Klopfen in den Rasten zwischen 3000 und 4000u\min!!!!!

hanky4

Neues Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2015
Beiträge
1
Motorrad
gsr_600
Mahlzeit allerseits,

Ich hab mir vor einigen Wochen ne 600er gsr zugelegt, knapp30.000 runter. Läuft wie Sahne.
Seit eines etwas unfreiwilligen Burnouts (Schienen sei dank) ist mir ein klopfen aufgefallen, welches in den Rasten zu spüren ist zwischen 3000 und 4000 Touren.
Zu spüren ist es nur bei sanftem Angasen und Gas halten , nicht beim Abtouren oder rollen. Mit jedem Gang etwas schneller.

Mein Verdacht: Kette ist hin, hatte leider joch nicht die Zeit sie mir mal genau anzusehen ob nen paar Glieder versteift sind.

Radlager und Motorwellen würde ich ausschließen, da sie weiterhin locker stabil genug ist um auf Flanke zu fahren und das Klopfen nur unter sanfter Last zu spüren ist.

Was sagt ihr?
Und falls jemand die nötigen Drehmomente für den Kettensatz hätte wäre das klasse!!!!

Bin gespannt auf eure Meinungen!
 

brettfahrer

Member
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
2.886
Standort
München
Umbauten
Lenker, Spiegel, Rasten, Heckhöherlegung, Hebel, Sturzpads, Sitzabdeckung, Folierung, Soziusgriffabdeckung, Tankaufnahme für Tanktasche, Lenkergewichte, Stahlflex, Kennzeichenhalter
Motorrad
gsr_600
prüf doch erstmal das was du meinst und stell dann die frage auf die du 10 möglichkeiten bekommst.
irgendwie is der thread schon doof.

drehmomente findet man wenn man die suche benutzt.

do it yourself usw.
 

Phil

Moderator
Mitglied seit
31 Jan 2012
Beiträge
2.420
Motorrad
Gsx-s1000
Wenn du deine Punkte abgearbeitet hast und der Fehler nicht behoben ist, würde ich entweder auf ein Radlager tippen oder auf einen Reifen.
Wie sehen die Reifen aus? Vielleicht hinten nen "leichten" Bremsplatten...:thinking:
 
Oben