Lederkombi 1 teiler oder 2 teiler und andere Fragen

Ripperjack

Member
Mitglied seit
26 Nov 2013
Beiträge
349
Standort
Erding
Motorrad
gsr_750
Hallo zusammen

bin gerade auf der Suche nach einer Lederkombi. Meine Favoriten optisch als auch von den Erfahrungen wären Alpinestars, Dainese oder Arlen Ness. Schwabenleder gefällt mir vom Design nicht so und ist doch zu teuer (soll aber das beste sein).
Nun bin ich nicht sicher ob es ei 2 teiler oder 1 teiler werden soll. Da ich 0 Erfahrung mit Leder habe wollte ich mal die Routinierten fragen was besser wäre.

2 teiler scheint praktischer zu sein da man schnell mal die Jacke in der Eisdiele ausziehen könnte und ist evtl. leichter anzuziehen?
1 teiler scheint wohl sicherer zu sein, da nichts so schnell verrutscht?

Ich will nur die Straße benutzen und auf keine Rennstrecke. Gerne bin ich auch für Tips bestimmter Kombis der oben genannten Marken dankbar welche Lederkombi speziell für die Straße gedacht ist und trotzdem sicher ist.

Noch was: brauche ich den komischen Höcker zwischen den Schultern? Einige Kombis haben den, weiß aber nicht genau was der bringt.
Bringen die gelöchterten Jacken eigentlich merkbar mehr Luft bzw. was sollte vorgezogen werden für einen Schönwetterfahrer abei 10 Grad +. Darunter wird nicht gefahren ;)

Danke schon mal
 

ploed

Member
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
545
Standort
bei Bad Kreuznach
Umbauten
Kellermann-Blinker hinten
Getönte Front-Blinker
LeoVince ESD (Alu)
Carbon-Kettenschutz
Kurzer KZH
Motorrad
gsr_600
Ich fahre nen 2-Teiler und wie du schon gesagt hast: Es ist praktischer! Jacke ist schnell ausgezogen und sorgt dann auch für gute Durchlüftung ;)
Und leichter anzuziehen ist ein 2-Teiler normalerweise auch. Der Reißverschluss, der vernäht ist, sollte ja auch halbwegs reißfest sein, aber wie du schon sagtest... mit nem Einteiler hast du keine "Soll-reiß-Stelle" :D
Der Einteiler ist halt, wie jede Klamotte, in Einheitsgrößen zu haben, d.h. mitunter ist die Jacke zu kurz bei passender Hosengröße oder umgekehrt. Beim Zweiteiler hat man da noch einen gewissen Größenspielraum (irgendwann wird der Verbindungsreißverschluss zu groß/klein).

Was die Temperaturen angeht:
Also wenn du mit 50km/h durch die Stadt mit Stop&Go zuckelst wirds in jedem Outfit war:D Alles ab 70km/h ist, wie ich finde, recht angenehm. Benutze im Sommer Funktionsunterwäsche, dann ist das eigentlich gut auszuhalten & man kommt nach der Tour auch wieder leichter aus der Kombi.

Im Endeffekt musst du dich selbst entscheiden & vor allem Probetragen!
 

Schumi

Member
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
2.463
Standort
LWL
Umbauten
- Auspuff MIVV GP Carbon
- LED Miniblinker
- Kennzeichenhalter von RoMatech
- Sturzpads von B&G
- Tankpad GSR
- Rote Felgenrandaufkleber GP Style + Schriftzug
- ABM Streetbarlenker
- Highsider Lenkerendenspiegel
- Rizoma Lenkerenden und Griffe
- Bugspoiler von JMV Concept in Schwarz (YVB) lackiert
- Kühlerabdeckung Links/Rechts in Schwarz (YVB) lackiert
- Lampenmaske Unterteil in Rot (YVZ) lackiert
- Fußrastendekor von Suzuki
- SHAD Komfort Sitzbank mit Roten Nähten
und vieles mehr....
Motorrad
gsr_750
Ich kann es auch nur empfehlen einen 2 Teiler zu kaufen, Jacke mal schnel ausgezogen bei einen Boxenstop....:D

Gruß
Schumi
 

Semmelbrot

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
1.942
Ich fahre einen Zweiteiler, weil ich für einen Einteiler zu gross bin. Jacke ist Gr. 56 (aber immernoch bisserl kurz), während die Hose Gr. 52 ist.
 

Matze1

Member
Mitglied seit
4 Apr 2014
Beiträge
187
Standort
01328 Dresden
Umbauten
IXIL HYPERLOW DUAL; LED Miniblinker; HECKUMBAU; BUGSPOILER, Spiegel - "Diamond ALU-Schwarz", Shad Sitzbank; ABM Superbikelenker;
Motorrad
gsr_750
Ich fahre kein Leder mehr. Hab seit 2 Jahren einen 2 Teiler, Sympatex von FLM. Kann auch nur 2Teiler empfehlen. Kannst bei fast allen mit Reißverschluss verbinden und du hast den Vorteil dass du wenn nötig 2 Größen kombinieren kannst. Ich habe zim Beispiel Hose 27 und Jacke 52.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
 

Ripperjack

Member
Mitglied seit
26 Nov 2013
Beiträge
349
Standort
Erding
Motorrad
gsr_750
Ok
Habe im Moment die Alpinestars Jaws bzw. Gp Plus R Jacke und die Track Hose in Aussicht.
Hoffe die Entscheidung ist richtig. Hab ne Textilkombi mit der ich sehr zufrieden bin (Büse Open Road Evo). Will aber für Tagestouren auf Leder umsteigen und für längere Touren dann Textil.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KingpimpZ

Member
Mitglied seit
4 Nov 2010
Beiträge
807
Standort
Leipzig
Motorrad
gsr_600
hätte ich die wahl zwischen 1 und 2teiler, dann würde ich definitiv den 1teiler nehmen.

1. ist sicherer
2. ist bequemer, vorausgesetzt er passt wie angegossen und das sollte ne lederkombi
3. sieht geiler aus

im café kann man die jacke ja aufzippen und hinten runterbaumeln lassen. die meiste zeit verbringst du wohl eh auf dem moped.
ich selber hab auch ne textile von BÜSE, weil ich hoch wie breit bin :(
 

KurzHax

Member
Mitglied seit
14 Mrz 2014
Beiträge
48
Standort
Mattighofen
Motorrad
gsr_600
Ich habe nen 2-Teiler von Dainese und bin sehr zufrieden damit. Der ist Perforiert, also mit Löchern:D. Für regen ist das allerding nix, da gehts sehr schnell durch. Also wenn Leder dann mit Regenkombi !

Wenn man mal ne pause macht is die Jacke schnell ausgezogen. Ist auch beim Anziehen nur 1 Reissverschluss mehr. Und wenn mal auf Toilette sitzt liegt das Oberteil nicht aufm (sauberen ??:shock:) Boden rum:D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Gaswart

Member
Mitglied seit
5 Mai 2014
Beiträge
294
Motorrad
andere
Moin!

Ich fahre seit dem ich Motorrad fahre mit zweiteiligen Lederkombis plus Protektoren-Weste drunter. Da ist man im Fall der Fälle, der hoffentlich nie eintritt, optimal geschützt.

Wenns regnet kommt die Regenpelle obendrüber. Im Moment hab ich nen älteren CafeRacer Kombi in schwarz mit weißen Streifen von Tante Luise mit ner Büse Protektoren-Weste.

Warm wird es in jedem Kombi an der Ampel, ab 70 km/h geht es jedoch mit den Temperaturen. In den Bergen ist es auch oft noch mal kühler, da ist das Schwitzen eh kein Thema mehr.

Gruß

Max
 

ploed

Member
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
545
Standort
bei Bad Kreuznach
Umbauten
Kellermann-Blinker hinten
Getönte Front-Blinker
LeoVince ESD (Alu)
Carbon-Kettenschutz
Kurzer KZH
Motorrad
gsr_600
Hab die Alpinestars SP-1 Zweiteiler. Ist dank den Strecheinlagen auch luftig genug, sodass man genug Luft (bei genügend Tempo) abbekommt. An solchen Stellen kommt zwar flott der Regen durch, daher kann ich die Tipps mit ner Regenkombi (Überzug) nur weiterempfehlen!
 

Wallow

Member
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
672
Standort
Deutschlandsberg
Umbauten
Wilbers Federbein und Gabelfedern; Motorschutzdeckel Carbonadi; ABM Streetbar; Pazzo Hebelei; Stahlflex rundum; Sinterbeläge und Wavescheiben vorne; Radialbremspumpe BKing; Carbonabdeckungen Frontfender, Hinterrad, Blinker, Seitenteile, Rahmenschützer; Lackierung in Artic White Pearl seidenmatt; Sitzbank neu bezogen in schwarz weiß mit Mercedes Leder; kleines Bogoly Motorupgrade; Leo Vince Endtopf; geänderte Übersetzung
Motorrad
gsr_600
Fürs Kurvenheizen und schnelle Runden am Ring nen Alpinestars Atem 1Teiler (inkl. Supertec R Stiefel und GP Tech Handschuhe) . Für die Tagesausfahrt einen Lederzweiteiler von Wintex (österr. Produkt ähnlich Schwabenleder) mit Held Chicarra (oder so) und Alpinestars SMX Plus Stiefel. Für alles was länger dauert ne GoreTex Plastikhaut mit Held Handsch und Daytona GTX Stieferl :)
Ergo gibt für alles das Passende. Würde ich nochmal kaufen hätte ich zuerst den Lederzweiteiler mit ner Regenkombi genommen.
 

_GSR_750_

Member
Mitglied seit
27 Feb 2013
Beiträge
30
Standort
Berlin
Umbauten
Bodis Exhaust
Sw Motech Sturzpads
Rizoma Fußrasten
Rizoma Griffe und Lenkerenden
LSL Hebel
Lenker schwarz pulverbeschichtet
Kellermänner Micro Rhombus vo+hi
Kurzer Kennzeichenhalter
Original Suzuki Unterverkleidung
Suzuki Felgenrand Dekor
Motorrad
gsr_750

Mopeter

Member
Mitglied seit
26 Jul 2012
Beiträge
150
Meine Favoriten optisch als auch von den Erfahrungen wären Alpinestars, Dainese oder Arlen Ness. S
...
Nun bin ich nicht sicher ob es ei 2 teiler oder 1 teiler werden soll.
...
Ich will nur die Straße benutzen und auf keine Rennstrecke.
...
Gerne bin ich auch für Tips bestimmter Kombis der oben genannten Marken dankbar welche Lederkombi speziell für die Straße gedacht ist
...
Noch was: brauche ich den komischen Höcker zwischen den Schultern?
...
für einen Schönwetterfahrer abei 10 Grad +.
Hi,

meine erste Empfehlung lautet: Höre auf keine Empfehlung, schon gar nicht, was bestimmte Marken angeht, sondern fahr in allen Läden, die du findest und probier so lange, bis du deine neue zweite Haut gefunden hast! Und lass dich beraten, eine Lederkombi kauft man nicht beim Kistenschieber!

Wenn du Markenfetischist bist, dann kannst du aber auch Vorteile hören: Alpinstars sind nicht so gut wie ihr Ruf, Dainese verwenden papierdünnes Leder, Arlen Ness sind löchrig wie ein Teesieb und Schwabenleder tragen nur Opas. :D

Ad Perforierung: Ich hasse diese Löcher! Momentaner Hype, weil die Hersteller glauben, die Fahrer sind alle nur bei +25° unterwegs. Wenn du mit so einer Kombi bei +10° fährst, bist du nach 25km tiefgekühlt.

Der Einteiler ist etwas für die Renne, die wenigsten fahren damit auf der LS. Der Höcker ist leider auch ein Trend, die meisten haben ihn - ich wollte keinen, aber die Kombi mit der besten Passform hatte nun mal einen. Theoretisch praktisch, weil eine Trinkflasche reingeht, ist aber auch nur auf der Renne ein Thema. Ich tu da manchmal Schlüsselbund oder Handy rein, die können nämlich in der Brusttasche bei einer Bauchlandung nette Hämatome verursachen. Er ist auf jeden Fall als Schutz gedacht, manche schwören drauf.
 

Ripperjack

Member
Mitglied seit
26 Nov 2013
Beiträge
349
Standort
Erding
Motorrad
gsr_750
Danke
Welche Lederkombi fährst du?

Wie gesagt Sicherheit, Passform sind mir wichtig, jedoch finde ich auch total wichtig dass mir die Kombi optisch auch gefällt. Und wie gesagt sagt mir das Design von Alpinestars und Dainese am meisten zu. Also ab 2013 :)

Momentan ist mein Favorit die Alpinestars Jaws Jacke und die Alpinestars Track Hose. Muss natürlich auch passen alles.
 

matthias81

Member
Mitglied seit
19 Jan 2012
Beiträge
295
Standort
Leipziger Umland
Motorrad
andere
Ich habe mir dieses Frühjar von FLM die Shooter EVO (2-Teiler) geholt und bin bis jetzt recht zufrieden. Die Perforation mag ja für einen heißen Sommertag angenehm sein, aber bei 10 - 15°C nützt da irgendwann auch keine Thermo-Unterwäsche mehr, da die Wärme durch die Zugluft einfach abtransportiert wird. Hierfür habe ich mir bei MBZ noch lange dünne Unterzieher geholt: http://www.m-b-w.cz/variant/windster-obleceni/lime-windster-triko---funkcni-pradlo/187/187/1142
Diese sind zumindest vorn mit einer Klimamembran ausgestattet und blocken den Wind ganz gut, sodass man nicht komplett auskühlt.
 
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
118
Standort
Österreich,Niederösterreich
Umbauten
Bugspoiler,SLS Lenker,Shark Auspuff,Higsider Spiegel,Stahlflex Leitungen, ECU Tuning
Motorrad
gsr_750
Berik 2 Teiler ..... bequem, gefällt und bei Pausen einfacher zum Ausziehen. Für das Ringheizen würde ich auch einen 1Teiler empfehlen .....
 

brettfahrer

Member
Mitglied seit
24 Jan 2011
Beiträge
2.886
Standort
München
Umbauten
Lenker, Spiegel, Rasten, Heckhöherlegung, Hebel, Sturzpads, Sitzabdeckung, Folierung, Soziusgriffabdeckung, Tankaufnahme für Tanktasche, Lenkergewichte, Stahlflex, Kennzeichenhalter
Motorrad
gsr_600
wenn nicht auf renne gefahren wird würde ich mir niemals nen einteiler zulegen
 

Joe Woods

Member
Mitglied seit
30 Okt 2013
Beiträge
69
Motorrad
gsr_750
Zum gemütlich fahren und auf kurze strecken hab ich blos a textil Jacke,
beim Heizen:bike: (was öfters der fall ist) die Spidi T2 Wind pro (1 teiler), is total angenehm zu tragen und man kann sich immer noch sehr gut bewegen.
Design is Geschmackssache :cool:
 
Oben