Sind das normale Motorgeräusche

G

Gelöschtes Mitglied 4315

Gast
Ich würde sagen ja ABER bei der Quallität ist das echt schwer zu sagen. Hört sich etwa zu hochtourig im Stand an.
https://www.youtube.com/watch?v=nyiDs6u8z2w hier hört man es besser. So muss das klingen mit nem Original ESD und wenn die Karre Kalt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Monk12

Member
Mitglied seit
7 Okt 2016
Beiträge
17
Wenn er auf der rechten Seite ist hört man wie so ein Nageln, das ist also normal dann bin ich ja beruhigt.

Danke dir...
 
G

Gelöschtes Mitglied 4315

Gast
Das Nageln ist typisch ;-) Ich hör das bei meiner manchmal auch mehr, manchmal weniger. Aber das gibts selbst bei der alten 600er Bandit.. auch bei anderen hab ich das schon oft gehört.
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Hört sich m.M. nach im Großen & Ganzen normal an, etwas laute mechanische
Geräusche..
(rechte Seite, evtl. hängt der Kettenspanner, Ventilsteuerkette etwas locker..?
..mein auch das ein oder Andere (Auslaß-?)Ventil "rausnageln" zu hörn...?)
War se in dem Video noch Kalt..?

Wie sieht`s mit dem Ölstand (zu niedrig/LOW) & der Ventilspielkontrolle aus...?
Wie Viel Km hat se schon drauf/runter/abgespult..?

Wird`s (schon) leiser, Besser.. wenn se (richtig/nach ner Std.fahrn) Warm ist...
Schnurrt se dann (wie ne Nähmaschine)..?

So wie bereit`s erwähnt, kann man das auf ner Video-/Audio-Aufnahme
sehr schlecht beurteilen... :sad:

PS: ..ach so, das ist gar net dein eigenes Bike...?

Möp-möp... :D


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mr hahn

Member
Mitglied seit
30 Jul 2016
Beiträge
49
Ich würde sagen ja ABER bei der Quallität ist das echt schwer zu sagen. Hört sich etwa zu hochtourig im Stand an.
https://www.youtube.com/watch?v=nyiDs6u8z2w hier hört man es besser. So muss das klingen mit nem Original ESD und wenn die Karre Kalt ist.
Morgen grand,

In dem video macht die haar genau das was meine macht!!sie dreht anfangs relativ tief anstatt höher(10sekunden etwa) danach dann finde ich sehr hoch anstatt tiefer [emoji43]

Sprich angangs ca 13-1400 rpm danach dann 18-1900 rpm. Ist das normal??dachte durch die kaltstartautomatik würde sie anfangs höher drehen und dann auf normal eingestelltes standgas???

Lg und schönes we [emoji112]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
@ Mr.Hahn: Genau anders herum wie in deinem verlinktem Video
von Grado815 sollt´s eigtl. sein., erst muß die rpm. Höher dann
Niedriger drehn.. :thinking:

Je nachdem, welche Aussentemp. herscht, ob das Bike über Nacht draußen
gestanden ist & welche Temp. das Kühlwasser hat..
Dreht der "Schnellleerlauf" (Kaltstartautomatik) eben etwas länger, kürzer
oder gar net..

Die Startautomatik dreht, zu Beginn höher, ca. >1o.Sekunden bei 25.°Grad
Aussentemp., bei 15.°Grad <2o.Sek.
& bei -5.°Grad ca. 35.Sek. mit ner rpm von 15oo.-2ooo.rpm/min.

Danach sollt die rpm auf die jew. eingestellte Standgas-/Leerlauf-rpm sinken,
die sollt bei 13oo. +/- 1oo.rpm liegen, eingestellt sein..

Wenn kein Defekt an der Kaltstartautom. oder am Sekundär-Drosselantrieb..
(dieser dreht den Kaltstartnocken in Position..)
..vorliegt, die rpm nicht den o.g. Wert hat, kann man den Schnellleerlauf an
ner Einstellschraube justieren..

Normal sollt man an der aber NICHT einfach rumdrehn...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 4315

Gast
Also meine macht das im Prinzip auch. Beim Start ist sie so bei 1300 - 1400 und kurz danach (wenns so kalt ist wie jetzt draußen (10°C)) geht Sie auf 1800 hoch. Nach ungefähr 10 Minuten Fahren in der Stadt beruhigt sich das wieder auf 14-1500. Ich habe letztens das Standgas bei mir runter gedreht. Das hat etwas geholfen. Sie dreht am Anfang immer noch kurz bei 1300 --> dann so 1800. Geht dann aber relativ schnell wieder auf 13-1400 zurück.

Ich hatte es auch schon des Öffteren das Sie sich gar nicht richtig einkriegen will wenn es so "halbwegs warm ist" so um die 15°C. Dreht immer so bei 1800. Wenn ich Sie dann aber aus mache, und wieder einschalte, bin ich SOFORT nur bei 1300 und dann bleibt das auch so. Ich glaube auch irgend was scheint da ein bisschen zu klemmen bei mir.

So ähnlich wie doc es beschreibt:

Wenn kein Defekt an der Kaltstartautom. oder am Sekundär-Drosselantrieb..
(dieser dreht den Kaltstartnocken in Position..)
..vorliegt, die rpm nicht den o.g. Wert hat, kann man diese an ner Einstell-
-schraube justieren..
Hat mich aber nie so wirklich gestört und wie gesagt nachdem ich das Standgas runtergedreht habe war Besserung da.
 

Neueste Ressourcen

Oben