Suzuki GSX-S 1000 ECU Flash mit Leistungssteigerung

S1000

Member
Mitglied seit
24 Okt 2020
Beiträge
13
Motorrad
Naked-Bike
Hallo, unzwar geht es mir um die Frage, ob jemand schon jemand Erfahrung hat mit einer Leistungssteigerungen bei der Suzuki GSX-S 1000?
Ich habe da nämlich ein Angebot gefunden bei einem Händler, der nachdem ECU Flash eine mit 175PS anbietet.
Wobei auch dort wieder die Frage ist, in wie fern die GSX-S 1000 darauf ausgelegt ist und ob dieses überhaupt gesund ist für die ganzen Verschleißteile (Kupplung, Getriebe ect.)?

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


Vielen Dank schonmal für eure Tipps und Ratschläge!
 

AG90

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
29 Jun 2015
Beiträge
1.505
Ort
nähe Göttingen
Motorrad
GSX-S 1000
Farbe
Grau
Hey,
es gibt dazu einen langen Thread.
Da steht alles ganz genau drin.
175 PS ? aber nicht mit Ecu Flash.
 

S1000

Member
Mitglied seit
24 Okt 2020
Beiträge
13
Motorrad
Naked-Bike
Vielen Dank schonmal @AG90

Ja dass ist ja auch meine Frage die ich mir stelle.
Zumal ich es leider nicht anders der Anzeige entnehmen kann.
 

türkish rossi

Moderator
Supporter
Sponsor 2020
Mitglied seit
2 Jul 2015
Beiträge
8.161
Ort
Kreuztal
Umbauten
bissel am Motor
bissel am Fahrwerk
bissel an der Elektronik
bissel an der Bremsanlage
bissel an der Auspuffanlage
Motorrad
Naked
Farbe
grau/grün
Bedenke aber auch an die Konsequenzen eines Tunings, egal ob Flashen oder Mechanisch.
 

S1000

Member
Mitglied seit
24 Okt 2020
Beiträge
13
Motorrad
Naked-Bike
Bedenke aber auch an die Konsequenzen eines Tunings, egal ob Flashen oder Mechanisch.
Ja klar, aber das Problem ist ja auch, dass es bei den 2015-2016er Modellen ja immer um das KFR geht. Ist ja anscheinend nicht anders weg zu bekommen.
Ich habe auch noch eine zur Auswahl gerade, die nicht gesteigert wurde, sondern nur das KFR behoben wurde.

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


Muss ja auch dazu sagen, dass eine Leistungssteigerung ja auch meistens die Langlebigkeit des Motors usw beeinträchtigt.
Würde daher auch lieber eine mit der originalen Leistung nehmen. Wollte generell mal nach ein paar Meinungen und Erfahrungen fragen. ^^
 
Dude

MdM

Dude

Member
Sponsor 2020
Sponsor 2019
Mitglied seit
21 Nov 2018
Beiträge
2.114
Ort
⚒Bochum⚒
Motorrad
GSX-S1000 YAL8
Farbe
rut un wiess
Muss ja auch dazu sagen, dass eine Leistungssteigerung ja auch meistens die Langlebigkeit des Motors usw beeinträchtigt.
Würde daher auch lieber eine mit der originalen Leistung nehmen. Wollte generell mal nach ein paar Meinungen und Erfahrungen fragen. ^^
Das ist das, was @türkish rossi meint. Hier gibt es in den Threads viel über Folgen des Tunings, sowohl positiv als auch negativ. Lies dich da mal etwas ein, dann hast du genügend Infos. Sollte man sowas machen, bringt es keine Minuspunkte vorher über etwaige Folgen informiert zu sein. :upps:
Ich teile die Meinung von @AG90 und halte das Angebot mit der 175PS-Maschine für nicht ganz seriös...aber ohne das Moped wirklich gesehen und auf nem Prüfstand gehabt zu haben, ist meine Meinung da auch relativ.

Was das KFR angeht:
Gib mal in der SuFu KFR ein, da fliegen dir direkt massig Ergebnisse um die Ohren.:0207-crazy::0307-ergeben: Das Thema ist mMn nach auch viel durch subjektives Empfinden geprägt. Ich hatte mal ne ältere Ninja...die hatte scheinbar auch KFR.:pardon: Zumindest merke ich nur wenig bis nix. Ich will damit nur sagen, dass es scheinbar unterschiedlich stark ausgeprägt ist (manche haben nix, andere beschreiben es als „Ritt auf nem bockigen Gaul“), aber es ist auch ganz sicher davon abhängig, was man vorher für eine Maschine gefahren ist und wie stark man das empfindet.
In den entsprechenden Threads wirst du dazu aber alles weitere finden.

Ich bleib dabei, für die Kohlen bekommst du kein besseres Moped. Ab Bj 2018 hast du auch ne AHK, war für mich auch ein Argument...und die Lackierung der YAL8 natürlich.:dance2::0307-ergeben:
 
Zuletzt bearbeitet:
3nno

MdM

3nno

Member
Supporter
Sponsor 2020
Sponsor 2019
Mitglied seit
10 Jun 2017
Beiträge
2.518
Ort
Leipzig
Motorrad
FAL16
Ja klar, aber das Problem ist ja auch, dass es bei den 2015-2016er Modellen ja immer um das KFR geht. Ist ja anscheinend nicht anders weg zu bekommen.
Ich habe auch noch eine zur Auswahl gerade, die nicht gesteigert wurde, sondern nur das KFR behoben wurde.

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


Muss ja auch dazu sagen, dass eine Leistungssteigerung ja auch meistens die Langlebigkeit des Motors usw beeinträchtigt.
Würde daher auch lieber eine mit der originalen Leistung nehmen. Wollte generell mal nach ein paar Meinungen und Erfahrungen fragen. ^^
Bist du die Tausender schon mal gefahren? Also meine hat kein KFR.
Setze ich mal auf eine KTM und eine Ducati, die ruckeln.
Einfach das Rennpferd nicht wie ein Ackergaul behandeln und laufen lassen. Behalte die Drehzahl über 3000 und die Welt ist in Ordnung. Untertourig schüttelt jedes Motorrad.
Die Übersensiblen bekommen das KFR auch in Griff. Einfach nach Anleitung den Drosselklappensensor einstellen:

Das einfachste Tuning bei der Tausender ist andere Reifen kaufen und bessere Bremsbeläge montieren. Das kann man im Rahmen eines Service mitmachen und kostet im Grunde nichts.

Wenn es dann um mehr Power mit geringem Risiko geht, Gangdrosseln entfernen.

Und wenn dir das immer noch nicht reicht, dann ist die Tausender vielleicht einfach zu schwach und du solltest dich auf dem Markt nach einem >300 kmh Motorrad umschauen. Es nützt ja nichts, wenn du das eingesparte Geld beim Kaufpreis ins Tuning investierst. Mit solchen Lösung wird man nicht glücklich.
 

bulldog

Member
Mitglied seit
25 Apr 2019
Beiträge
307
Motorrad
gsx-s1000f ,honda dominator ,bandit 600 kult
Farbe
schwarz rot
Melne ruckelt auch nicht einfach mal paar probe fahren.kaufen kannste glaub beide sehen von den Reifen nicht so aus als ob sie geheitzt wurden.
 

S1000

Member
Mitglied seit
24 Okt 2020
Beiträge
13
Motorrad
Naked-Bike
Das ist das, was @türkish rossi meint. Hier gibt es in den Threads viel über Folgen des Tunings, sowohl positiv als auch negativ. Lies dich da mal etwas ein, dann hast du genügend Infos. Sollte man sowas machen, bringt es keine Minuspunkte vorher über etwaige Folgen informiert zu sein. :upps:
Ich teile die Meinung von @AG90 und halte das Angebot mit der 175PS-Maschine für nicht ganz seriös...aber ohne das Moped wirklich gesehen und auf nem Prüfstand gehabt zu haben, ist meine Meinung da auch relativ.

Was das KFR angeht:
Gib mal in der SuFu KFR ein, da fliegen dir direkt massig Ergebnisse um die Ohren.:0207-crazy::0307-ergeben: Das Thema ist mMn nach auch viel durch subjektives Empfinden geprägt. Ich hatte mal ne ältere Ninja...die hatte scheinbar auch KFR.:pardon: Zumindest merke ich nur wenig bis nix. Ich will damit nur sagen, dass es scheinbar unterschiedlich stark ausgeprägt ist (manche haben nix, andere beschreiben es als „Ritt auf nem bockigen Gaul“), aber es ist auch ganz sicher davon abhängig, was man vorher für eine Maschine gefahren ist und wie stark man das empfindet.
In den entsprechenden Threads wirst du dazu aber alles weitere finden.

Ich bleib dabei, für die Kohlen bekommst du kein besseres Moped. Ab Bj 2018 hast du auch ne AHK, war für mich auch ein Argument...und die Lackierung der YAL8 natürlich.:dance2::0307-ergeben:
Vielen Dank schonmal. Also ich ahne mich schonmal eingelesen in das Thema KFR und muss sagen, dass es ganz klar auch eine Empfindungssache ist. Aber Dankeschön schonmal für all die Ratschläge.:0307-daumendruecken::0307-ergeben:
 

S1000

Member
Mitglied seit
24 Okt 2020
Beiträge
13
Motorrad
Naked-Bike
Bist du die Tausender schon mal gefahren? Also meine hat kein KFR.
Setze ich mal auf eine KTM und eine Ducati, die ruckeln.
Einfach das Rennpferd nicht wie ein Ackergaul behandeln und laufen lassen. Behalte die Drehzahl über 3000 und die Welt ist in Ordnung. Untertourig schüttelt jedes Motorrad.
Die Übersensiblen bekommen das KFR auch in Griff. Einfach nach Anleitung den Drosselklappensensor einstellen:

Das einfachste Tuning bei der Tausender ist andere Reifen kaufen und bessere Bremsbeläge montieren. Das kann man im Rahmen eines Service mitmachen und kostet im Grunde nichts.

Wenn es dann um mehr Power mit geringem Risiko geht, Gangdrosseln entfernen.

Und wenn dir das immer noch nicht reicht, dann ist die Tausender vielleicht einfach zu schwach und du solltest dich auf dem Markt nach einem >300 kmh Motorrad umschauen. Es nützt ja nichts, wenn du das eingesparte Geld beim Kaufpreis ins Tuning investierst. Mit solchen Lösung wird man nicht glücklich.
Vielen Dank schonmal für alle Infos!:dance2:

Also erstmal bin ich schon eine Tausender gefahren, war zwar eine Heizer, aber ja gut da war es auch prinzipiell nicht so.

Ja gut, dass man die Drehzahl nicht aus dem tiefsten Keller heraus beschleunigen sollte bzw dass es sie dann stottert, ist ja normal.

Nja und leistungsmäßig müsste von meiner Seite aus auch nichts gemacht werden. Außerdem Kleinigkeiten wie Drosselklappenstellung etc. kann man ja noch machen lassen. :karl:
 

S1000

Member
Mitglied seit
24 Okt 2020
Beiträge
13
Motorrad
Naked-Bike
Melne ruckelt auch nicht einfach mal paar probe fahren.kaufen kannste glaub beide sehen von den Reifen nicht so aus als ob sie geheitzt wurden.
Vielen Dank, aber ich werde denke ich mal von der mit angeblichen 175ps lieber die Finger lassen.:icon-thumright:
 
Faraa

MdM

Faraa

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
10 Sep 2019
Beiträge
1.327
Ort
LOS
Motorrad
GSX-S 1000
Farbe
Weiß
Ja gut, dass man die Drehzahl nicht aus dem tiefsten Keller heraus beschleunigen sollte bzw dass es sie dann stottert, ist ja normal
Ds ruckeln tritt nicht beim beschleunigen auf, sondern eher wenn du bei 50 im 3 gang fährst z.b.

Ich kann nur sagen, die GSX-S ist ein motorrad, welches ich mir ohne groß zu überlegen nochmal holen würde! Sie ist von der Technik her ausgereift, zuverlässig und man hat einfach eine menge spass mit ihr!
 

Psycho-Ente

Member
Mitglied seit
7 Sep 2020
Beiträge
184
Ort
Trogen
Umbauten
Raximo-Hebel, Puig-Fußrasten, Öleinfüllschraube-Raximo, goldene Bobbins
Motorrad
GSX-S750
Farbe
Schwarz/Weiß/Rot
Nun die Frage ist eher, ob die GSXS1000 dann etwas für dich ist, wenn du jetzt schon überlegst, ob sie gleich mehr Leistung bekommen soll. Threads gibts hier in Hülle und Fülle, aber wenn ich etwas in den letzten 25 Jahren auf und mit dem Bike gelernt habe, dann jenes "Entweder du lebst mit dem was dir gegeben ist, wenn nicht nimm dir gleich etwas stärkeres, dass von Anfang an darauf ausgelegt ist".

Die 150 PS als Dampfhammer zu bezeichnen, ist nicht übertrieben und auf der Landstraße rennt dir ein überzüchtetes 200 PS Bike nicht davon. Dafür hast du solide Japan Technik, welche bei der ausgelegten Leistung auch haltbar und langlebig ist. Deshalb hat der Japanese nicht mehr reingefüllt. Hätte er sicher gekonnt, aber dann wäre sie um einiges teurer oder wie die Euro-Bikes nicht mit einem langen Leben gesegnet.

Such mal bei Youtube Otto Leirer, ein Bekannter von mir, der dort ECU Tuning erklärt. Er selbst hat viele Jahre für BMW in der Superbike die Motorräder optimiert und bietet ebenfalls Flashtuning an. Auf seinem Gebiet ist er ein Experte und weiß was er tut. Hier gibt es auch einen Beitrag zu Firmen (gern aus Deutschland) die mit Wunderleistungsanstiegen wie 20, 30 oder 40 PS angekommen. Denn selbst er gibt zu, 2 PS...mal 3...bei Supersportlern mal 7, aber mehr ist mit ECU nicht drin. Hier gehts eher um Ansprechverhalten, Leistungsentfaltung und Stolpersteine die von den Herstellern bezüglich der Euro-Normen eingebaut wurden.

Lass dir also nichts aufschwatzen von Händlern dir dir 175 PS versprechen und teste das Bike das du Kaufst erstmal. Bei meinem Zweitmoped einer GSXS750 hatte ich am Anfang auch etwas KFR, jetzt bei 1300 Kilometern, ist es plötzlich nicht mehr vorhanden. Es kommt auch darauf an, wie sehr es einen stört, da es sich je nach Fahrstil wohl anders bemerkbar macht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 116

Gast
Vielen Dank, aber ich werde denke ich mal von der mit angeblichen 175ps lieber die Finger lassen.:icon-thumright:
Du kannst die Maschine ruhig kaufen, der Besitzer schreibt mit die 175 PS nur ein Märchen die ECU- Optimierung ist ein großes Plus!
 

Psycho-Ente

Member
Mitglied seit
7 Sep 2020
Beiträge
184
Ort
Trogen
Umbauten
Raximo-Hebel, Puig-Fußrasten, Öleinfüllschraube-Raximo, goldene Bobbins
Motorrad
GSX-S750
Farbe
Schwarz/Weiß/Rot
Wie meinen? :D Du ich bin mit Fritz Triendl befreundet, kennst du vielleicht als Zonko von 1000 PS, dem Brennraum oder der PS Kolumne. Über Ihn habe ich den Otto kennen gelernt, gelegentlich plaudert man mal, wenn er Zeit hat....was er fast nie hat...ich glaube der stirbt mal an einem Herzinfarkt wegen Schafmangel oder Kaffeeüberdosis...oder zieht sich in der Holzhüttn mit dem Prüfstand einen vergifteten Spreißel ein. ;)
 

Freak69

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
1 Jun 2017
Beiträge
3.932
Ort
Wedemark
Umbauten
LED Blinker Vorne & Hinten
LED Kennzeichenleuchte
Kurzer KZH
Highsider Lenkerendenspiegel
LSL Crashpads am Rahmen und den Radachsen
Soziusrasten abgebaut.
Sitzkeil Soziusabdeckung
R&G Motorschutz Rechts (aber nicht mehr lange) LIMA Schutz von GB Racing.
Motorrad
GSX-S Black Fighter
Farbe
Schwarz
Tja @S1000 nun hast du die Qual der Wahl.
Wenn du ein Moped fahren möchtest bei dem du vor Fahrtantritt nicht erst eine halbe Stunde durch das Menü stolpern musst um einzustellen wie warum und wozu wohin du fahren möchtest
und wenn du ein Moped haben möchtest das sich die nächsten 1000ende Kilometer Treu und zuverlässig über die Straßen fahren lässt
und wenn du ein Moped haben willst das dich nicht bei Ersatzteilen und Inspektion arm macht
und wenn du ein Moped haben willst das genügsam mit dem Treibstoff umgeht.
Ja dann ist die GSX-S 1000 dein Ding
Wie die anderen Forumskollegen schon geschrieben haben kannst du die GSX-S 1000 Bedenkenlos kaufen, achte bei der Besichtigung einfach auf die üblichen Dinge.
Bei Mopeds mit Leistungssteigerung ist immer die Frage wer hat das wie gewissenhaft gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

mäc

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
13 Okt 2015
Beiträge
1.686
Ort
dem Bergischen Land
Motorrad
GSX S 1000
Farbe
matt schwarz
Ich war auch mal hin und her gerissen, Flashen oder nicht? Ich habe einige Zeit damit verbracht einige Berichte zu durchstöbern, auch die entsprechende Kontaktadresse lag schon bei mir auf dem Tisch. Ich hab's letztendlich nicht gemacht und werde es auch nicht machen, weil für mich die Nachteile /eventuelle Konsequenzen ausschlaggebend sind.
Einfache Dinge wie anderer Gasgriff, und wie @3nno geschrieben hat, die Bereifung und Bremsbeläge, meinetwegen noch das Federbein, sind schon deutliche Optimierungen, für diese sehr gut gelungene Fahrmaschine.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hanzo.Hasashi

Member
Mitglied seit
15 Apr 2018
Beiträge
932
Ort
Minga
Motorrad
GSX-S 1000, Gv650
Farbe
Blau/Schwarz
Wie meinen? :D Du ich bin mit Fritz Triendl befreundet, kennst du vielleicht als Zonko von 1000 PS, dem Brennraum oder der PS Kolumne. Über Ihn habe ich den Otto kennen gelernt, gelegentlich plaudert man mal, wenn er Zeit hat....was er fast nie hat...ich glaube der stirbt mal an einem Herzinfarkt wegen Schafmangel oder Kaffeeüberdosis...oder zieht sich in der Holzhüttn mit dem Prüfstand einen vergifteten Spreißel ein. ;)
Nächstes Forumtreffen in Österreich mit Zonko und Otto. :0307-daumendruecken:
 

bulldog

Member
Mitglied seit
25 Apr 2019
Beiträge
307
Motorrad
gsx-s1000f ,honda dominator ,bandit 600 kult
Farbe
schwarz rot
Gasgriff hab ich wieder zurückgebaut orginal gefiel mir besser.zpge nicht zu stramn dann hat man auch die lastwechsel nicht.
 

Neueste Ressourcen

Oben