Pulverbeschichten

Busspurheizer

Member
Mitglied seit
2 Apr 2017
Beiträge
87
Standort
Falkensee
Motorrad
Suzuki gsx-s 1000 f
Farbe
Schwarz- rot
Hallo liebe Gemeinde, habe heute die ersten Teile zum Pulverbeschichten abgegeben. Mal sehen wie's wird. Sollte nachher so Aussehen wie die hinteren Fußrastenhalter.


Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 
MeisterJoda

Medium des Monats

MeisterJoda

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
3.609
Standort
75056 Sulzfeld
Motorrad
GSX S 1000 BJ 2016
Farbe
Blau
Fussrasten ist kein Thema. Da zahl ich immer 10-15€ für alles. Auspuff würde ich lassen. Hat bei mir nichts gebracht. Trotz hitzebeständigem Pulver ging es ab
 

Busspurheizer

Member
Mitglied seit
2 Apr 2017
Beiträge
87
Standort
Falkensee
Motorrad
Suzuki gsx-s 1000 f
Farbe
Schwarz- rot
Fussrasten ist kein Thema. Da zahl ich immer 10-15€ für alles. Auspuff würde ich lassen. Hat bei mir nichts gebracht. Trotz hitzebeständigem Pulver ging es ab
Soll auch um 15 € kosten. Und den Auspuff find ich gut so wie er ist. Das Hitzeblech finde ich so auch nicht besonders schön, aber mal sehen.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 
MeisterJoda

Medium des Monats

MeisterJoda

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
3.609
Standort
75056 Sulzfeld
Motorrad
GSX S 1000 BJ 2016
Farbe
Blau
Probier es mal aus. Würde mich auch interessieren ob es dauerhaft die Temperaturen aushält.
Ich muss meinen originalen sandstrahlen lassen oder die Pulverfirma lässt sich was einfallen. Die Beschichtung war in Assen nach 600 km " eingerissen "
Der Auspuff und Hitzeblech ist zu glatt. Müsste man vielleicht leicht anrauhen? Dafür bin ich kein Profi. Werde ihn aber bei der Firma mal abgeben
Wenn man Bild etwas zoomt sieht man weiter oben wie die Beschichtung schon gerissen ist.20170624_200130.jpg
 

Bulle

Member
Mitglied seit
6 Mrz 2016
Beiträge
654
Standort
Süpplingen
Ich denke normale Folie löst sich wegen der Temperatur aber einen Versuch ist es wert. Ich hatte sogar die Auspuffkappe gedippt und keine Probleme gehabt. Optisch konnte ich mich jedoch nicht an die schwarze Kappe gewöhnen. War ca. 5k drauf.
 

AG90

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
29 Jun 2015
Beiträge
1.402
Standort
nähe Göttingen
Motorrad
GSX-S 1000
Farbe
Grau
Ich habe das Blech und die Kappe vom Auspuff Pulvern lassen hält super.
Den Auspuff selber habe ich gut geschliffen und dann mit Hitzefesten Lack gesprüht.
1. Saison super überstanden.
 
MeisterJoda

Medium des Monats

MeisterJoda

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
3.609
Standort
75056 Sulzfeld
Motorrad
GSX S 1000 BJ 2016
Farbe
Blau
Ich hab jetzt den BOS drauf. Der hält auch gut^^
Mein ESD muss von der Firma nachgebessert werden.
 

Dr Stalone

Member
Sponsor 2018
Mitglied seit
23 Jul 2017
Beiträge
382
Standort
Rhein-Neckar-Kreis
Motorrad
GSX S1000
Farbe
schwarz
Mein Auspuff, das Hitzeschtzblech und die Fußrastenanlage sind seit einer Woche beim Pulverer. Da wird nur beschichtet wenn er es vorher gestrahlt hat. So verzahnt sich das Pulver besser mit dem Untergrund.
 

Paddy Lac

Member
Mitglied seit
7 Apr 2016
Beiträge
401
Standort
( Nähe ) Frankfurt am Main
Motorrad
GSX-S1000
Farbe
sw/rot
Ich denke normale Folie löst sich wegen der Temperatur aber einen Versuch ist es wert. Ich hatte sogar die Auspuffkappe gedippt und keine Probleme gehabt. Optisch konnte ich mich jedoch nicht an die schwarze Kappe gewöhnen. War ca. 5k drauf.
Gude,
Hast Du neben der Kappe und dem Hitzeblech den ESD selbst auch damit gemacht gehabt?
Habe mit dem Plasti Dip bis dato keine Erfahrungen und bin jetzt mal am überlegen was man damit alles machen könnte wenn es scheinbar gute Ergebnisse erzielt.
Taugt das Zeug auch für die Verkelidungsteile, oder doch lieber Folieren/Lackieren?
Danke fürs teilen Eurer bisherigen Erfahungen hierzu.

VG,
Paddy
 

Bulle

Member
Mitglied seit
6 Mrz 2016
Beiträge
654
Standort
Süpplingen
Den ESD selbst hab ich nicht gedippt. Die roten Verkleidungsteile aber alle. Gibt dazu ein Thread mit Bildern. Inzwischen sind die Verkleidungsteile aber alle von mir lackiert. Ich empfehle nur das original Plasti Dip aus den Staaten.

Der Thread heißt "Folieren".
 

Paddy Lac

Member
Mitglied seit
7 Apr 2016
Beiträge
401
Standort
( Nähe ) Frankfurt am Main
Motorrad
GSX-S1000
Farbe
sw/rot
Den ESD selbst hab ich nicht gedippt. Die roten Verkleidungsteile aber alle. Gibt dazu ein Thread mit Bildern. Inzwischen sind die Verkleidungsteile aber alle von mir lackiert. Ich empfehle nur das original Plasti Dip aus den Staaten.

Der Thread heißt "Folieren".
Danke für den Hinweis mit dem andere Thread.
Warum hast Du die Teile lackieren lassen, wenn sie bereits gedippt waren? War das Ergebnis nicht akzeptabel?
 

bike-didi

Member
Mitglied seit
19 Nov 2017
Beiträge
93
Standort
59757 Arnsberg
Motorrad
KTM Duke 390 R, KTM RC 390 Cup, Derbi Mulhácen GPRacer, Street Triple R Cup
Farbe
orange
Vom PlastiDip halte ich auch nichts, bislang keine guten Erfahrungen damit gemacht. Anders schauts aus mit der Sprühfolie von Mibenco. Habe ich seit Anfang des Jahres auf den Autofelgen (Alu lackiert), das Zeug hält genial. Waschstraße/Bürsten kein Problem, hat sich bislang an keiner Stelle gelöst:

22853170_1512438485530627_6651669293144467721_n.jpg

Anschleifen ist nicht nötig, allerdings das richtige Reinigen! Dafür gibt's einen speziellen Reiniger:
(8,73€/L) Plasti Dip Felgenreiniger 400 ml - PD10104 | eBay

Am Mopped habe ich damit die vormals silbernen Gabelbrücken überzogen, hält ebenfalls top:

22829178_1512428455531630_8482560394275416990_o.jpg

Bissel überrascht war ich, dass auch ganz normaler schwarzer Lack von meinem Haus- und Hoflieferanten (Der Onlineshop für Werkstattbedarf und mehr) auf dem Auspuff funktioniert. Erst nur die Rückseite ausgebessert, weil ich da eine Halterung abgeflext habe, ist der mittlerweile auch am Eingang und auf der Endkappe. Verfärbt sich nicht und hält bombig:

WP_20171209_09_41_02_Rich 1.jpg

Was anscheinend auch sehr gut funktioniert, ist Ofenlack. Damit ist der Auspuff meiner Derbi lackiert. Allerdings weiß ich nicht, welchen Lack der Lackierer genommen hat.

WP_20171209_09_40_01_Rich.jpg
 

Bulle

Member
Mitglied seit
6 Mrz 2016
Beiträge
654
Standort
Süpplingen
Jo Ofenlack bis 800 Grad geht gut. Ist auch einfach zu verarbeiten. Bei Plasti Dip darf man nur das Original aus den Staaten kaufen. Das in der EU verkaufte ist wirklich nicht gut.
 

motokichi

Member
† In Ehren †
Mitglied seit
15 Jul 2015
Beiträge
1.282
Standort
Mönchengladbach
Motorrad
GSX-F 1000F
Farbe
Schwarz/Rot
Hält nur nicht. So habe ich zumindest die Erfahrung gemacht. Will man sicher gehen, dann Pulverbeschichtung.
 

Busspurheizer

Member
Mitglied seit
2 Apr 2017
Beiträge
87
Standort
Falkensee
Motorrad
Suzuki gsx-s 1000 f
Farbe
Schwarz- rot
Hallo liebe Gemeinde, habe heute die ersten Teile zum Pulverbeschichten abgegeben. Mal sehen wie's wird. Sollte nachher so Aussehen wie die hinteren Fußrastenhalter.


Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
So, Teile heute montiert. Sehr gute Qualität gefällt mir.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 
Oben