Südnorwegen 2015

Trisz

Member
Mitglied seit
9 Jan 2014
Beiträge
161
Standort
Niedersachsen
Motorrad
gsr_600
Moin,

ich plane zurzeit eine Einwöchige Tour in Südnorwegen.
Habe mich schon in ein paar Bücher eingelesen, zwecks Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Städte, usw.

Ich frage mich die ganze Zeit, wie viel Tageskilometer mit dem Motorrad in dem Land notwendig/möglich sind?
Geplant haben wir, die Mopeds auf den Anhänger zu schnallen und das Auto als "Lager" zu nutzen,
da wir nicht wirklich für eine Tour ausgerüstet sind und dieses uns noch etlich viel Geld kosten würde, um alles nachzurüsten.
Da wir uns dort nur 1 Woche befinden, wollten wir 2 Punkte mit dem Auto anfahren und von dort aus 1-3 Touren fahren und Abends zurück zum Auto.

In Kristiansand haben wir die Möglichkeit kostenlos ein Dach über den Kopf zu haben, deshalb sollte dort der erste Punkt sein, der zweite sollte etwas im Binnenland sein.
Dort müssten wir dann Campen, was aber nicht schlimm ist.

Ist irgendwer schon in Südnorwegen Motorrad gefahren und kann mir vllt sagen wieviel Tageskilometer wirklich machbar sind, mit Fotostopps, Essen und Trinken?
 

Fungus

Member
Mitglied seit
29 Jul 2013
Beiträge
1.151
Standort
Aufm Berg im Harz
Umbauten
SC Projekt GP M2,Rizoma KZH,Rizoma Action LED-Blinker,Suzi Sozi-Abdeckung,MIZU Heck Höherlegung 35mm,ABM Streetbar,Highsider Spiegel,Speeds Lenkergewichte,V-Trec Bems & Kupplungshebel,Bugspoiler M01,Suzuki Carbon Tankdeckel und Tankpad,Pro-Bolt Alu Verkleidungsschrauben ,K&N Filter,GSG Bremsflüssigkeitsbehälter,Rizoma Öleinfüllschraube,MFW Fahrerrasten,ABM Gabelversteller Trial,Healtech X-TRE X-S01,SAMCO Siliconschlauch Kit,Sekundärdrosselklappen entfernt und Software angepasst,
Motorrad
andere
Mitm Moped war ich leider nicht da,nur mit Auto 2010.
Wünsch dir viel Spaß!

Ich fand unter anderem das Kanonenmuseum Flekkerøy interessant.
http://www.suednorwegen.org/index.php/tourenvorschlaege/screli-wasserfall

Kjerag ist ja selbstredend! ;) Leider hatten wir vor Ort sehr schlechtes Wetter was uns den Aufstieg leider nicht zu lies.[FONT=verdana,geneva]

Screlia Wasserfall[/FONT] war auch sehenswert...
http://www.suednorwegen.org/index.php/tourenvorschlaege/screli-wasserfall

Hier mal mein 360° Pano.
http://www.xtermix.de/bmw/friends/limo320/panos/Skreli_Wasserfall.swf
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.293
Standort
München
Hi Trisz,
--das einzig die haben nen echt "rauhen Asphalt", grobkörnig, Reifen-/Gummi--verschleißend/-aufreißend, was man in den Skandinavischen
Gefilden bedenken sollte, sprich d.h. mögl. neue Pneus aufziehen, am besten realtiv harte Tourengummis...
(auch weg. den Temperaturen)
Der Asphalt reißt einem regelrecht den Gummi aus`m Reifen, die zu erwartendene Laufleistung ist relativ gering...
Sollet Ihr halt bedenken & auf Eurer Strecke den ein oder andern Reifenfuzzi einplanen..
Ansonsten, ne Traumhafte Strecke/Kulisse/Landschaft, an der ihr lang zeeren könnt (im Nachhinein)..

Wünsch Euch alles gute auf Eurer Exkursion..
& kommt heil zurück...

Viel Spaß dabei...
Gruß doc m. :wink:
 
Oben