Vielleicht ein problem mit der Fußraste ?

atrock

Member
Mitglied seit
9 Jan 2012
Beiträge
57
Hallo leute. Ich bin Gestern mit dem möpp zur arbeit gefahren natürlich auch wieder zurück ^^ beim nach hause fahren habe ich geschlatet musste dann allerdings halten. Beim wieder los fahren wollte ich dann meinen fuß wieder auf die raste stellen und habe fast ins leere getreten und dabei eben auch fast das gleich gewicht verloren grund dafür muss gewesen sein das ich wohl beim schalten und darauf folgendem absetzten des fußes die raste wohl nach oben gedrückte habe. ist das normal ? eigentlich müssten die federn die an der raste angebracht sind die raste doch wieder in die waagerechte position bringen oder sehe ich das falsch ? auf der rechten seite isses genau das gleiche nur das ich da, ich denke mal auf grund meiner anatomie ^^ den hebel nicht mit "hochziehe"
. Habt ihr ein Idee ? falsche fußrasten ? hat sich was verstellt ? also ich meine es wäre am anfang wo ich sie gekauft habe auch so gewesen allerdings nicht so schlimm. oder reagiere ich einfach über ?


1. bild 2. bild 3. Bild 4. Bild
 

Djabba

Member
Mitglied seit
11 Dez 2010
Beiträge
590
Moin, das siehst du goldrichtig, die Fussraste muss zurück in die waagerechte Position gehen.
ich kann's nicht richtig erkennen, aber es schaut so aus, als wären sie Federn falsch drin. Die enden müssen nach oben gucken, eins an die raste "angelehnt" und das andere an den rastenträger!

Gruß
 

atrock

Member
Mitglied seit
9 Jan 2012
Beiträge
57
japp besten dank hatte das gleiche auch in einem anderen forum gepostet und da hatte jemand ein foto hochgeladen und da waren die feder enden auch oben jetzt habs ichs mit bissi drücken und ziehen auch hinbekommen :) besten dank
 
Oben