GSX-S'er auf Probefahrt

Dieses Thema im Forum "Test-Bereich" wurde erstellt von S-Gixxer, 14 Sep. 2018.

Schlagworte:
  1. S-Gixxer

    S-Gixxer Member

    Hi Leute!
    Gebt es zu, ab und zu geht ihr auch mal fremd!
    Ich meine natürlich motorradmässig.
    Ich hab's 2018 alleine 2x getan. Immer um einen meiner "Traummarken" auf den Zahn zu fühlen. Anfang der Saison Harley und heute Ducati.
    Immer Bikes die im Preis der GSXS ähnlich sind. Umme 13000€ max.
    Im April hab ich ne Harley Roadster gefahren. Fahrdynamisch für Harley-Verhältnisse nicht so schlecht. Bremsen auch gut. Aber das Geräusch beim gangschalten war lauter als der Motor. Und dann noch dieses Merchandising /Marken.-Geschwafel vom Verkäufer (Tschuldiging: Dealer:p:) einfach ekelhaft!
    Heute war dann Ducati an der Reihe.
    Die Supersport S sollte es sein. Meine erste Fahrt mit ner Duc! Ducati war immer ganz was Besonderes für mich!
    Auf ein bisschen Gerappel vom Motor hatte ich mich schon eingestellt. Aber das? Bei keiner Drehzahl kann man im Rückspiegel etwas erkennen, so schüttelt der Eimer! Sitzposition, Bremsen und Fahrwerk waren aber sehr gut. Bei 30000km müssen dann die Ventile eingestellt werden. Macht dann laut Händler min. 700€:confused:!
    Also ich bin dann wieder aus Fulda über die Wasserkuppe nach hause gefahren und dachte: die Dicke würdest du heute wieder kaufen. ;)
    Wenn ihr auch paar Probefahrten-Eindrücke zum Besten geben wollt, so aus Sicht der "Laien", schreibt doch auch mal was......:daumen:
    3F16E9DD-5F91-4176-B6EF-26D0A865103C. 74672687-E790-4122-89AE-870F04DE2AEF.
    Und an SUZUKI: Wie wärs mal wieder mit ner SV 1000 oder ner Aufgeladenen oder ner würdigen Katana? Die würde ich nicht nur Probefahren!
     
    Freak69, Susa und Kortwin gefällt das.
  2. GSXBergi

    GSXBergi Member

    Obwohl der Kot von Motorradmagazin die Tage in einem Video auch was von einer neuen Katana erzählt hat :cool:::)
     
    Freak69 gefällt das.
  3. 3nno

    3nno Member

    Ich mache das auch ganz gerne mal. Ein zweimal im Jahr, fahre ich Motorräder, die interessant klingen, um zu wissen was sich am Markt tut und ob ich um mit meiner Kiste noch zufrieden bin.

    Dieses Jahr bin ich auch eine Harley gefahren. Es war die Fat Bob mit dem 117 Kubik inch Motor. Der Motor war eine Nacht. Die Kiste hat es angehoben beim beschleunigen. 155 Newtonmeter sprechen halt für sich. Upside-down-Gabel und ordentliche Bremsanlage waren auch an Bord. Eigentlich das ideale Bike für den Brenner im Alter. Der Sound war mit der Klappenanlage mörderisch.
    Hat mich tief beeindruckt.

    Außerdem bin ich dieses Jahr den Werks Thunfisch probegefahren. Auch der Motor war einfach nur eine Wucht. Beschleunigungswheelies bei 200 km/h sind echt nicht alltäglich. Der Sound war okay, wenn auch etwas verhalten.

    Zum Glück waren beide Bikes nicht gut genug, um dass ich mein Motorrad dagegen eintauschen würde.

    Außerdem habe ich heute die ersten Kilometer auf die meine neue SV 650 X gefahren... Meine Frau wird sie öfter bewegen. Sie erinnert mich enorm an mein erstes Motorrad und macht mir unfassbar viel Spaß. Auf der Landstraße braucht man im Grunde um nicht mehr.

    Dennoch, mehr ist halt immer mehr. SUZUKI, für eine SV 1000 X würde ich meine gsx sofort hergeben. Ich verstehe Suzuki echt nicht, der Motor liegt doch im Regal.
     
    Freak69 und S-Gixxer gefällt das.
  4. Löwe

    Löwe Member

    Das Problem ist immer das die Firmen zu spät auf so eine Idee kommen,eine neue SV 1000 zu bauen.
     
  5. Torze

    Torze Member

    Ich bin vor paar Wochen mal die KTM Super Duke R Probe gefahren.
    Vor zwei Wochen dann auch mal die 2016er Ducati Monster von einem Kollegen von mir.

    Generell könnge ich mich an ein Zweizylinder-Moped, zusätzlich zur GSX-S natürlich, gewöhnen, aber dann hält meine Freundin mich für komplettt bescheuert :D :D
     
  6. drehstrom

    drehstrom Member

    Ich schaue auch öfter, was der Markt so her gibt. Allerdings eher so in die Richtung aus der ich zur GSX-S1000 gekommen bin... ...deshalb fahre ich eher Supersportler Probe.

    Dieses Jahr waren es die GSX-R1000, die RSV4 Factory und wieder mal die R1 :heart:.

    Versuche noch dje aktuelle R6 Probe zu fahren und die 1200er Monster.

    Die Supersportler machen mir für 150km immer einen riesen Spaß, aber wenn ich dann auf meine Dicke steige, dann weiß ich warum ich auf ein Nacked Bike gewechselt bin. Und genug Drück im Strumpf hat unsere Dicke allemal.

    Von den gefahrenen Mopeds hat mich die R1 am meisten angemacht. Die stellt für mich die ideale Mischung aus Tracktool und Straßenmoped dar. Sitzposition und Handling ist super, der Motor klingt aufgrund des Crossplanekonzepts eher gemütlich aber macht echt an. Eine R1M wäre mein Traum als Zweitmoped neben der Dicken.
    Gegen die R1 wirkt die GSX-R1000 eher unhandlich und etwas blutleer. Die RSV4 ist eigentlich auf der Straße völlig fehl am Platz. Die ist in meinen Augen ein reines Tracktool. Allerdings dürfte sie da in kundigen Händen (also nicht in meinen :upps::cool:: :D ) eine Macht sein.
     
    Freak69 und S-Gixxer gefällt das.
  7. moto

    moto Member

    Ich muss gestehen, dass ich auch schon kurz davor war....eine Indian Scout Bobber und ne Ducati Scrambler währe ich dieses Jahr fast gefahren.
    Warum?
    Weil ich immer nicht weiß, wohin mit der ganzen Leistung bei der GSX :(
    Ich glaube, ich unterfordere meine GSX total. Das kommt daher, weil ich versuche, im Rahmen der StVO zu bleiben....eigentlich schade...
    Und Hand auf´s Herz, wie bitte doll man mit unserem Bike 50Km/h fahren? Ab 75Km/h fühlt die isch doch erst wohl! Und Pudelwohl fühlt sie sich in Geschwindigkeitsregionen, die man hier auf Landstraßen eh nicht fahren kann ;(
    Sie kann ja auch eigentlich nihct unter 75 fahren...bei 50 fhar ich im zweiten und denke mir jedes mal, na, schalteste mal lieber in den Ersten. Dann fährt sie ruhiger :D:rofl::D
    Oder ICH kann mit ihr einfach nicht langsam fahren...:boing:

    moto
     
    Saenger gefällt das.
  8. türkish rossi

    türkish rossi Moderator Sponsor

    Ich gehe nie fremd :upps: !
    Erst wenn die Liebe aus zum meinem Moped ist wird was anderes gefahren :).
     
    Samu und Goliath gefällt das.
  9. Ich selber bleibe auch treu...

    Aber welche Maschiene könnt ihr denn empfehlen für meinen Schwiegervater? Ich habe Ihn mal genötigt
    mit meiner Dicken ne Runde zu drehen, und er überlegt jetzt tatsächlich sich von seiner CBR XX 1100 zu trennen.
    Jedoch können wir hier auf keinen großen Sparstrumpf zurück greifen , und müssen im Bereich so bis 4K - 5k gucken,
    also fällt die GSX-S wohl raus.
    Also brauche ich ein Modell was schon länger auf dem Markt ist, aber in Sachen Fahreigenschaften und Sitzposition unserer Dicken sehr ähnlich ist, um Ihm da mal eine Probefahrt organisieren zu können.
    Vorschläge?
     
  10. türkish rossi

    türkish rossi Moderator Sponsor

    @Diabolic_Sign
    Was wäre wenn ?
    Wenn dein Schwiegervater die Honda verkauft und die 5k aus dem Sparstrumpf nimmt und sich ne gebrauchte S sucht ?
    Viel kann ja nicht mehr fehlen .
    Falls doch,könntest du dich opfern und deine S an dein Schwiegervater verkaufen um dir eine neue zukaufen :D.

    Da wird deine Frau bestimmt nicht nein sagen können :upps:.
     
  11. Wäre super, wenn bei den 4-5K nich schon der Erlös aus der CBR XX mit eingerechnet wäre ;-)
     
  12. HHracer

    HHracer Member

    Habe von meinem Händler für 2 Tage eine KTM SD 1290R bekommen, weil meine GSX-S mit 13.000 km zur Inspektion und TÜV (Eintragung von 190/55) dort steht.
    Grundsätzlich macht mich kein 2 Zylinder an, würde gern mal eine Maschine mit 6 Zylindern und einem Gewicht von max. 220 kg probieren, mir ist aber so ein Moped
    nicht bekannt. Bin richtig froh morgen wieder meine Maschine abholen zu können.
     
  13. moto

    moto Member

    GSR-600¿
     
  14. Kortwin

    Kortwin Member

    Yücel, Du hast es leicht, Du hast ja auch einen Harem...
     
  15. toecutter

    toecutter Member

    Kawa Z1000SX mit anständigen Reifen kann man sportlich fahren und auch touren. 5K wird allerdings schwierig. Aber so bei 6k fängt es an.
     
    Diabolic_Sign gefällt das.
  16. motokichi

    motokichi Member Sponsor

    In dieses Preisniveau würde auch die Triumph Speed Triple 1050 fallen. Nur denke ich wird sie kein ABS haben. Ist die Frage, möchte man das
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Sep. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden