einfach nicht.

Da wird von Rasen und gefährlichen Überholvorgängen gesprochen, die uns auf dem Bock nur ein müdes Lächeln entlocken.

Klar gibt es die völligen Chaoten und geistesgestörten, lebensverneinenden Raser, aber die meine ich nicht.

Ich fahre gern schnell, auch meist deutlich schneller als erlaubt. Allerdings ausschließlich außerhalb von Ortschaften, bzw. Tempo 30 und 50 Zonen. Da halte cih mich dann ziemlich genau dran, weil die Beschränkungen meist einen Grund haben (Fußgänger, Baustelle, Kinder etc.)

Aber ansonsten versuche ich meist so schnell wie möglich zu sein, ohne mich und andere zu gefährden. Das bedeutet nur überholen wenn wirklich alles frei ist bzw. ausreichend Platz. Auf seinem Fahrstreifen bleiben und nicht die Ideallinie fahren usw.

Und in Motorradgebieten wie dem Schwarzwald, Vogesen, Dolos oder Sardinien wird das eigentlich immer akzeptiert und für nicht schlimm befunden (wobei es im Schwarzwald auch immer schlimmer wird).

Aber nur ein Motorradfahrer versteht unseren Genuß in den Kurven, in Schräglage. Auch eine Strecke mehrmals zu fahren, weil sie so geil war.

Und auch in für die letzte Kurve vor dem Ortseingang nochmal zu überholen, um sie frei fahren und genießen zu können.

Allerdings habe ich gemerkt, das ich durch diese Art Motorrad zu fahren, zu einem wesentlich ruhigere, Autofahrer mutiert bin. Da bin ich selbst langsam und konform unterwegs, für Moppeds wird natürlich Platz gemacht, weil man versteht ja den Kollegen auf dem Bock.

Wenn ich schnell fahren will und Spaß haben will fahre ich Mopped... "


Überhole auch lieber schnell die Autos um meine Ruhe zu haben und die nächsten Kurven zu genießen, das wirkt dann auf einen Autofahrer bestimmt auch oft aggressiv, wobei ich auch schon in unbekannten Regionen von so manch Einheimischen regelrecht bedrängt wurde und mich dann frage , rasen sollen wir nicht aber die schon :0207-crazy:
Und mit unserem genialen 4 Zylinder dreht man halt auch gerne hoch und da ist es bestimmt auch mal zu laut , versuche das mittlerweile in manchen Ecken auch zu vermeiden aber die die Auspuffanlagen manipulieren, dürfen nicht noch gefeiert werden , sondern müssen von den anderen eher den Daumen nach unten gezeigt bekommen.
Wer kein Bezug zum Motorrad hat, versteht uns Biker nicht !!
 

funtomas

Member
Mitglied seit
9 Mai 2018
Beiträge
42
Ort
Moorenweis
Motorrad
gsx-s 1000f
Farbe
schwarz-rot
Hi,

dass die Lärmemissionen in erheblichem Umfang von Fahrstil, sprich Drehzahl, abhängt ist jedem von uns klar - den Herstellern scheint es völlig egal zu sein.
Seit Jahrzehnten gibt es Beschwerden, Bürgerinitiativen, ..., aber die Motorradhersteller verweigern sich, wenn es um wirksame Auspuffanlagen geht.
Keiner von uns, mich eingeschlossen, ist begeistert von großen Schalldämpfern und bei unseren Moppeds ist der größte Teil davon eh unter dem Rahmen verbaut - wirksamer Lärmschutz ist eben eine Frage des Volumens. Sehr viele, die Nachrüstanlagen verbauen wollen eben auch mehr "sound" haben und das ist häufig das Gleiche wie Lärm.
Bei der Probefahrt (umgestiegen von CBF 1000) viel mir sofort die immense Lautstärke auf, das Fahrverhalten war aber einfach zu geil. Als ich den Händler auf eine leisere Anlage ansprach, bekam ich nur "lauter kein Problem, leiser - nein" als Antwort.
Was bleibt? Die Hersteller haben keine Lust irgendetwas zu unternehmen, so ist ein neues Motorrad Bj. 2018 genauso laut wie eines aus den 70ern - tolle Leistung!
Da fährt man ein aktuelles Modell und darf mit diesem "legalen" Fahrzeug nicht auf öffentlichen Straßen fahren. Das gleiche ist's doch auch mit Blinkern, die wurden vor 50 Jahren schon durch Miniblinker ersetzt - Serienzustand sind immer noch orange Pfannen am Fahrzeug.

Fazit:
Die Industrie will nichts und der Halter kann nichts dagegen unternehmen
 

befieg

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
19 Jul 2015
Beiträge
1.988
Ort
Sontra
Motorrad
GSX S 1000F
Farbe
Blau
Die Hersteller haben keine Lust irgendetwas zu unternehmen, so ist ein neues Motorrad Bj. 2018 genauso laut wie eines aus den 70ern - tolle Leistung!
die halten die aktuelle EU Vorschriftenlage ein

Da fährt man ein aktuelles Modell und darf mit diesem "legalen" Fahrzeug nicht auf öffentlichen Straßen fahren.
weil die "Provinzpolitiker" der EU/ dem Gesetzgeber damit an den Karren pinkeln ….,
 

V6 Rußexpress

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
852
Ort
Poing
Motorrad
GSX-S 750
Farbe
mattschwarz
Weils hier zum Thema passt:

Hat jemand Erfahrungen mit Db Messgeräten? Taugen die auf zb Amazon was die um die 20 Zacken kosten? Kann man das verbindlich verwenden?

Grund sind die Fahrverbote in Tirol und ich denk mir, jetzt erst recht. Mit der 3/4 Kilo können sie mir nix. Hab aber nen Arrow dran der auch nicht unbedingt leise ist. Würde das zuvor gern abchecken und dann ausreizen.

Man muß sich solidarisch zeigen. Die Tiroler Mopedjunkies können auch nix dafür und geile Strecken sind es ja. 220 Teuronen für nix abzwicken, is auch zu blöd daher frag ich wegen den Meßgeräten?!
 

bikerboyz

Member
Mitglied seit
22 Mrz 2018
Beiträge
253
Motorrad
Kawasaki Versys 1000 SE
Farbe
Schwarzweiß
Die Testen eh in Tirol die DB nicht am Bike. Sondern was in den Papieren steht.
 

mäc

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
13 Okt 2015
Beiträge
1.143
Ort
dem Bergischen Land
Motorrad
GSX S 1000
Farbe
matt schwarz
@V6 Rußexpress Bei digitalen Messgeräten, z.B. im Maschinenbau, denk ich immer an die Kalibrierung, und wer die Kalibrierung durchführt. dafür gibt es in der Regel auch ein Dokument. Das ist wichtig, damit sich niemand die Frage stellen muß , ob das Messergebnis überhaupt was wert ist.
Beim Schallpegel wird es wohl ähnlich sein. Auch solche Geräte müssen eigentlich korrekt kalibriert werden und in bestimmten Zeitintervallen wieder überprüft werden. Diese kalibrierten Messgeräte sind dann aber gleich gut 10x so teuer.
Wir haben spaßeshalber vor einigen Jahren aus meinem Betrieb so ein kalibrietes Gerät übers Wochende mit nach Hause genommen, und auch die ungefähre Messdistanz eingehalten. Bei 6 Motorrädern war ich mit der FZ1 und Shark conic der Tagessieger mit 104db....ein Sieg auf den ich heute nicht mehr so stolz bin :blush:
 
Zuletzt bearbeitet:

V6 Rußexpress

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
7 Aug 2019
Beiträge
852
Ort
Poing
Motorrad
GSX-S 750
Farbe
mattschwarz
Videos von z.B. TomTour belegen aber was anderes. Da messen die sehr wohl auch direkt am Pott...
 

Freak69

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
3.542
Ort
Wedemark
Umbauten
LED Blinker Vorne & Hinten
LED Kennzeichenleuchte
Kurzer KZH
Highsider Lenkerendenspiegel
LSL Crashpads am Rahmen und den Radachsen
Soziusrasten abgebaut.
Sitzkeil Soziusabdeckung
R&G Motorschutz Komplett
Motorrad
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
DB Tester bekommt man auch als APP
 
Oben