wofür steht die Abkürzung Gsr?

PsYcO1909

Member
Mitglied seit
5 Jan 2013
Beiträge
202
Motorrad
andere
Hey,
Ich frage mich das schon was länger. Bin bei der Suchfunktion hier im Board und bei Google nicht fündig geworden wofür die Abkürzungen wie Gsr, Gsf etc. Stehen?!
Wenn es jemand weiß, immer her mit dem wissen. ;-)
 

mike-z

Member
Mitglied seit
25 Nov 2012
Beiträge
2.308
Standort
Timmenrode/Harz
Motorrad
andere
Giga Schöner Renner :D :D :D
nee,hab auch keine Ahnung :dontknow:
aber man kann sich ja was ausdenken....

:hello: Mike
 

Azazel

Member
Mitglied seit
30 Okt 2012
Beiträge
100
hatte im GSX-R Forum damals das hier gefunden ... So richtig stimmen kann es ja nicht aber gibt zumindest ein Anhaltspunkt

Forenabkürzungen:
SRAD = GSXR Modelle der Baujahre 1996 bis 2000
K1 bis K9 = GSXR Modelle der Baujahre 2001 bis 2009
L0 bis L9 = GSXR Modelle der Baujahre 2010 bis vorraussichtlich 2019

Kilo = 1000ccm Maschine
3/4 = 750ccm Maschine

Suzuki:
G = Straßenmotorrad
S = Viertakter
X = Vierventiler (Ausnahme: GSF 600 Bandit)
R = Racing
F = Vollverkleidet ( "full cowl" )
E = Naked Bike

Yamaha:
X = Cross
T = Track =› XT
SR = Single Road
Z = Straßenmotorrad (?)
F = Fourstroke
T = Twostroke

Honda:
CB = Combustion Bike (Bike mit Verbrennungsmotor, vermutet)
V = V-Motor
F = Vierzylinder
R = Racing
T = Twin
X = Gelände

Kawasaki:
GP = Grand Prix
Z = Viertakt Straßenmodell =› GPZ
X = jeweiliges Spitzenmodell der Hubraumklasse
R = Racing

Harley-Davidson:
Die Anfangsbuchstaben stehen immer für die jeweilige Modellreihe
XL = Sportster Reihe
FXD = Dyna Glide
FXST = Softail
FLH = Touring
L = Low
WG = Wide Glide

Der letzte Buchstabe jeder Bezeichnung kennzeichnet die Ausführung innerhalb der Modellreihe.
S = Springer
R = Road King
C = Classic
U = Ultra
I = Injection
Quelle: gsxr-freaks.info
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.294
Standort
München
Gran(d) Street Race(r)..
d.h. man(n) fährt Alles "Andere" in Grund & Boden,
auch Größeres.. :D
.. auf idealem Terain (winklige Landstrasse)
wofür se eben gemacht ist..

So wie Azael schreibt..
.. steht aber nirgends bei, wenn man von andern Bezeichnungen im PKW Bereich
ausgeht, müßt/dürft`s hinkommen & liest sich einfach gut..

Hier x der allg. Suzi-Code:

Es sind auch Kombinationen der Bezeichnungen möglich:
GS Übliche Viertakt-Straßenmodelle mit Zweiventil-Motoren
GR Modifizierte Viertakt-Straßenmodelle mit Zweiventil-Motoren
GN Einfache Viertakt-Straßenmodelle mit Zweiventil-Motoren
GT Zweitakt-Straßenmodelle
GSX Viertakt-Straßenmodelle mit Vierventil-Motoren
550 (ungefähre) Angabe des Hubraums
A Mit automatischem Getriebe
E Mit Gussrädern
G Mit Kardanantrieb zum Hinterrad
H Mit Speichenrädern (genauso wie keine Angabe)
K Version mit Vollverkleidung und/oder Koffersystem
L Chopperversion
M Modifizierte Grundmodelle (meist Katana)
S Sportmodell (mit Verkleidung), also eventuell auch eine Katana
T Tourenmodell, manchmal mit Speichenrädern
X Einfaches Grundmodell mit spartanischer Ausstattung

Einer im Gixxer Forum hat den Namen GSX-R x so erklärt:
"die inhaltliche Logik eines Names hat leider nix mit den
tatsächlichen Abkürzung zu tun:
wird also eher bedeuten:
Viertakt-Straßenmodelle mit Vierventil-Motoren, einfaches Grundmodell
mit spartanischer Ausstattung und Sportmodell oder so...

Gruß Doc M. .. :wink:
 

Wacky1980

Member
Mitglied seit
14 Jan 2011
Beiträge
266
Standort
Rüdersdorf
Umbauten
Kennzeichenhalter
Kellermann Micro LED Dark
Lastunabhängiges Blinkerrelais
Scottoiler
Bagster Sitzbank
Motorrad
gsr_600
VollGas Speed Racing :hechel: :bike:

So würde ich es deuten.
 

PsYcO1909

Member
Mitglied seit
5 Jan 2013
Beiträge
202
Motorrad
andere
Vielen dank dafür!
Finde sowas immer interessant zu wissen. Vor allem wenn mal jemand kommt und fragt wofür das GSR steht, ist es immer gut dies beantworten zu können finde ich. ;)
 
Mitglied seit
11 Mai 2012
Beiträge
195
Standort
Wien
Motorrad
gsr_750
In meiner Neugier hab ich mal bei Suzuki angefragt :D
hier die Antwort:

Sehr geehrte Frau Dangel!

Vielen Dank für Ihre Anfrage über www.suzuki.at!

Es handelt sich dabei um SUZUKI-Modellbezeichnungen und sind eigentlich keine Abkürzungen.

Wenn man sich die Modellgeschichte ansieht könnte man folgendes ableiten:

Die G Modelle waren immer jene die SUZUKI dem "Standard Segment" zugeteilt haben. Also Street-Bikes und Naked-Bikes. Da gab es schon in den 70er Jahren GT und GP Modelle. Die R Baureihe jedoch war immer die sportliche Variante wie zum Beispiel die RGV250 oder RG500 (Gamma).

Mit Einführung der Zweiventile Viertaktmotoren fügte SUZUKI zu dem bekannten G ein S hinzu. Das Kürzel GS stand für einen Leichtmetall-Zylinderblock und ein dreiteiliges, horizontal teilbares Kurbelgehäuse. Hier kamen also die ersten GS500 Modelle daher. Also ein Streetbike mit zwei Ventilen und als Viertakter.

Mit Einführung der Vierventiltechnik bekamen die Motorräder ein X wie zum Beispiel die GSX1400. Die Bezeichnung GSX-R steht seit jeher für die Sportmotorräder bei SUZUKI und wurde bei den ersten Luft-/Ölgekühlten Motoren eingeführt. Das R leitete sich von den sportlichen Modellen ab. Zusätzlich gab es noch die SV Baureihe (V wegen der Motoranordnung als V-Zweizylinder), die D Reihe (Enduros wie die DR650 oder DL650) und V Reihe (Chopper mit V-Motor wie die VZ800).

Wie sich das GS zusammensetzt ist nun also klar. Nun gab es einmal die Ableitung GSR wo das R einfach die sportliche Note unterstreichen sollte und GSF. Das F kommt auch öfter in der Modellbezeichnung für Vollverkleidete Motorräder (Full Fairing, zb. GSX650F oder GS500F) vor und soll einfach den Tourenkarakter der Banditbaureihe unterstreichen.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter?

Mit freundlichen Grüßen!
Alexander Hlavac
 

Ing_Patz

Member
Mitglied seit
10 Mrz 2012
Beiträge
1.103
Standort
Bruck an der Mur
Umbauten
- LSL Streetbar
- Highsider Victory Spiegel
- Highsider Lenkerenden
- Scottoiler
- K&N Luftfilter
- GIVI Sturzbügel
- Kennzeichenhalter Marke: Eigenbau
- div. Teile ROT lackiert
Motorrad
gsr_600
:top:
 

mike-z

Member
Mitglied seit
25 Nov 2012
Beiträge
2.308
Standort
Timmenrode/Harz
Motorrad
andere
Super, damit sind ja alle Fragen beantwortet.
Danke :thumbup:

:hello: Gruss Mike :top:
 

Magic

Member
Mitglied seit
5 Nov 2010
Beiträge
8.294
Standort
München
Jep, coole Idee, das mit dem Anschreiben.. :bravo:
Schließ mich an.. :top:

Gruß Doc M. .. :wink:
 

PsYcO1909

Member
Mitglied seit
5 Jan 2013
Beiträge
202
Motorrad
andere
Wow danke dafür!
Nun ist wirklich alles geklärt bzw bestätigt worden. :)
 

Buuuh

Member
Mitglied seit
3 Jul 2010
Beiträge
2.772
Standort
Nürnberg
Motorrad
andere
Ganz Schlechte Reifen... im Auslieferungszustand. ;)
 

mike-z

Member
Mitglied seit
25 Nov 2012
Beiträge
2.308
Standort
Timmenrode/Harz
Motorrad
andere
HaHa ,jawoll das unterschreib ich sofort.
Haftung ok. aber die Laufleistung :thumbdown:

:wink: Mike
 

Buuuh

Member
Mitglied seit
3 Jul 2010
Beiträge
2.772
Standort
Nürnberg
Motorrad
andere
mike-z schrieb:
Haftung? Mich würds nicht wundern, wenn die Dinger Teflon beigemischt hätten. Die haften nichtmal, wenn du versuchst die Teile mit Pattex auf der Strasse festzukleben.
 

mike-z

Member
Mitglied seit
25 Nov 2012
Beiträge
2.308
Standort
Timmenrode/Harz
Motorrad
andere
Meinte den BT 16 EE der auf der grossen orig. drauf ist.
Bei der kleinen weiss ich nicht. :wink:
 
Oben