GSR geht beim Auskuppeln aus

Semmelbrot

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
1.942
Hi

Das Thema haben wurde im alten Forum heiss diskutiert. Aber ich habe keinen Zugriff auf das alte Forum mehr.

Folgendes: Heute ist meine zum zweiten mal in zwei Wochen beim Auskuppeln ausgegangen (in meiner gesamten GSR-Zeit kam es vorher noch nie vor). Beide mal bin ich aus der Tiefgarage raus, auf die Strasse und dann vom 1. in den 2. geschaltet, bei etwa 30km/h. Und dann zack ging der Motor aus, ist aber natürlich sogleich wieder angesprungen, da ich am Rollen war.

Was waren nochmals die Lösungen für dieses Problem?

EDIT CORNER: Hier der Thread aus dem alten Forum: http://www.hostarea.de/server-04/April-e644b99694.pdf
 

barabone

Member
Mitglied seit
4 Jan 2011
Beiträge
742
Motorrad
andere
Semmelbrot schrieb:
Hi

Das Thema haben wurde im alten Forum heiss diskutiert. Aber ich habe keinen Zugriff auf das alte Forum mehr.

Folgendes: Heute ist meine zum zweiten mal in zwei Wochen beim Auskuppeln ausgegangen (in meiner gesamten GSR-Zeit kam es vorher noch nie vor). Beide mal bin ich aus der Tiefgarage raus, auf die Strasse und dann vom 1. in den 2. geschaltet, bei etwa 30km/h. Und dann zack ging der Motor aus, ist aber natürlich sogleich wieder angesprungen, da ich am Rollen war.

Was waren nochmals die Lösungen für dieses Problem?
Es gab viele Lösungen.

Ventile, Kupplungsschalter, und und und ...


Am besten den :) fragen
Gruß

Bara
 

Tattoolady

Moderator
Mitglied seit
15 Nov 2010
Beiträge
10.831
Ort
Münchingen
Umbauten
GPR-Ghost
umlackiert in Ford Focus RS grün
Rizoma Rastenanlage
Rizoma Spiegel
kurze Hebel
Sitznbank auf Einsitzer umgepolstert
usw usf
Motorrad
gsr_600
hatte das heute auch und kenn das wenn es aussen kalt ist und dann wenn ich se vorher etwas höher dreh dann geht se beim an ne Kreuzung oder Ampel fahren beim Kuppeln aus, ist aber bisher in 3,5 Jahren erst 4-5 mal vorgekommen.
 

Relaxed

Member
Mitglied seit
6 Dez 2010
Beiträge
34
Ist mir heute auch grad passiert...
Hatte es jetzt sicher etwa drei Monate nicht mehr...ist echt ne blöde Sache.


Gruss Relaxed
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Wenn`s "einmal" passiert ok.., aber wenn se immer wieder augeht beim Kuppeln...!?
Schau mal HIER..

Viel Glück....

Gruß Matscke..
 

mike1

Member
Mitglied seit
17 Nov 2010
Beiträge
31
es gibt leider ein paar Möglichkeiten warum das passieren kann.

1. Leerlaufdrehzahl zu gering (noch schlimmer mit Sportauspuff)

2. TPS-Sensor verstellt (Testmodus - Balkenkontrolle)

3. Auslassventile zu eng eingestellt (sollte aber nicht sein, wenns bisher kein Problem gab)

4. Der GSR Motor ist grad in der Aufwärmphase anfällig dafür da die Leerlaufdrehzahl trotz korrekter Einstellung immer etwas schwankt.
 

Buuuh

Member
Mitglied seit
3 Jul 2010
Beiträge
2.772
Ort
Nürnberg
Motorrad
andere
Hab ich auch seit etwa 2000km bei meiner K7 (jetzt insgesamt ca. 19.000km drauf).
Wird immer schlimmer, mittlerweile geht sie fast immer aus, wenn ich sie nicht selber abfange. Geht aber nicht sofort beim auskuppeln, sondern erst wenn die Drehzahl runtergeht. Sie fängt sich halt bei Leerlaufdrehzahl (ca. 1500rpm) nicht von selbst.
Geht aber nur aus, wenn die Drehzahl richtig runter rauscht, als Kuppeln und Gas komplett weg. Sobald ich bei 2-3000rpm nochmal kurz minimal Gas gebe, fängt sies doch und hält dann auch die Leerlaufdrehzahl.
 

A.N.T.R.A.X.

Member
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
547
Ort
Castrop-Rauxel
Umbauten
GPR-Ghost
Streetbar-Lenker
Rizoma-Griffe
Rizoma-Spiegel
LSL-Rasten vo + hi
Tacho Carbonverkleidung
Heckleuchte Carbonverkleidung
Zündschloss Carbonverkleidung
Smokie Blinkergläser
GSR-Optik Kettenschutz
Motorrad
gsr_600
Hallo,

bin neu hier.... und werf mal ein Hallo in die Runde der Biker..
Ich bin zu euch gestoßen auf der suche nach genau hier dieser Beanstandung..
Bei mir ist es genauso.

Fahre ich Stadt/Land normal ist alles ok doch beschleunige ich dann sehr stark bis 140km/h bremse dann runter und möchte dann auch runterschalten,so geht die maschine beim kuppeln aus.. anfangs sprang sie direkt wieder an,doch jetzt tut sie sich zw. etwas schwer,sie startet zwar wieder ,doch zappelt im leerlauf so rotzend vor sich hin und stellt dann wieder ab...
halte ich nun etwas drehzahl und fahr normal wieder los ohne stark zu beschleunigen bis zum 4. und fahr ne zeit so läuft sie an der nächsten ampel wie ein uhrwerk ohne mucken...

Ich hatte kürzlich die zündkerzen vorzeitig ersetzt ,sie hat jetzt ca.9500 km runter.... die saison fängt langsam endlich an und nun sowas... weis jemand schon etwas??? wäre für jede hilfestellung dankbar!
Meint ihr es liegt an den temperaturen??? weil noch so kalt??? ich bin selbst mechaniker,allerdings für auto´s...und bin in sachen zwirad nicht so erfahren,da ich meine fleppe auch noch nicht lang hab :(
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Hi A.N.T.R.A.X.,

.. hört sich sehr nach dem "Ausgehproblem" an, lies Dir DAS mal durch..

Kannst auch schau ob es bei Dir genau So ist..!?

Ist ein altes, leidiges Problem unter dem die ein oder andere GSR leidet, das Problem ist eben das Suzuki "offiziell"
noch nie von diesem Problem gehört haben will...!? Wenn Du keine Garantie mehr für das Bike hast, bleibt Dir nur
der Gang zum Freundlichen & mußt auf Seinen guten Willen hoffen..

Du kannst vorher Versuchen..:
- das Standgas zu Erhöhen..(mind. >135o/145o rpm wenn se warm ist)
- schauen ob der TPSensor richtig eingestellt ist..
- Kupplungsschalter (versuchsweise) brücken..

Angeblich rührt das Problem von einem " zu engem" Ventilspiel.. ist eben von selber enger geworden & hat sich selbst "verstellt"..!? :sick:

Viel Glück bei diesem leidigen Problem..

Gruß Matscke..
 

A.N.T.R.A.X.

Member
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
547
Ort
Castrop-Rauxel
Umbauten
GPR-Ghost
Streetbar-Lenker
Rizoma-Griffe
Rizoma-Spiegel
LSL-Rasten vo + hi
Tacho Carbonverkleidung
Heckleuchte Carbonverkleidung
Zündschloss Carbonverkleidung
Smokie Blinkergläser
GSR-Optik Kettenschutz
Motorrad
gsr_600
genau das problem ist es. ich hab suzuki europe angeschrieben. die sagen ich soll zum händler und dann schauen ob evtl. neine kulanz etc. möglich ist... hab die woche nen termin.
heute hatte ich selbst noch mal geschaut. nun hat sie im kalten nicht mal mehr leerlauf... hört sich bald so an als wenn nen zylinder fehlt.
naja... mal schauen was suzuki sagt...hoffe es wird nicht teuer... neues bike und dann der ärger zum beginn der ersten richtigen fahrt damit :(

#ich berichte ,wenn ich mehr weis was die gelehrten sagen...
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Hi A.N.T.R.A.X.,

.. wow - wow - wow .. WIE hört sich an wie ... 3.Zylinder..!? :shock:

Dann laß es & probier auch nicht weiter.., das kann alles mögliche & muß gar nix heißen..
.. aber laß jetzt lieber den Freundlichen schauen..

Als Laie & ohne Möglichkeiten kann man da nix machen..

Wie bekommste den die GSR dorthin..? :thinking:

Hattest Du den Tank über`n Winter Voll..?
(Versopfte Einspritzdüse!? Lockerer Zündkerzenstecker)
Kurios das vermehrt im Frühjahr ähnliche Probleme
auftreten..?

Feuchtigkeit = Kontaktspray..!?

Viel Glück..

Gruß M.
 

Semmelbrot

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
1.942
Mittlerweile bin ich wieder etwas gefahren und habe nichts mehr davon gemerkt. Ich muss dazu sagen, dass ich schon bei rund 20 km/h bei ganz kaltem Motor geschaltet habe. Also bei etwa 3000 rpm. Vllt lag es daran.
 

A.N.T.R.A.X.

Member
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
547
Ort
Castrop-Rauxel
Umbauten
GPR-Ghost
Streetbar-Lenker
Rizoma-Griffe
Rizoma-Spiegel
LSL-Rasten vo + hi
Tacho Carbonverkleidung
Heckleuchte Carbonverkleidung
Zündschloss Carbonverkleidung
Smokie Blinkergläser
GSR-Optik Kettenschutz
Motorrad
gsr_600
So besch**** lief meine gestern abend auch... kein leerlauf und immer aus....bis sie etwas temperatur hatte da fing sie sich etwas,ging aber immer noch zw. aus.
heute als ich zum :) fuhr sprang sie an als hätt der papst das ding gesegnet..... ohne mucken :rolleyes:

naja ... die maschine ist nun beim :) ....er meinte die GSR ist zuverlässig und probleme gibts mit der bisher nicht....
hab ihm gesagt das in foren komischerweise seid anfang märz, also seid dem das wetter wieder etwas bikerfreundlich ist, die selben beanstandungen sich häufen....er war schon verwundert.....

als ich ihm sagte das die erst 9500 km runter hat,schien er etwas sprachlos was der beanstandung anging,er dachte die hatte schon einiges runter und die serviceintervalle wurden überzogen :) .....

mal schauen was draus wird, der :) machte zumindest für mich als neukunde nen super eindruck, fühlte meine maschine in guten händen :thumbup:
 

Sister

Member
Mitglied seit
16 Dez 2010
Beiträge
36
Motorrad
gsr_600
Liebe Leute,

meine ist heute auch wieder ausgegangen! Beim runterschalten vom 4. in den 3. Gang. Habe letztes Jahr, nachdem sie das ötfer gebracht hat sämtliche Inspektionen, Leerlauf einstellen, TPS-Sensor, Ventile hinter mich gebracht. Danach war´s auch wieder gut und jetzt das. Soweit ich gesehen habe passt der Leerlauf, sie war warm, hatte 100km hinter sich.
Hoffe das war eine Ausnahme heute und passiert nie wieder! Was mir aber aufgefallen ist - es passiert immer wenn es bergab geht. Haltet mich bitte nicht für ganz gspinnet, aber ich erinnere mich, dass das letztes Jahr auch zumindest oft so war. Zufall oder kann das tatsächlich auch irgendwie mit der Lage zusammenhängen?
Das Detektivspiel geht weiter..... ;)

Grüßle

Sister
 

Ziczac

Member
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
5
Hi,
lageabhängig...hm, das kriegst wohl nur raus, wenn es so reproduzierbar ist.
Bergab und vor der Kurve voll in die Eisen? Womöglich wenig Sprit im Tank? Kann sein, dass da kurzfristig nicht genug "Stoff" in der Leitung war...??? Ist aber nur eine Theorie... ;)
Gruß
Peter :wink:
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Tomsen schrieb:
Doc Mabuserl schrieb:
Du kannst vorher Versuchen..:
- das Standgas zu Erhöhen..(mind. 135o/14oo rpm wenn se warm ist)
- schauen ob der TPSensor richtig eingestellt ist..
Wo stell ich das Standgas ein?
Da gibt`s ne schraube, blöd zum Erklären (& hinkommen)...

Wenn`s Dich interessiert kannst ja HIER nachlesen..

ist halt Englisch.. Standgasdrehzahl = idling speed.., ab Seite: 30, 175 & 431...

Gruß M.
 

Sister

Member
Mitglied seit
16 Dez 2010
Beiträge
36
Motorrad
gsr_600
Hi!

Also Sprit war noch genug im Tank, die tankanzeige hat erst ca. 10 km später das blinken angefangen, also 3,5 l.
Habe jetzt mal in anderen Foren geschaut, laut diesen kann es durchaus sein, dass das mit einem Problem der Benzinpumpe zusammenhängt oder dass irgendwelche Schläuche verstopft/verdreckt sind bzw. dass wenn der Tank knapp vor leer ist sich in der Pumpe zu wenig Druck aufbaut und dadurch sie zu wenig Stoff kriegt - soweit ich das verstanden habe. Sogar die Zickerei könnte damit zusammenhängen, mal unabhängig vom TPS Sensor, oder ein Klickern beim anlassen....
Schon mal jemand Probleme mit einer kaputten Benzinpumpe gehabt?

LG
Petra
 

Ziczac

Member
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
5
die K-Pumpe muss nicht kaputt sein, aber da ist bestimmt ein Benzinfilter davor, der nach knapp 20-30 Tkm mal erneuert werden sollte... ;)

LG
Peter
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Ressourcen

Oben