Welchen Helm fahrt Ihr

evocpr19

Member
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
31
Ort
München
Motorrad
GSX-S 1000
Farbe
Weiß mit Schwarz und Rot
Falls du eine große Birne hast (wie ich), dann probiere Hjc Helme
 
GSXBergi

MdM

GSXBergi

Member
Mitglied seit
19 Jul 2017
Beiträge
1.872
Ort
Werne
Umbauten
Suzuki LED Blinker , LED KZL, kurzer KZH ,Suzuki Windschild , Suzuki Tankpad transparent, Suzuki Achsprotektoren ,
Motorrad
GSX S1000 AL8
Farbe
Weiss-Schwarz-Rot
Habe wohl ne sehr große Birne , zumindest laut dem Polo Verkäufer, der mir vor knapp 20 Jahren den ersten Helm verkauft hatte :0207-crazy: Und seit dem hab ich nen Shoei Kopf, der dritte jetzt schon, will mal was anders probieren und hatte schon mal den RPHA 11 in XL auf und ging nich auf die Birne:0207-crazy:
bei Shoei hab ich XL und den AGV hatte ich auch schon in XL kurz probiert , weiß nicht ob HJC dann in XXL zu groß wird .
 

FreeWheely

Member
Mitglied seit
28 Mai 2020
Beiträge
137
Umbauten
- V-trec Hebel
- kurzes Heck
- Lauflicht-LED-Blinker
Motorrad
GSX S 1000 F
Farbe
Blau Schwarz
Fahre mit einem Icon airflite. Vorher zum Beginn einen HJC IS 17.
 

Gary13

Member
Mitglied seit
4 Dez 2019
Beiträge
28
Ort
Ismaning
Umbauten
original Suzuki LED Blinker und kurzes Heck, orig Reflektoren gegen selbstklebende am Fender getauscht. V-Trec Vario 3 Brems- und Kupplungshebel 2-farbig.
Motorrad
GSX-S750
Farbe
Mattschwarz
Ich habe einen Shoei Neotec II mit SENA SRL 5. Bin total zufrieden. Heuer auf der IMOT zum Messepries gekauft. Meine Frau, fährt auch selbst . Hat einen Nolan mit SENA SMH5-FM. Kommunikation ist perfekt.
 

tommy4500

Member
Sponsor 2020
Mitglied seit
20 Apr 2020
Beiträge
114
Ort
Gießen
Motorrad
GSX-S 1000F / Tenere 700
Farbe
blau
Ich habe einen Arai QV-Pro. Kann ich nur wärmstens empfehlen.
 

Der Kleine

Member
Mitglied seit
10 Okt 2016
Beiträge
179
Ort
Oberhausen
Motorrad
GSX S-1000
Farbe
Schwarz-Rot
Der Magnetverschluss ist überaschend gut.. Hatte auch erst meine bedenken. aber der hält bombe... Vorteil jetzt kann ich dern verschluss während er Fahlt mit handschuhe schliessen. Wenn ich dan nach dem Tanken mal wider vergessen habe ^^. Weniger stress an der a
mpel ^^
 

Usher

Member
Mitglied seit
30 Jul 2018
Beiträge
707
Ort
Kreis VIE & LOS
Motorrad
H2 SX SE +, Ninja 650
Farbe
grau
Hatte auch erst meine bedenken. aber der hält bombe...
Man das ist doch Mist ey...
Kannte ich nicht... brauchte ich nicht... hab ich gesehen... will haben Gefühl geweckt.
Ich wollte endlich mal sparen und jetzt kommst du mit dem Teil um die Ecke und sagst mir obendrein noch, dass auch der Verschluss taugt.
Ich kann nicht schon wieder Geld ausgeben:blush::0307-err:
 
3nno

MdM

3nno

Member
Supporter
Sponsor 2020
Sponsor 2019
Mitglied seit
10 Jun 2017
Beiträge
2.476
Ort
Leipzig
Motorrad
FAL16

Der Kleine

Member
Mitglied seit
10 Okt 2016
Beiträge
179
Ort
Oberhausen
Motorrad
GSX S-1000
Farbe
Schwarz-Rot
Die haben Letztes Jahr ihr ersten Motorradhelm auf den Markt gebracht. sind aber schon sein Jahren Hersteller für Helme im Ski sport... Allerdering Versand ist aussschlisslich aus UK.. kann also schonmal was länger dauern. Aber ich finde Lohnt sich
 

klaf

Member
Mitglied seit
30 Jan 2020
Beiträge
144
Motorrad
GSX S 1000 F
Farbe
rot/schwarz
Bis vor kurzem Schuberth R1 jetzt HJC RPHA 70
 
GSXBergi

MdM

GSXBergi

Member
Mitglied seit
19 Jul 2017
Beiträge
1.872
Ort
Werne
Umbauten
Suzuki LED Blinker , LED KZL, kurzer KZH ,Suzuki Windschild , Suzuki Tankpad transparent, Suzuki Achsprotektoren ,
Motorrad
GSX S1000 AL8
Farbe
Weiss-Schwarz-Rot
Danke @moto , hört sich nicht schön an , hatte denn ja schon auf (und war froh mit meinem Shoeikopf passt :0207-crazy: ) und der war so geil leicht und als Brillenträger is nen Klapphelm etwas angenehmer . Man sagte im Laden natürlich, das er leise wäre :0207-crazy: Dann geht nix ohne eine Probefahrt, mal gucken , was hast du denn jetzt?
 

thelightpn

Member
Mitglied seit
14 Aug 2020
Beiträge
8
Motorrad
GSX-S750
Farbe
Schwarz Matt
Ich fahre seit 3 Monaten einen SENA MOMENTUM EVO GR.L
Bis jetzt sein Super Helm der ein SENA 30K integriert hat. Einziges manko ist die fehlende Sonnenblende.
 
GSXBergi

MdM

GSXBergi

Member
Mitglied seit
19 Jul 2017
Beiträge
1.872
Ort
Werne
Umbauten
Suzuki LED Blinker , LED KZL, kurzer KZH ,Suzuki Windschild , Suzuki Tankpad transparent, Suzuki Achsprotektoren ,
Motorrad
GSX S1000 AL8
Farbe
Weiss-Schwarz-Rot
So , der Vollständigkeit halber berichte ich hier auch kurz :0207-crazy: Habe mir letzte Woche den AGV Sportsmodular geholt und nach einer Tour durchs Sauerland festgestellt, das er mir leider doch nicht 100% passt , hatte ihn im Laden schon länger auf und nix negatives gemerkt , aber nach ein paar Stunden hat er mir zu sehr auf die Wangenknochen gedrückt , was ne Ka..e bei dem Preis , Sonntags noch zu Hause beim Mopedrennen gucken noch ausprobiert , aber ging nicht:dash2:
Montags ne herrliche Tour mit meinem Shoei durchs Sauerland gedreht , was ne Wohltat .
Dienstags wieder zum Laden und mein Problem vorgetragen , Cheffe war verständnisvoll und wollte das klären , so ohne weiters gibt man ja einen gefahrenen Helm nicht zurück . Hätte dann mein Geld wieder haben können aber ich wollte dem Laden und AGV noch ne Chance geben und habe noch mal den K6 ausprobiert und der geht auch auf meinen Shoei-Kopf:0207-crazy:
Passt für mich gut , ist zwar ohne Sonnenblende , aber mit dem dunklen Visier sieht es eh mega aus und dann ist das halt mein Sommer Helm :0307-err:
Er ist Uuuultra leicht , noch mal etwas weniger wie der Shoei GT Air und bis jetzt relativ leise
( ist ja eh ne persönliches Empfinden)
Bequem und fiese Geräusche konnte ich auch noch nicht feststellen, Belüftung und die Raststufe kurz vor ganz zu ist auch praktisch und funktioniert super :daumen:
Rest muss ich dann Montag auf ner schönen Tour durchs Sauerland sehen :0307-yeah:
72AEA638-ED1A-4C50-9B97-5326FC1B9887.jpeg271F8332-EBB5-4FF7-9A94-9E923E1D316B.jpegimage.jpg
 

5-Uhr-Charlie

Member
Sponsor 2020
Sponsor 2019
Mitglied seit
28 Mrz 2017
Beiträge
608
Ort
Vechelde
Motorrad
GSX-S 1000
Farbe
Grau
Mein neuer RPHA 11 Venom II

Anhang anzeigen 44575

Nach den ersten 1000 km möchte ich mal ein paar Eindrücke niederschreiben. Ich habe den Helm auf der Dicken und auch ca. 300 km auf meiner XL1000 Varadero gefahren. Er löst meinen GT Air ab, der mir wegen des ständigen Pfeifens auf den Keks geht.
Da ich bisher keinen reinen Sporthelm fuhr, hatte ich bis zum Schluss Zweifel, ob dieser für mich der richtige ist. Im Großen und Ganzen ist er es auch.

Ich empfinde ihn als sehr leicht. Die 300 g weniger als beim GT Air merkt man in jeder Situation. Anfangs musste ich in Orten kurz prüfen, ob ich wirklich einen Helm trage. Bei Speed gibt es keine auffälligen Geräusche (neben Fahrtwind), da er gut im Wind liegt und es somit
weniger Druck auf die Stirn gibt als beim GT Air. Auf Dauer ist das sehr nackenschonend. Allerdings hatte ich bei einer Fahrt ein leichtes Dröhnen oder schnelle dumpfe Vibrationen im Helm, wenn ich den Kopf nach links oder rechts drehte. Diesen Zustand kann ich aber nicht jederzeit erzeugen. So werde ich weiter beobachten wann oder wie dieser entsteht.

Das Sichtfeld kommt mir noch etwas größer vor als beim Shoei und bei dem empfand ich das schon als sehr angenehm groß.

Die Visiermechanik ist für mich genau richtig. Der Verschluss sitzt in der Visiermitte und das Visier lässt sich leicht schließen. Da der Helm von mir nie nur teilweise geschlossen gefahren wird, benötige ich auch keine Zwischenstellungen. Wenn das Visier mal etwas offen steht, wird es ab ca. 70 km/h durch den Fahrwind zugedrückt. Genau dann, wenn ich es sowieso schließen würde. Ich hasse Wind in den Augen.
Damit sind das Reißen am Visier durch eine schwergängige und hakelige Mechanik mit einhergehendem Aufregen über Pfeifgeräusche durch ein schief schließendes Visier endlich Geschichte. Das hat mich beim Shoei oft richtig gefrustet. Und ja, es war zum Einstellen bei Shoei. Ich frage mich bis heute, warum die Verrastung des Visiers beim GT Air an der Seite sitzt.

Die Belüftung des Helms ist so eine Sache. Bisher habe ich das Gefühl, als würde es immer Luftbewegung im Helm geben. Egal wie die Öffnungen eingestellt sind. Selbst wenn alles geschlossen ist, gibt es einen Windzug, der bei Kälte störend ist.

Mir ist auch aufgefallen, dass wenn ich den Kopf leicht in den Nacken lege, ein Windzug an der Visieroberkante entsteht, der bei normaler Kopfhaltung nicht vorhanden ist. Auch dieses Phänomen werde ich weiter beobachten.

Der Sitz des Helmes ist anders als beim Shoei. Klar, es sind zwei verschiedene Arten von Helmen. Trotzdem erwähne ich es. Der Shoei passte mir wie angegossen. Der HJC sitzt auch sehr gut, allerdings nicht so perfekt (leider). Die Wangen sind schön eng aber um den Kopf gibt es ein paar Stellen, die nicht so richtig sitzen. Da ich jedoch immer mit Sturmhaube fahre, wird dieser kleine Makel recht gut kaschiert. Für die Zukunft werde ich diese jedoch austauschen müssen, da meine jetzige Nähte auf dem Kopf hat und diese dann wiederum drücken. Ohne kann ich den Helm gut fahren aber dann sitzt er wieder nicht so perfekt, ein Teufelskreis.

Zum Schluss der Verschluss. Doppel-D ist immer gut.
PS: Die Verarbeitung ist gut und gibt keinen Grund zu Meckern. Klappen lassen sich leicht öffnen und schließen und die Lackierung ist ebenfalls fehlerfrei. Ob die Qualität auf Dauer so bleibt, wird sich zeigen müssen. Es gibt ja Berichte, laut denen die Visiere brechen oder Verschlussteile abfallen.
Update:
Ich möchte kurz meine Erfahrungen zu diesem Helm mit euch teilen.

Nach über einem Jahr und ca. 15.000 gefahrenen Kilometern auf verschiedenen Mopeds (GSX-S, Honda Varadero XL 1000, Kawa ER-6F) bin ich noch immer sehr zufrieden mit dem Helm. Genutzt wird er auf dem Weg zur Arbeit, auf der Heimrunde, Touren und auf dem Kringel.

Oben beschriebene auffällige Windgeräusche gibt es keine mehr, oder gab es nie. Die entstehenden Geräusche ändern sich nur in Abhängigkeit der Klappenstellungen oder ob das Visier verrastet ist oder nicht. Aber alles im normalen Umfang. Die Klappen funktionieren tadellos, egal ob die oberen Drehklappen oder die zum Schieben.
Allerdings fängt man sich über die oberen Öffnungen immer mal kleine Fliegen ein, die auf dem Kopf herum krabbeln. Das hat mich schon das ein oder andere Mal zum Anhalten gebracht, um mir anschließend den Helm vom Kopf zu reißen. Allerdings nur, wenn ich ohne Sturmhaube gefahren bin. Beim Shoei hatte ich auch oft Getier im Helm und da hat das Tragen der Haube nix geholfen weil die von vorn kamen.

Die Visiermechanik funktioniert weiterhin so wie ich es mir wünsche. Weder Defekte, Brüche oder das selbständige Zerlegen der Verschlussmechanik konnte ich bisher feststellen. Visier ein und ausbauen geht schnell und einfach.
Die sehr gute Belüftung ist gleichzeitig der einzige Makel für mich, weil immer etwas Zug vorhanden ist. Was im Sommer ein Segen ist, kann bei kühlen Temperaturen schon spürbar frisch werden. Allerdings empfinde ich den Windzug nicht mehr als störend. Das getönte Visier beschlägt dank Pinlock bei keinem Wetter.

Der Sitz des Helmes ist mittlerweile perfekt, ob mit oder ohne mit Sturmhaube. Die Verarbeitung ist zusammenfassend nach wie vor top. Doppel-D find jetzt besser als Ratschenverschluss. Und am Design hab ich auch noch Freude. Wenn ich zwischendurch den GT-Air fahre, kommt mir der schwer, klobig und langweilig vor.

Sollte es also notwendig sein, dass ich einen neuen Helm benötige, werde ich wieder eine RPHA 11 kaufen.
 

Neueste Beiträge

Neueste Ressourcen

Oben