verstellbare Zubehörhebel

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Ist genau wie bei den Verstellern der Originalhebel, durch das Verstellen
drückt es einen Exzenter gegen den Hebel der zweiteilig & mit einem Gelenk
Verbunden ist..
Somit bleibt das Seil (die Aufnahme Bowdenzug) am Selben Platz, der Hebel
rückt aber näher zum Fahrer/Lenker hin, oder weiter weg..



Gruß Doc M. .. :wink:
 

Phil1

Member
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
387
Ort
Weil am Rhein
AW: Kupplung

Dacht ich es mir doch. Sonst wäre es auch sehr umständlich wenn man jedes mal die Kupplung neu einstellen müsste.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Re: Kupplung

gommy schrieb:
Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dich, bzw. du mich richtig verstanden hast.
Kupplungsspiel ist vorhanden, sie trennt nachdem ich das Spiel und dann 1-2cm gezogen habe. Dadurch ist dementsprechend beim Losfahren die Finger ziemlich gestreckt und gerade wenn ich im eingelenkten Zustand losfahren möchte, kommt die Kupplung so spät, dass ich den Hebel nicht mehr richtig festhalten kann, sodass er nach vorn rutscht und die Maschine ist abgewürgt.

Daher wollte ich mir Zubehörhebel holen und den Hebel dann näher an den Griff ranstellen. Das meinte er würde Probleme machen, was ich mir eben nicht vorstellen kann. :thinking:
Ah, jetzt.., ja klar..! Kleine Hände - Kurze Finger - Kleine Kekse.. ;)
Zubehörhebel sind in der Regel meist so geformt das diese Näher am
Lenker sind als die Originalen, bzw. der Verstellbereich Größer ist..
Vergleich:


Wobei man dann eben kucken muß das der jeweilige Hebelweg noch ausreicht, nicht das
bei ner Vollbremsung der Hebel schon am Lenker anliegt, die Fuhre aber nicht ausreichend
Bremst.. :shock:
Wenn man mit größter Einstellung Unterwegs ist..

Gruß Doc M. .. :wink:
 

Witsch

Member
Mitglied seit
4 Mai 2012
Beiträge
22
Re: Kupplung

Doc Mabuserl schrieb:
gommy schrieb:
Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich dich, bzw. du mich richtig verstanden hast.
Kupplungsspiel ist vorhanden, sie trennt nachdem ich das Spiel und dann 1-2cm gezogen habe. Dadurch ist dementsprechend beim Losfahren die Finger ziemlich gestreckt und gerade wenn ich im eingelenkten Zustand losfahren möchte, kommt die Kupplung so spät, dass ich den Hebel nicht mehr richtig festhalten kann, sodass er nach vorn rutscht und die Maschine ist abgewürgt.

Daher wollte ich mir Zubehörhebel holen und den Hebel dann näher an den Griff ranstellen. Das meinte er würde Probleme machen, was ich mir eben nicht vorstellen kann. :thinking:
Ah, jetzt.., ja klar..! Kleine Hände - Kurze Finger - Kleine Kekse.. ;)
Zubehörhebel sind in der Regel meist so geformt das diese Näher am
Lenker sind als die Originalen, bzw. der Verstellbereich Größer ist..
Vergleich:


Wobei man dann eben kucken muß das der jeweilige Hebelweg noch ausreicht, nicht das
bei ner Vollbremsung der Hebel schon am Lenker anliegt, die Fuhre aber nicht ausreichend
Bremst.. :shock:
Wenn man mit größter Einstellung Unterwegs ist..

Gruß Doc M. .. :wink:





Na toll, jetzt hab ich wieder was gesehen, und nun brauch ich nen neuen Brems,- und nen neuen Kupplungshebel.
Vielen dank dafür.... ;-)

Wo wir grade beim Thema sind, könnt ihr mir welche empfehlen?
Hätte gerne 2-3Fingerhebel, mehr brauch ich nicht.
Schwarz mit blauer verstellschraube.


Zum Thema kraft zum kuppeln, es reicht auch wenn man über den winter einmal die woche zum sportklettern in die halle geht.

Gruss Witsch.
 

Phil1

Member
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
387
Ort
Weil am Rhein
AW: Kupplung

Ich hatte immer welche von pazzo bis jetzt.

Die, die ich jetzt bestellt habe sind von abm (synto). Es sind neue mit neuer Form, weshalb es noch kein Foto gibt. Was mir so gut an denen gefällt, man kann kurze sowie auch lange Hebel daraus machen da die endstücke in unterschiedlichen längen zum selbst anbringen sind und beide Formen mitgeliefert werden.
Ich bekomme sie Ende Mai Anfang Juni.

Gruß
Phil


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 

Witsch

Member
Mitglied seit
4 Mai 2012
Beiträge
22
Re: Kupplung

Ich hab mich auch mal etwas im www umgeschaut, und bin bis jetzt auf den pazzo hängen geblieben.
Zumal es diese in ner geilen farbkombo gäbe, die perfekt zu meinem bike passen würde.

Hab sie online für 218 eur das set gesehen, weiss jemand, ob man die dinger irgendwo billiger bekommt?
Farbkombo wäre blau eloxierte hebel, mit schwarzen verstellhebeln, und natürlich die kurze variante (dem klettern sei dank :devil: ).
 

Phil1

Member
Mitglied seit
30 Mrz 2012
Beiträge
387
Ort
Weil am Rhein
AW: Kupplung

Die FarbKombinationen kannst du i.d.R. Bei jedem Hersteller frei auswählen, musst mal schauen. Ich habe die Pazzos damals nur für 109€ das Stück gefunden. Wirst sie kaum billiger finden denke ich.

Gruß
Phil

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 

SKL

Member
Mitglied seit
8 Dez 2010
Beiträge
6.491
Umbauten
Es ist ne KTM. Da muss man wenig umbauen. Gemacht habe ich: Blinker, Spiegel, Navi, Heizgriffe, Auspuff, diverse subversive Protektoren, Gepäckgedöns, Sitzbank und bisschen Kleinkram. Nix Großes.
Motorrad
andere
Jungs, ich war mal so frei, das Thema zu teilen - jetzt gibt's auch das Thema "verstellbare Zubehörhebel" im allgemeinen Zubehör-Forum :wink:
Unsere Diskussion hat sich ja weit weg entwickelt vom eigentlichen "Kupplung trennt nicht richtig"-Problem :D
 

TheDuke

Member
Mitglied seit
8 Dez 2010
Beiträge
933
Ort
Gudensberg
Motorrad
KTM Superduke 1290 R und Honda Fireblade SC59
Schicke Hebel mit ABE und das für einen guten Preis gibt es von V-Trec

In kurz, lang oder klappbar. Alles was das Herz begehrt. Ich selbst fahre aber LSL, da ich den Link zu den V-Trec damals noch nicht hatte :( .
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.299
Ort
München
Witsch schrieb:
Hab sie online für 218 eur das set gesehen, weiss jemand, ob man die dinger irgendwo billiger bekommt?
Hi Witsch,

Gute (Marken-) Hebel kosten halt in der Regel nen Huni/St., wenn de welche
mit Zulassung willst..

Wenn de bißerl kuckst, bekommste auch nen Satz für gute 1oo.- z.B. "in der Bucht"..

Das Problem mit den billigen Hebeln ist eben die fehlende Zulassung (KBA-Nr.)
des Bremshebels, beim Kupplungshebel ist`s Egal, da kannste einen ohne nehmen..
(Sind halt 1oo.- gesparte €uros..)
& das die farbig Eloxierten Teile meist recht schnell in der Sonne ausbleichen..
(besonders schlimm bei: Gelb, Grün, Rot & (Hell-)Blau) das Eloxal ist ja (in der Regel)
nur Lebensmittelfarbe.. :hush:

Bei meiner 5.Jahre alten TITAX-Hebelei ist der rote Versteller mittlerweise ROSA.. :fuck:

Schau mal, bei HG (Hein Gerricke).. gibt`s
relativ günstige mit Zulassung..

Hab aus "der Bucht" angebotene Chinahebel ohne Zulassung, 1:1 Pazzo-Nachbau für 35.- ..
Paßen & Funzen genauso...

Gruß Doc M. .. :wink:
 

brotleuchte

Member
Mitglied seit
26 Mrz 2011
Beiträge
293
Ort
Hannover
Motorrad
gsr_600
Jap die Von Pro Sprots habe ich mir jetzt auch geholt. Sehen super aus, passen perfekt zu meinem Lenker (Titanfarben), sind super verarbeitet und haben auch noch ne Zulassung. In wiefern das Eloxal da hält, kann ich noch nicht sagen, dass wird dann wohl der Langzeittest ergeben. Aber dank Aktion + extra Rabatt weil ich so lange warten musste, habe ich auch für das Set nur 96€ bezahlt :D
 

Witsch

Member
Mitglied seit
4 Mai 2012
Beiträge
22
Vielen Dank, dann werden es wohl bei mir auch die v-trec.
Hab mir das ganze angeschaut, und im moment mit aktion kosten die dinger nur 130 eur.
Auserdem sehen sie geil aus, und sind mit den pazzo praktisch identisch.

Bestellung werd ich gleich morgen machen.
 

sunc93

Member
Mitglied seit
30 Sep 2012
Beiträge
2.437
Ort
Berlin - Pankow
Motorrad
gsr_600
Hab mal ne frage wie kommt's das die Hebel bei eBay so günstig sind ?

Sind die nur für die Tonne oder kann ich die nehmen ... Mir reichen eig. Die originalen ... Hätte jedoch gerne Schwarze
 

sunc93

Member
Mitglied seit
30 Sep 2012
Beiträge
2.437
Ort
Berlin - Pankow
Motorrad
gsr_600
Ahh ...
Hab's mit fast gedacht das ich bei dem Spaß auch wieder Papierchen brauche ...
Wäre ja auch zu schön gewesen
 

Neueste Ressourcen

Oben