Was passiert bei SUZUKI

Kortwin

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
1 Nov 2015
Beiträge
3.231
Ort
Hamburg
AHK ist im Moped.
(Nur für diejenigen, welche es nicht wissen. Und hieße korrekterweise NHRW - No hopping rearwheel.... Das zumindest wird mit einer Anti-Hopping-Kupplung, beim schnellen Runterschalten beim wieder Einkuppeln oder mit einem Schaltautomaten erreicht.)
 

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
5 Sep 2015
Beiträge
2.018
Ort
Wien
Motorrad
GSX-S1000F
Farbe
Black/Red AV4
Also ich wurde von Suzuki gefragt, kein Scherz !
Und zwar bei der Aktion wo die Japaner bei den Händlern wegen dem KFR waren 2015 oder 2016.
Ich hatte mir ne AHK gewünscht, Ergebnis ist ja bekannt :icon-wink:.
Ach du warst das, also dir haben wir zu verdanken das Suzuki in die GSX-S die alte AHK ohne Servo Unterstützung verbaut hat :0207-crazy: , bei allen neuen ab 2017 haben alle Hersteller nämlich die neue AHK mit Servo Unterstützung Serienmäßig eingeführt, nur für die S nicht weil du das nicht verlangt hast :icon-e-wink:
 

Kortwin

Member
Sponsor 2019
Mitglied seit
1 Nov 2015
Beiträge
3.231
Ort
Hamburg
Rossi hat nur an die Fitness gedacht... So ist der Trainingseffekt für den oft weniger genutzten, linken Unterarm größer...
(Zumindest für Rechtshänder)
 

türkish rossi

Moderator
Supporter
Sponsor 2020
Mitglied seit
2 Jul 2015
Beiträge
8.057
Ort
Kreuztal
Umbauten
bissel am Motor
bissel am Fahrwerk
bissel an der Elektronik
bissel an der Bremsanlage
bissel an der Auspuffanlage
Motorrad
Naked
Farbe
grau/grün
@Nichtraucher, ich will‘s jetzt nicht beschwören das Suzuki auf meinem Wunsch eine AHK verbaut hat, aber ich kann sagen das die Techniker (Japaner) sehr erregt waren und wild miteinander diskutiert haben als das Thema AHK aufkam, hatte ich aber damals schon berichtet :icon-wink: .

Wenn mich mein Japanisch nicht täuscht, hatte ich das so verstanden das die AHK von einer K5/6 oder einer K7/8 passen sollte, dann aber sich auf die AHK von der K5/6 geeinigt, wegen der Druckplatte:whistling2:.
 

Psycho-Ente

Member
Mitglied seit
7 Sep 2020
Beiträge
92
Ort
Trogen
Umbauten
Raximo-Hebel, Puig-Fußrasten, Öleinfüllschraube-Raximo, goldene Bobbins
Motorrad
GSX-S750
Farbe
Schwarz/Weiß/Rot
Naja gaaanz verschlafen haben sie den Trend nicht gibt doch die Sv 650 X und Katana...Suzi Fahrer wollen doch ballern und nicht nur vorm Cafè sitzen?!....
Ich denke es zählt als verschlafen, wenn ich halbherzige Retro Mopeds auf den Markt schmeiße wie die SV650X oder Retro-Bikes die schon im Original die wenigsten mochten. :D Man wollte bei der Katana Vorreiter sein, die 80ziger aufgreifen als Retro Trend, doch weder der Markt wollte das, noch die Kunden, oder gar andere Hersteller. :) Wie immer gekonnt vorbei....

Die SV650X hatte ich ja selbst zwei Jahre. Eigentlich ein grandioses Motorrad, der V2 ist ein Gedicht und wirkt trotz fast 40 PS weniger, deutlich Potenter als der Motor der GSX-S (zumindest wenn man ihm Drehzahl verweigert ;) ). Auch die Stummellenker passten perfekt! Aber da ist das Problem, in unserer Weichei-Röhrenjeans-Leinsamen im Naturjogurt statt Steak Gesellschaft, mag doch keiner mehr ohne Rohrlenker fahren. Zudem...Bikini Front ranklatschen, andere Lackierung und zwei kleine Plastik-Teile, machen noch keinen Retro-Racer. Zuviel Plasik, kaum liebevolle Details.....einfach ein Moped von der Stange halbgar gedacht. Mit dem Teil kannst du wie ein Henker fahren, die Sitzposition und der Lenker sind perfekt gewesen für meine Bedürfnisse, aber hey wer in Europa schaut schon danach...Bling Bling und Ego muss es sein.
 
Mitglied seit
8 Feb 2016
Beiträge
1.632
ich habe dennen auch mal ne mailanfrage geschickt, warum bei der DL1050XT der Tempomat erst ab 50km/h funktioniert wo es doch so langsam sooo viele 30 oder 40-er Ortsdurchfahrten hat. . .. Ist zu gefährlich weil man dann nicht aufpasst :upps: Naja, eventuell ist es in allen anderen Fahrzeugen ungefährlicher:confused:
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Neueste Ressourcen

Oben