Regenkleidung

engel1968de

Member
Mitglied seit
8 Mrz 2011
Beiträge
372
Standort
Ebersberg/Bayern
Da ich ja nun auch nen Lederkombi habe :D

brauch ich auch nen Regenkombi

Bei Textil war der ja nicht zwingend notwendig.

Welche könnt ihr empfehlen, die auch dicht sind und nicht soviel Platz wegnehmen?

Einteiler oder Zweiteiler? Was ist besser???
 

SKL

Member
Mitglied seit
8 Dez 2010
Beiträge
6.491
Umbauten
Es ist ne KTM. Da muss man wenig umbauen. Gemacht habe ich: Blinker, Spiegel, Navi, Heizgriffe, Auspuff, diverse subversive Protektoren, Gepäckgedöns, Sitzbank und bisschen Kleinkram. Nix Großes.
Motorrad
andere
AW: Regenkleidung

Ganz klar Einteiler mit Kragen und Kapuze, dann läuft nix vom Helm rein und sie ist rein technisch eher dicht. Hab eine Held Monsul und sie auch schon ausgiebig benutzt. Super Teil :)
 

Chris107

Member
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
3.882
Standort
....im Rhein-Main-Gebiet
Umbauten
....SO EINIGES!!! ;-)
Am besten in der Galerie vorbei schauen......
....=> http://www.gsr-forum.net/showthread.php?1723-schwarze-750er-von
Motorrad
gsr_750
Hi,

ich habe mich vor kurzem für einen Zweiteiler entschieden.
Ist die Kombi "FLM Stormchaser" von POLO.

Hat gute Testergebnisse erziehlt und gute Features (Zitat aus POLO-Katalog!):
Klimamembran
100% wasserdicht
atmungsaktiv und winddicht
atmungsaktives Netzfutter
integrierte Helmkapuze
Verbindungsreißverschluss zwischen Jacke & Hose

Getestet habe ich persönlich die Kombi im Regen noch nicht, sie lässt sich aber schnell anziehen und ein gutes Tragegefühl im trockenen hatte ich auch.

Grüße,
Chris :wink:
 

Baccer

Member
Mitglied seit
1 Okt 2011
Beiträge
1.566
Standort
Stuttgart
Motorrad
GSX-S 1000
habe eine von Louis und konnte sie ausgiebig zur JT Anfahrt testen. Alles trocken geblieben für 35 Euro
 

Phil1

Member
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
387
Standort
Weil am Rhein
AW: Regenkleidung

Harri schrieb:
Was ist denn am Netzfutter aktmungsaktiv? :dontknow:
Na die Löcher darin :D
Ich würde mich auch für ein einteiler entscheiden. Bin mit meinem von ixs ist der Glaube ich voll zufrieden.

Gruß
Phil

(Gesendet von meinem Galaxy S2)
 

Chris107

Member
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
3.882
Standort
....im Rhein-Main-Gebiet
Umbauten
....SO EINIGES!!! ;-)
Am besten in der Galerie vorbei schauen......
....=> http://www.gsr-forum.net/showthread.php?1723-schwarze-750er-von
Motorrad
gsr_750
Harri schrieb:
Was ist denn am Netzfutter aktmungsaktiv? :dontknow:
Es steht so in der Beschreibung zur Kombi!
Bei ersthaftem Interesse müsstest du kurz bei POLO oder FLM anfragen. ;)

Gruß,
Chris :wink:
 

crazy

Member
Mitglied seit
30 Mai 2011
Beiträge
133
Ich find Zweiteiler immer leichter beim Anziehen. Und mir war das Netzfutter auch wichtig - wenn die Lederkombi ein bisschen feucht ist, rutscht da sonst gar nix und man würgt sich einen ab, bis man die Regenpelle drüber hat. Und: geh sie am besten mit Lederkombi anprobieren, damit du leicht reinkommst, nicht dass sie nachher ein bisschen zu eng ist!
 

Harri1

Member
Mitglied seit
7 Apr 2011
Beiträge
1.119
Gute Tips @all :thumbup:

Vor allem das mit der Kapuze ... wenn es nass und kalt wird und dann in den Nacken tropft :devil:

Aktiv atmen kann beim Netz so überhaupt gar nix. :autsch:
(Und nur weil da irgendwo absoluter Schwachsinn steht, muss der nicht auch noch vervielfältigen und hier zitieren werden, oder doch?
Woher soll der Leser wissen, ob das nicht eine Meinung ist? Nunja, wer Deine Beiträge kennt, Chris, kann sich das vllt denken ... aber auch nur vllt :baetsch: )

Apropos atmungsaktiv ... das geht doch eh nur bis ca. 15Grad Außentemps, oder gibbet da inzwischen etwas Neues?
Also ne Membran oder sowas, die ohne so großen Temp-Unterschied zum Körper die Feuchtigkeit nach draußen bekommt?

Und wenn ich mich schon in einen engen Lederkombi zwänge, dann soll das Regenzeugs doch bitte net anfangen zu flattern. Daher wollte ich noch vor ein paar Jahren einen eng-anliegenden Renn-Regenkombi (ca. 100€) haben. Die gibt es aber inzw. wohl nicht mehr? Held hatte angeblich zu viele Reklamationen ... :dontknow:
Mein Leder wird regelmäßig gefettet und hält einige Kilometer Regenfahrt aus. Und weil die Wettervorhersage für die drei kommenden Tage ja recht zuverlässig ist, komme ich mit Leder - wenn überhaupt - nur kurz in den Regen. Und für Touren länger als 3 Tage oder Fahrten mit recht hoher Regenwahrscheinlichkeit nehme ich lieber die Textil-Leder-kombi anstatt Leder mit Regenkombi.


Ansonsten ganz klar einen Einteiler, es sei denn, es ist ganz ausgeschlossen, dass man stundenlange im Dauerregen auf der AB unterwegs ist. Und für längere Regenfahrten die Schuhe nicht vergessen!


Tja, und leider ist es eh nur eine Frage der Zeit bis es durchnäßt. Je billiger der Regenkombi und je schneller man fährt, desto eher.
Im Outdoorhandelt wird bei guten Regenjacken der Wasserdruck angegeben, den sie eine bestimmten Zeit standhalten. Überlebenswichtig im Hochgebirge ;) aber bei Motorrad-Regenkombis oder Textilklamotten gibt es diese Angaben nicht.



:wink:
Harri

P.S. Der Einteiler von Held mit Kapuze heißt übrigens Monsun :whistle:
 

Chris107

Member
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
3.882
Standort
....im Rhein-Main-Gebiet
Umbauten
....SO EINIGES!!! ;-)
Am besten in der Galerie vorbei schauen......
....=> http://www.gsr-forum.net/showthread.php?1723-schwarze-750er-von
Motorrad
gsr_750
Hey Harri,

ich werde künftig alle Texte auf "Plausibilität" und "Logik" korrektur lesen, bevor ich aus Katalogen oder anderen öffentlichen Proschüren etwas Zitire!
Habe nen "kleinen" Hinweis im Post#3 dieses Thread's geschrieben! :baetsch:


Gruß,
Chris

P.S.: POLO hat übrigens "RennRegenKombis", bei der Gelegenheit kannst du ja mal schauen was an Info bei der von mit erwähnten Kombi steht!
 

tom74

Member
Mitglied seit
4 Nov 2010
Beiträge
375
Also ich fahr den "Proof" Zweiteiler von Louis. Da läuft nix rein. Und wer mal versucht hat, unter ner
AB Brücke nen Einteiler über ne leicht feuchte Lederkombi zu bekommen..... :fuck: :fuck: :fuck:

Nur meine Erfahrung, aber die Einteiler hab ich alle in die Tonne gehauen...

LG

Tom
 

Harri1

Member
Mitglied seit
7 Apr 2011
Beiträge
1.119
hehe :prost:

Und genau, Danke für den Hinweis auf die Strecht-Regenteile ... Schau ich mir bei Gelegenheit mal an.

Btw: Polo bietet ja auch die Regenklamotten von Held, aber mit den fetten, reflektieremden FLM Aufdrucken müßte man von Polo als Werbefläche bezahlt werden.


:wink:
Harri
 

Baccer

Member
Mitglied seit
1 Okt 2011
Beiträge
1.566
Standort
Stuttgart
Motorrad
GSX-S 1000
Re: AW: Regenkleidung

Ich habe so ein Regenkondom letztes Jahr beim Louis gekauft und bin sehr zufrieden damit.
Nur passten die Größen die drin standen nicht mit der tatsächlichen Größe überein. Also unbedingt mit der Kombi im laden probe tragen

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 

Baccer

Member
Mitglied seit
1 Okt 2011
Beiträge
1.566
Standort
Stuttgart
Motorrad
GSX-S 1000
Re: AW: Regenkleidung

Also ich glaube es war die PROOF SPLASH II in schwarz. Aber kann ich dir jetzt nicht genauer sagen. Weil die liegt Zuhause

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 

tosi

Member
Mitglied seit
21 Mrz 2012
Beiträge
33
Hallo zusammen,

ich hab mir letztens diese hier gekauft:
http://www.louis.at/_100b07963b8f8c2c3d ... _gr=208868
http://www.louis.at/_100b07963b8f8c2c3d ... _gr=205229

Hab sie gerade dieses Wochenende getestet: 2.5h AB bei 10 grad und ca 1h starker Regen.
Nass wurde ich überhaupt nicht.

Ich persönlich hatte früher nen Einteiler, hab mir jetzt aber nen Zweiteiler zugelegt weils einfach viel feiner zum anziehn ist.
Ziehe daher den zweiteiler dem einteiler vor obwohl der Einteiler vermutlich auf Dauer etwas dichter hält.

gruß
Simon
 

EnemyOne

Member
Mitglied seit
21 Mrz 2011
Beiträge
2.131
Umbauten
- GPR Ghost
- LSL SBK + Hebel Kurz
- Tachobeleuchtung blau
- Spiegler Stahlflex
- Ferodo Sinter Road
- CLS Kettenöler
- ...
Motorrad
gsr_600
Finde auch 2-Teiler besser zum tragen.

So kann man bei gemischtem Wetter auch mal ohne Jacke (nur mit Hose) fahren, und erst bei Regen die Jacke anziehen.
Ich bin mal knappe 300 km mit dem Kombi gefahren und der Lederkombi war klatschnass - allerdings von der inneren Feuchtigkeit.
Also lieber 2-teilig, dann kann man mal ohne Jacke fahren und lüften.

Welchen 2-Teiler weiß ich nicht genau, aber >>Schuhe habe ich die hier.
Die Schuhe sind Top, d.h. 100% wasserdicht, haben guten Halt auch auf den Rasten und sind ohne Probleme übergezogen.

Alles zusammen lässt sich bei mir auf Pullovergöße (Kapuzi) zusammenlegen und passt somit immer ins Gepäck!

Greetz
 

Ing_Patz

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2012
Beiträge
1.103
Standort
Bruck an der Mur
Umbauten
- LSL Streetbar
- Highsider Victory Spiegel
- Highsider Lenkerenden
- Scottoiler
- K&N Luftfilter
- GIVI Sturzbügel
- Kennzeichenhalter Marke: Eigenbau
- div. Teile ROT lackiert
Motorrad
gsr_600
Also ich hab das hier:

http://www.louis.at/_20d63189c14b18d760 ... _gr=205222
http://www.louis.at/_20d63189c14b18d760 ... _gr=205229

Und ich muss sagen die halten schon ned so schlecht!
Hab das ganze noch mit einem Imprägnierspray eingesprüht und das hält schon gut trocken.
Jedoch hat es auch seine Schwachstellen ...
Bei der Anreise zum Spanien/Portugal Trip vergangene Saison hatten wir am ersten Tag sehr starken Dauerregen und das dann ganze 10 Std. lang (mussten die Fähre erwischen) ...
Da war dann alles nass ... Bis auf die Unterhose! :sick:

Aber sonst bin ich voll zufrieden !
Auch wenns mal kälter ist, zieh ich das gern mal an, da es den Wind sehr gut abhält und mir dann eigentlich absolut nicht kalt wird! ;)

LG
Patz
 
Oben