Serviceintervall

pINGu

Member
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
52
Standort
Südtirol (Italien)
Hallo an alle schon mal. Bin neu hier und möcht mich erster kurz mal vorstellen:
Bin 23 Jahre, komme aus Italien(Südtirol) und arbeite als Softwareentwickler. Motorräder sind schon seit klein-auf meine große Leidenschaft (habe es aber erst letztes Jahr geschafft den Führerschein zu machen; darf aber ohne Leistungsbeschränkung fahren).

So nun meine Frage. Hatte leider bis jetzt nicht die Möglichkeit mir eine Maschine zu kaufen und bin deshalb aktuell auf der Suche. Habe dabei ein gutes Angebot für eine GSR600 bekommen. Sie gefällt mir recht gut und fällt auch vom Fahrtechnischen her genau in mein Raster. Leider schrecken mich die kurzen Serviceintervalle ab.
Ist dies aber von Belang wenn ich sie gebraucht kaufe (Model 2008; denn soweit ich das verstanden habe gehts hier nur um Garantie????) und sind die Intervalle (falls letzeres zutrifft) auch UNBEDINGT einzuhalten?
Was ist bei den 6000er Serivces zu machen bzw. mit viel Kosten ist dies ungefähr verbunden (zumindest in Deutschland)?

Wäre euch dankbar wenn ihr mir als bald als möglich helfen könntet, da ich glaube dass die Maschine nicht lang verfügbar sein wird.

Grüße pINGu
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.297
Standort
München
Hi pINGu,

Willkommen hier, echt FS mit 23. & dann darf man bei Euch gleich Offen fahrn.?
Andere Länder, andere Regeln.. :thumbup:

Wenn die Garantie abgelaufen ist, kannst den Service selber machen.
Kommt halt darauf an wie viel Km auf der Uhr stehn, bei Deiner Auserwählten?

Den Einzigen Service den man machen sollt ist der 24`er, da bei dieser
Inspektion auch das Ventilspiel kontrolliert & diese ggf. nachzustellen sind.

Sonst ist`s nur das Übliche, Verschleißteile kontrollieren, Öl/Filter wechseln,
& halt alle relevanten Schrauben mit dem richtigen Drehmoment nachziehn..
Hierzu kannste aber alles hier nachlesen..

Ansonsten gibt`s eigtl. keine Probleme, kannst höchstens Nachfragen ob
der Gleichrichter gewechselt wurde, falls nötig..
Hier gab`s mal für bestimmte Mod.(2oo7&o8) ne Rückrufaktion..

Sonst gibt`s eben noch bei manchen Modellen (mehr oder weniger) Lastwechsel
& Kostantfahrruckler, das läßt sich aber bei ner ausgedehnten Probefahrt
rausfinden..

Wenn das Angebot günstig ist, Schlag zu, die Preise steigen eher mit
dem (beginnenden) schönem Wetter..

Gruß Doc M. .. :wink:
 

EnemyOne

Member
Mitglied seit
21 Mrz 2011
Beiträge
2.131
Umbauten
- GPR Ghost
- LSL SBK + Hebel Kurz
- Tachobeleuchtung blau
- Spiegler Stahlflex
- Ferodo Sinter Road
- CLS Kettenöler
- ...
Motorrad
gsr_600
DOC du bist zu gut für die Welt...

Hatte schon einen Beitrag fertig wo drinnen stand:
1. Vorstellen
2. Erst suchen, dann fragen

und viele Links inkl. des Bildes zu den Serviceintervallen.

Leider hats mir den zerschossen, daher hier nochmal der Tip: :arrow: SUCHFUNKTION NUTZEN

Es gibt hier was zur 1.000er zur 6.000er zur 12.000er Inspektion sowie zum Thema Werkstätten/Vertragshändler.
Wenn dann noch was unklar ist einfach in dem entsprechendem Bereich dazu schreiben...

Greetz
 

pINGu

Member
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
52
Standort
Südtirol (Italien)
4000€, Mod. 2008, 4300 km, leider kein ABS (ist in Italien einfach schwer zu finden), von einer vertrauten Person eines Verwandten XD (Glück gehabt oder ^^).

Habe wirklich erst die SUFU benutzt, aber nicht auf Anhieb was gefunden (Hab "Serviceintervall" eingegeben und nur einen Beitrag gefunden, bzw. nur eine Antwort, nichts hilfreiches; vll hätt ich unter "Inspektion" suchen sollen, werde ich noch machen).

Um auf die Kritik einzugehen: Vorgestellt hab ich mich ja (falls ich mehr ins Detail gehen soll, sagt Bescheid) und wie gesagt in SUFU net viel gefunden und ein wenig unter Stress ^^.

Danke auf jedenfall für die Antworten.

PS: In Italien ist es so:
- ab 18, FS mit 34kw Beschränkung (wie in DE) --> nach 2 Jahren ohne Einschränkung
- oder ab 21 direkt einen Führerschein machen ohne Beschränkung (bin noch 22, werd im Juni 23, hab den FS also auch mit 21 gemacht)

So genug jetzt ^^ DANKE nochmals.
 

Semmelbrot

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
1.942
Anmerkung: Der Gleichrichter kann ab Modell 2008 defekt sein. 2007 gehört noch nicht dazu. Kannst auch gerne meine Brieftasche fragen Doc. :P
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.297
Standort
München
Hi pINGu,

keine Ahnung wie die Bikepreise bei Euch so sind, im Vergleich?
Aber soweit hört sich das echt Gut an..
Klar Kauf die GSRrr..

Da mußt Du Uns eh mal Aufklären, den Wir haben da schon mehrmals
gerätselt was es bei Euch für Farben, Modelle usw. der kleinen GSR
gegeben hat? Bei Uns hier, sind z.B. alle Modelle ab 2oo7 (K7) mit
ABS..

& bei Euch findet man Keine mit..!? :autsch:
Ist das nix für einen "echten Italiener", ABS am Bike zu haben, bei Uns
hat sich diese Pro & Kontra Diskussion zu Glück schon etwas beruhigt.
Eigtl. nur noch bei den eingefleischten Supersport-Jungs ein Thema.

Ach ja, bei Uns in Deutschland muß man mind.25.sein um gleich den
Offenen Schein für`s Bike zu bekommen..

Wundert mich bißerl das die einzelnen EU-Staaten da immer noch ihr
eigenes Süpperl kochen, dacht es wird mit der Einführung des EU-FS
eine EU-weit einheitlich Regelung gelten.. :thinking:

Gruß Doc M. .. :wink:
 

Sätti56

Member
Mitglied seit
2 Nov 2010
Beiträge
5.924
Standort
Moorenweis
Motorrad
BMW C400X
Farbe
Blau-Schwarz
Die scheiß kürzel was heißt WTF :dontknow: Grrrrrrrrrrrrrr
 

pINGu

Member
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
52
Standort
Südtirol (Italien)
Das mit dem ABS ist EU-weit bissl kritisch. Hab mal eine Statistik gesehen wo stand, dass Deutschland mit 80% ABS-Neuzulassungen klar die EU-Spitze bildet - in ganz Europa liegt es irgendwo unter 60. Bei uns werden außer BMW fast keine Motorräder mit ABS gefahren, vorallem nicht von der eher jüngeren Generation; Ein Grund dafür ist vll., dass ABS mit Aufpreis erhältich ist (mit Aufpreis gleich teuer wie in DE). Würde es auch gut finden wenn nur noch ABS Versionen angeboten werden würden.

Auch Händler und fast alle Privatverkäufer mit denen ich bis jetzt in Kontakt getreten bin, meinten nur: "Ach, sch*** ABS. Braucht doch niemand! BLABLABL". Das fehlende ABS ist natürlich auch ein Punkt der mich am Kauf ein wenig zweifeln lässt, so als Fahranfänger wär dies meiner Meinung nach um einiges wichtiger, vor allem da ich viele Situationen noch einfach nicht kenne. Aber wie gesagt: Wenig Auswahl!

Habe letztes Jahr eine Yamaha XT 550 (30 Jahre alter Oldy) mit so 38kw gefahren und die ist sicherlich keine große Hilfe um den korrekten Umgang mit dem Mopped zu lernen.

Ist es iwie möglich festzustellen ob der Gleichrichter gewechselt werden muss bzw. zu den schwarzen Schafen gehört?

Gruß pINGu
 

Semmelbrot

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
1.942
Das kannst du (d)einen Händler fragen. Anhand der Fahrgestellnummer (glaube die war es) findet der das raus.
 

pINGu

Member
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
52
Standort
Südtirol (Italien)
Problem: kaufe private! Also vom Händler nachkontrollieren etwas schwieriger, plus ist zeitlich für mich etwas schwieriger zum nächsten Händler mit der Fahrgestellnummer hinzufahren.
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.297
Standort
München
Semmelbrot schrieb:
Anmerkung: Der Gleichrichter kann ab Modell 2008 defekt sein. 2007 gehört noch nicht dazu. Kannst auch gerne meine Brieftasche fragen Doc. :P
Ja auch die 2oo7.er.., hab aber meinen Beitrag geändert & die K8 (2oo8er) mit
reingeschrieben. Wobei meine (junge) K7 nicht betroffen war ..
(hab bei 2.Freundlichen unabhängig nachgefragt)

Hab auch Vergessen zu Schreiben das es K7.er Mod. ohne ABS gibt..
Man muß halt auch nachsehn, ob Baujahr oder Erstzulassung.

Wobei ich mit meiner noch das Glück der "alten Homologation" hab..
No Kat, No problem.. :D

@pINGu: Kannst Dir ja die Nummer vom Lenkkopf abschr./fotografiern
& Suzi kontaktiern (email/Anruf) die geben Dir schon Auskunft.
Die Erstbesitzer, die Betroffen waren wurden angeschrieben, wenn
das Bike schon durch mehrere Hände gegangen ist, wurde der Ein
oder Andere Vergessen. Deswegen lohnt das Nachfragen..

Nicht das es Jemand wie Unserem Mysticc geht..

Gruß Doc M. .. :wink:
 

murxxs

Member
Mitglied seit
20 Jun 2011
Beiträge
144
Standort
Oberhausen
Man kann ja eine Rückruf-Abfrage online beim Kraftfahrtbundesamt machen www.kba-online.de
Interessanterweise gibt es aber keinen Rückruf-Eintrag für die Gsr 600 Baujahr 2007 :dontknow:
Ich hab aber trotzdem letzten Sommer, scheinbar in einer Nachfass-Aktion, Post bekommen und den Gleichrichter austauschen lassen...
 

pINGu

Member
Mitglied seit
19 Mrz 2012
Beiträge
52
Standort
Südtirol (Italien)
Aso nur noch zur Anmerkung: GSR600 hätt auch ne Yoshimura Auspuffanlage drauf (klingt unglaublich spitze), Sturtzpads und eine "etwas" filigranere Kennzeichenhalterung, stand über Winter immer inner Garage.

Und mir stellt sich immer noch die gleiche Frage: Kaufen oder nicht kaufen?

Pro: Wenige KM, günstig, optisch einwandfrei (Probefahrt wird kommenden Samstag gemacht; nehm gleich meinen Schwiegervater (Mechaniker) mit)
Contra: Kein ABS, kurze Serviceintervalle, TÜV müsste ich heuer noch machen

HIIIIIIILLLFFEEEE :rolleyes:

So von der Pro- und Contra-Liste würd ich sagen JA, aber das fehlende ABS... Ich weeeeeß net :dontknow:
 

gabbagnom

Member
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
208
Standort
aus dem tiefsten Waldviertel ;)
Doc Mabuserl schrieb:
Ach ja, bei Uns in Deutschland muß man mind.25.sein um gleich den
Offenen Schein für`s Bike zu bekommen..

Wundert mich bißerl das die einzelnen EU-Staaten da immer noch ihr
eigenes Süpperl kochen, dacht es wird mit der Einführung des EU-FS
eine EU-weit einheitlich Regelung gelten.. :thinking:

Gruß Doc M. .. :wink:
Der einhetliche Motorradführerschein (inklusive 125ccm ab 16) kommt erst ab 2013 EU-weit einheitlich ;)
 

ploed

Member
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
545
Standort
bei Bad Kreuznach
Umbauten
Kellermann-Blinker hinten
Getönte Front-Blinker
LeoVince ESD (Alu)
Carbon-Kettenschutz
Kurzer KZH
Motorrad
gsr_600
Um auf die Frage von dem Preis für die 6000er Inspektion zurückzukommen:
Hab meine letzte Woche beim Freundlichen abgestellt für eben diese Inspektion, hat mich 184€ gekostet, gemacht hat er:
- Ölwechsel
- Ölfilterwechsel
- Zündkerzen kontrolliert
- Kühlflüssigkeitsschläuche kontrolliert und Flüssigkeit gewechselt
- Leerlaufdrehzahl kontrolliert
- Gasseilzugspiel kontrolliert
- Kraftstoffschläuche kontrolliert
- Bremsen / Bremsschläuche kontrolliert & Bremsflüssigkeit gewechselt
- Kette kontrolliert
- und halt allg. Kram wie: Reifendruck, Schraubverbindungen, Seitenständer, Beleuchtung
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.297
Standort
München
gabbagnom schrieb:
Der einhetliche Motorradführerschein (inklusive 125ccm ab 16) kommt erst ab 2013 EU-weit einheitlich ;)
Ah, genau.. 2o13, da war doch was..
Dank dir.. ;)

ploed schrieb:
Um auf die Frage von dem Preis für die 6000er Inspektion zurückzukommen:
Hab meine letzte Woche beim Freundlichen abgestellt, gemacht hat er:
.......
- Ölfilterwechsel
......
Hi Ploed,

Ölfilter bei der 6`er..?
Hab`s WHB nicht zur Hand, aber der Ölfilter wird beim
Freundlichen doch nur alle 18`getauscht..

Gruß Doc M. .. :wink:
 
Oben