LSL Hebelschützer

Phil

Moderator
Mitglied seit
31 Jan 2012
Beiträge
2.422
Motorrad
Gsx-s1000
So ist das mit den optischen Schmankerln.......
Da kannste auch die von Rizoma nehmen, das nimmt sich nicht mehr viel......
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Also bei ner MX-/Enduro-Maschine, wo man im Gelände, durch n`Wald & über Stock & Stein
fährt, oder nem SSP`ler im Zweikampf/Rennen wo man mit andern auf (No Haut-)Kontakt fährt
& eher stürzt, aber an nem Nakedbike m.M. nach mehr als sinnfrei & sieht doch bescheuert
aus...

Unter nem "optischen Schmankerl" versteh ich was ander`s.. & weniger ist dann
doch oft mehr.. :dontknow:
(z.B. die "Züge" & Kabel "in den/im Lenker" zu verlegen, das wär ne opt.Aufwertung..)

Klar, die Geschmäcker sind bekanntlich ja...
Aber..
:thinking:

Wenn man irgendwo, an ner "Engstelle" durch muß, ner Dosengasse o.ä., dann behindern die
einen doch eher noch..
Bleibt u.U. an nem Aussenspiegel hängen, wobei`s hier halt sicher sehr auf den jew. verbauten
Lenker dessen Breite/Kröpfung ankommt..

In der geschloßenen Version, würd mich sowas sicher behindern..
(allein schon psychisch ein unwohlsein bereiten..)
Wenn man da irgendwo "einfädelt", während der Fahrt, oder eben z.B. bei nem Sturz, könnt
mir da einige unschöne "Worst-Case-Szenarien" vorstellen.. :sick:

Wenn`s Bike dann trotzdem & fast unvermeidlich doch irgendwann x umfällt, dann
haben die Hebelei/Armaturen? zwar nix abbekommen, aber der teure "Schützer",
&/oder dessen Halterung hat ne Macke, oder mehr..

Lieber gleich ne "klappbare" Zubehör-Hebelei verbauen, wer hier bedenken hat..
(& lieber die Armaturen nur handwarm befestigen, & NICHT mit dem Lenker verbohrn!) dann
verdreht`s die max. bei nem Sturz, es bricht nix, oder geht kaputt.. )

Das Thema Lenker-/Hebel-schützer/-protektor hatten Wir doch auch schon x
irgendwo..?

Aber wie g`sagt (zum Glück) sind die Geschmäcker verschieden.. :dontknow:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

schaaf

Member
Mitglied seit
10 Nov 2010
Beiträge
682
Ort
Ailertchen (Westerwald)
Motorrad
andere
Im Motorsport haben die Teile meines Wissens nach die Funktion, bei Zweikämpfen mit "Körperkontakt" zu verhindern, dass versehentlich durch Kontakt mit dem Gegner die Bremse betätigt und dadurch ein Sturz ausgelöst wird. Also eher ein Sturz- als Bruchverhinderer...

Einen wirklichen Nutzen im öffentlichen Straßenverkehr haben die Dinger wohl nicht und ob sie mir gefallen kann ich auch noch nicht so richtig sagen.
Aber: es ist dein Bike, wenn sie dir gefallen: kaufen...;)
 

Gladbacher

Member
Mitglied seit
12 Mai 2013
Beiträge
318
Motorrad
gsr_750
Hast du die Hebel von LSL angebaut? Wenn nicht check vorher ob du nicht auch die Hebel brauchst.
Die "grossen" Hebel von LSL sind kürzer als die Orginalen.
 

Buuuh

Member
Mitglied seit
3 Jul 2010
Beiträge
2.772
Ort
Nürnberg
Motorrad
andere
Also bei ner MX-/Enduro-Maschine, wo man im Gelände, durch n`Wald & über Stock & Stein
fährt
Hier verwendet man idR Integralhandprotektoren, die komplett geschlossen sind, und zwar nicht nur ein einfacher Bügel, sondern flächig. Das hält groben Dreck ab und schützt die Hände z.B. vor Steinschlag vom Vordermann.

oder nem SSP`ler im Zweikampf/Rennen wo man mit andern auf (No Haut-)Kontakt fährt
Hier sind solche Hebelschützer mittlerweile afaik sogar Pflicht, weil es wohl doch öfter mal passiert ist, dass in ner Kurve mit wenig Abstand mal der Bremshebel am Heck des anderen anstieß und man somit eine unfreiwillige Vollbremsung hingelegt hat. Wie schaaf schon geschrieben hat.

aber an nem Nakedbike m.M. nach mehr als sinnfrei & sieht doch bescheuert aus
Geschmackssache. Derartige Schützer find ich da nichtmal großartig auffallend. Hatte bei der GSR sogar über "richtige" Handprotektoren nachgedacht. Gibt auch Handprotektoren mit integrierten Blinkern, würd ich aber bei der 600er nicht machen, weil die ja schon im Tank integriert sind, kann aber bei anderen ein optisch feiner Ersatz sein.
Ich find zum Beispiel Lenkerendspiegel oder Ochsenaugenblinker ultimativ hässlich, aber es scheinen da viele drauf zu stehen.
Zudem bieten ganze Handprotektoren (diese Hebelschützer natürlich nicht), tatsächlich einen gewissen Wind- und Regenschutz an den Händen.


Wenn man irgendwo, an ner "Engstelle" durch muß, ner Dosengasse o.ä., dann behindern die
einen doch eher noch..
Wo sollen die stören? Die stehen nicht seitlich raus, der Lenker wird dadurch nicht breiter, abgesehen von den 2x 5mm, weil man sie zwischen Lenker und Lenkerendgewichten reinschraubt, das breiteste sind damit immernoch die Lenkerendgewichte (oder die Spiegel).


In der geschloßenen Version, würd mich sowas sicher behindern..
(allein schon psychisch ein unwohlsein bereiten..)
Wenn man da irgendwo "einfädelt", während der Fahrt, oder eben z.B. bei nem Sturz
Ich kann dir aus Erfahrung sagen, wenn du bei einem Sturz irgendwo hängen bleibst, dann nicht am Handprotektor, sondern zwischen Griff und Kupplungs-/Bremshebel.
Ein Handprotektor oder solche Hebelschützer verhindern dagegen eher, dass man bei einem Sturz mit der Hand seitlich abrutscht und die Lenker"spitze" in die Hand oder woanders hingestochen kriegt. Kenn da einen Fall, da hat sich der Lenker (bzw. der Bremshebel, trotz Knubbel) bei nem Sturz quasi ins Knie gebohrt, das geht mit so einem Schutz nicht.

Wenn`s Bike dann trotzdem & fast unvermeidlich doch irgendwann x umfällt, dann
haben die Hebelei/Armaturen? zwar nix abbekommen, aber der teure "Schützer",
&/oder dessen Halterung hat ne Macke, oder mehr..
Bei einem Umfaller helfen diese Schützer wohl kaum, die verbiegen sich wohl genausleicht, wie die Hebel selbst. Komplette Handprotektoren sind dagegen erstaunlich stabil und ein echter Schutz für die Hebel. Dafür sind diese Schützer aber ja auch nicht gedacht.

@Gladbacher: Wenn die Hebel über den kompletten Betätigungsweg nicht über das Griffende hinausragen, dann dürfte es auch keine Probleme mit solchen Schützern geben.
 

Gladbacher

Member
Mitglied seit
12 Mai 2013
Beiträge
318
Motorrad
gsr_750
Bin ich mir nicht 100% sicher. Aber die Hebelschützer sind ja vorne gebogen und die Hebel von LSL sind zu den OEM anders. Daher bin ich mir nicht sicher, dass die OEM vorne mit der Kugel in den Hebelschützer rein passen.
Seh das ganze nur als Hinweis ;-) Kann man ja vorher einfach mal bei LSL Anrufen und fragen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Neueste Ressourcen

Oben