Probleme mit Schuberth S1

GSRider

Member
Mitglied seit
6 Apr 2014
Beiträge
9
Motorrad
gsr_750
Moin.
Wie ich nun im Zuge der letzten 2 Wochen feststellen musste, macht der Helm mir Probleme, die ich früher nicht hatte.
Ich habe mir den Helm so ca. 2004 zugelegt, allerdings dann nur ca. 8000-10000km damit gefahren und lag dann seit 2009 im Schrank.
Er saß damals perfekt.
Ich bin damals erst mit einer SV650S (K2) und dann ne GSXR650 (K4) gefahren, also beide verkleidet.
Heute, also seit gut 2 Wochen besitze ich mit der GSR750 mein erstes Nakedbike und muß mit erschrecken feststellen dass der Helm so ab 110km/h sich mächtig nach oben/hinten schiebt.
Irgendwie wirkt er dann ziemlich lose, was halt früher nicht so war.
Habe das Gefühl, dass es an den Wangenpolstern liegt.
Ich will den Helm eigentlich auch nicht entsorgen, da er optisch noch als neuwertig durchgeht, vermute aber das die Polsterung auf Grund von Alterung nicht mehr seinen Zweck erfüllt.
Nun die Frage.
Gibt es Möglichkeiten den Helm aufzupolstern bzw. macht das Sinn?

Wenn ich doch einen neuen Helm bräuchte, welcher wäre dann für's Nakedbike sinnvoll?


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 

Volker1

Member
Mitglied seit
5 Apr 2012
Beiträge
10
Das war bzw. ist bei mir auch so gewesen. Habe vorher eine halbverkleidete 600er Diversion gefahren und der Wind war so gut wie nicht zu spüren. Jetzt auf der GSR ist es gefühlt ne Katastrophe. Allerdings ist mein Helm schon ein Museumsstück. Schubert Sprint aus den mittleren 90. Mit der Zeit weitet sich das Innenleben ein bisschen. Im meinen Fall lohnt eh nur eine Neuanschaffung. Mit Aufpolstern kenne ich mich nicht aus.
 

sunc93

Member
Mitglied seit
30 Sep 2012
Beiträge
2.437
Standort
Berlin - Pankow
Motorrad
gsr_600
Aber denkt daran, nach 5 Jahren sollte nen Thermoplast und nach 8 Jahren ein duroplast Helm getauscht werden
Gut dein Helm lag lange im Schrank von daher sollte das noch gehen aber solltest Abwegen ob sich das noch lohnt ...
Bei schuberth sollte es theoretisch neue Polster geben
Zumindestens gibt es die für neue ...

Falls du nen neuen willst gilt das selbe wie immer
Gehe zu Polo, Louis und Co und probier sie bei ner ausgiebigen Probefahrt aus...
Der der dir dann am besten gefällt den nimmste dann
 

KNY

Member
Mitglied seit
28 Sep 2013
Beiträge
118
Standort
Hamburg
Umbauten
- Superbikelenker
- Kurzes Heck
- Alu Miniblinker vorne & hinten
- Shark Street GP
Motorrad
gsr_750
Zitat:

"Die Lebensdauer eines Motorradhelmes hängt in erster Linie vom Innenmaterial ab, da dieses die eigentliche Dämpfung eines Aufpralls übernimmt. Hier wird meist Polystyrol verwendet, das im Laufe der Zeit seinen Weichmacher verliert und dadurch zunehmend weniger nachgiebig wird. Dieser „Alterungsprozess” ist unabhängig von der tatsächlichen Nutzung des Helmes: Auch ein Helm, der nur im Regal liegt, ist davon betroffen.
Wir empfehlen deshalb, den Motorradhelm nach rund 5, spätestens jedoch nach 7 Jahren zu ersetzen, selbst wenn der Helm in dieser Zeit nur wenig benutzt wurde und kein Sturz erfolgt ist."
 

MarkusS

Member
Mitglied seit
31 Dez 2010
Beiträge
890
Umbauten
Honda VFR 750 F, 1994
Motorrad
andere
Also in einen 8jährigen Helm würde ich nichts mehr investieren. Wie alle schon sagen...der hat eigentlich seine Lebensdauer erreicht und gehört entsorgt, so schade das auch ist.
Wobei ich mich da selber an der Nase nehmen muss...möchte mit meinem Helm keinen Sturz erleben, der ist noch älter...:red:
Fürs Nakedbike ist sicher Schuberth weiterhin eine gute Wahl.
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.297
Standort
München
Sind die Helmpolster, die kannst nachkaufen..., aber bei nem "8-jährigen"...
Hm, hm....? Kopfkratz...

Hab 3x S1, (alle selbe Größe!) mein Ältester, der Mattschwarze (in-die-Arbeit-fahr-Helm)
den kann ich auch auf`m Kopf rumdrehn, weil er mittlerweile SOo. ausgeleiert ist..

Als ich den Ersten neu hatte, hab ich mir beim Absetzen immer die Ohren aufgerißen,
weil der Akustikkragen SOo. eng war/ist..., hatte die ersten Monate immer wunde Ohren..
.. war schon mit dem Skalpell drangestanden & wollt Ihn aufschneiden...:D
Hab`s dann aber (zum Glück) gelaßen...

Meinen (ganz) Neuesten, den bekomm ich fast nicht auf`n Kopf, so eng ist der noch..
(nagelneu ebay 5,5o.-, gebrauchter Helm, normal Niemals, aber wie g`sagt, Nagelneu) ..:D:D:D
 
Oben