GSR600 Erstkauf für 2 Einsteiger - worauf achten? Wieviel zahlen?

man1ac

Member
Mitglied seit
2 Mai 2017
Beiträge
9
Hallo!!

Meine Dame und ich (30,31) haben uns entschlossen als erst-Bike nach dem Führerschein eine bzw. zwei schmucke GSR600 anzuschaffen.
Ich habe jetzt hier im südlichen Bayern mal alle Angebote durchforstet und hoffe ein gutes Schnäppchen machen zu können.

Da ich diese aber echt schlecht beurteilen kann bzw. eine Probefahrt direkt nach dem Führerschein wohl wenig Auskunft über die Maschine als Ganzes gibt, wollte ich euch Fragen ob es bei der GSR etwas spezielles gibt worauf ich achten sollte?

Ich schaue mir am Samstag meine erste an:




Erstzulassung: 3/2011
Gelaufen: 20.000km
Anzahl der Fahrzeughalter: 1
HU: 3/2019
Farbe: Grau Metallic


Ausstattung
Koffer, Scheckheftgepflegt, Sturzbügel, Topcase, beheizbare Griffe, Sonderlenker


Der Preis von 3950€ ist Verhandlungsbasis.

Was haltet ihr von dem Angebot? Liegt schon eher an meiner oberen Grenze für eine GSR (Ich hatte mir eigentlich max. 3500€ vorgestellt). Ich hab keine AHnung was man hier noch handeln kann - ist mein erster motorisierter Gebrauchtkauf...Tips?


Danke euch!
Grüße
Bastian
 

Sätti56

Member
Mitglied seit
2 Nov 2010
Beiträge
5.924
Standort
Moorenweis
Motorrad
BMW C400X
Farbe
Blau-Schwarz
Da musst leider noch warten bis die Profis von der Arbeit heim kommen und Dir Antworten servieren können
 

Grand0815

Member
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
1.615
Standort
Berlin
Motorrad
andere
Hallo Bastian,

wie immer bei allen Moppeds ist natürlich der Gesamteindruck ausschlaggebend. Wie sieht die Kette aus, wie sehen die Reifen aus, was für Reifen sind drauf, umbauten vorhanden (hast du ja schon geschrieben), was gefällt einem, was nicht.

Für das Baujahr und die Laufleistung finde ich den Preis, ohne Fotos gesehen zu haben schon mal in Ordnung. Bisschen Spielraum ist ja. Wenn du Sie für 3,7 oder 3,6 bekommst wirst du nicht viel falsch machen können. Einige werden dir sagen das Sie so etwas für 3k geschossen haben oder noch weniger. Ich finde es kommt immer auf die Gegend an und auf den Allgemeinzustand an. Ich habe für meine damals z.B. 4 scheine hingelegt. Baujahr 09, 32k runter (jetzt 62 :D ) Hier waren aber auch schon viele Umbauten erledigt die ich selbst eh gemacht hätte (Auspuff GPR Ghost, Highsider Spiegel, Kettenöler, Bagster Sitzbank, Spiegeleier vorne gegen dunklere Blinker ersetzt usw...). Checkheftgepflegt ist schön aber bei der 600er kein wirkliches Verkaufsargument. Bei Koffer und Topcase hab ich schon so ein Bild vor augen... naja die kann man ja ab machen oder man benutzt Sie tatsächlich :D

Schau ob die beiden Rückrufaktionen wahr genommen wurden (Wechselladerichter und das andere fällt mir gerade nicht ein :-( ) Im Prinzip ist die kleine 600er ziemlich unverwüstlich. Wenn das Öl regelmäßig gewechselt wurde, Kerzen regelmäßig gemacht wurden und auch sonst die kleine regelmäßig gepflegt wurde, kannst du da nicht viel falsch machen. Setz dich drauf und Fahr eine Runde. Teste die Bremsen, konstantes fahren im 4 bei 50-60 km/h (achte auf Ruckler o.ä.).

Falls du Bilder hast, her damit :) Ansonsten sag ich schon mal viel Spaß beim Probe fahren!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Grand0815

Member
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
1.615
Standort
Berlin
Motorrad
andere
Okay.. die Fotos sind ja leider nicht so aussage kräftig (nur von einer Seite fotografiert). Schau nach was das für ein "Sonderlenker" ist. Achte darauf ob beim links oder rechts einschlagen des Lenkers irgend was zu stramm wird (gas / kupplung). ABE / E-Nummer vorhanden? Naja und dann der gesunde Menschenverstand... Kratzer, Beulen, Umfaller usw...
 

man1ac

Member
Mitglied seit
2 Mai 2017
Beiträge
9
Danke für den Hinweis mit dem links rechts... Werde ich berücksichtigen. Sofern alles i.O. ist: was meinst du kann man noch handeln?
 

Grand0815

Member
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
1.615
Standort
Berlin
Motorrad
andere
Ich glaube deine 3,5 sind könnten machbar aber schwierig sein. ich denke wenn du bei 3,6 landest geht das klar. Musst halt schauen ob du irgend welche kleinen oder großen wehwehchen an der kleinen finden kannst.. wie man das halt so macht ;-)
 

ploed

Member
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
545
Standort
bei Bad Kreuznach
Umbauten
Kellermann-Blinker hinten
Getönte Front-Blinker
LeoVince ESD (Alu)
Carbon-Kettenschutz
Kurzer KZH
Motorrad
gsr_600
Zum Verhandeln: Die hat 20k km runter. Bei 24k ist lt. Serviceplan die große Inspektion (inkl. Ventilspielkontrolle und ggf. Einstellen dieser) fällig. Die ist recht teuer, von daher könnte man das Argument nutzen ;)
 

ploed

Member
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
545
Standort
bei Bad Kreuznach
Umbauten
Kellermann-Blinker hinten
Getönte Front-Blinker
LeoVince ESD (Alu)
Carbon-Kettenschutz
Kurzer KZH
Motorrad
gsr_600
Unterschiedlich... Suzukiwerkstatt mehr als bei ner Freien und dann ist auch die Frage wie viel eingestellt werden muss...
Ich hab knapp über 400€ bezahlt. Musst mal hier im Forum suchen, da gibts schon den ein oder anderen Thread für (glaub ich), da werden vllt noch ein paar andere Preise genannt
 

brettfahrer

Member
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
2.886
Standort
München
Umbauten
Lenker, Spiegel, Rasten, Heckhöherlegung, Hebel, Sturzpads, Sitzabdeckung, Folierung, Soziusgriffabdeckung, Tankaufnahme für Tanktasche, Lenkergewichte, Stahlflex, Kennzeichenhalter
Motorrad
gsr_600
würde mir das aber überlegen mit dem grossen service. is eh keine garantie mehr drauf, und bei vielen hier bei denen die mashcine vor dem service lief, war nachher was an den ventilen verstellt und sie lief nicht mehr.
ich hab jetzt die 2te 600er und mache das ventile einstellen erst wenn die mopete probleme diesbezüglich zeigt.
und der rest is einfach selber zu machen...
 

man1ac

Member
Mitglied seit
2 Mai 2017
Beiträge
9
Danke für eure Rückmeldung. Heißt also entweder 15T km oder 25T km ist die bessere Wahl?
 

Grand0815

Member
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
1.615
Standort
Berlin
Motorrad
andere
Was Brettfahrer meint: Bei der 24k Durchsicht sollte das Ventilspiel kontrolliert werden. Einige die das gemacht haben hatten danach mehr Probleme als vorher. Deshalb kann man das ruhig schieben (ist auch mit das teuerste). Ich z.B. habe meine das erste mal bei (ich glaube) 42 oder 46k kontrollieren lassen, da ich vorher nie Probleme hatte. Du kannst aber natürlich unabhängig davon das mit in die Verhandlung einfließen lassen.
 

man1ac

Member
Mitglied seit
2 Mai 2017
Beiträge
9
Ich würde halt alles beim Suzuki Fachhändler um die Ecke machen lassen, aber die 400€ Schrecken mich von dem Angebot schon etwas ab....für 5500 komm ich aktuell an eine neue SV650 dran...da kommt man schon ins Grübeln...
 

Grand0815

Member
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
1.615
Standort
Berlin
Motorrad
andere
und der rest is einfach selber zu machen...
sag ich nur ;-)

Das ist alles kein Hexenwerk. zwischen 3,6 und 5,5 is ja schon etwas unterschied...Die neue SV is "hässlich" meiner Meinung nach ;-)
 
Oben