Michelin Road 5

Dieses Thema im Forum "Reifen für die Straße (GSX-S1000)" wurde erstellt von motokichi, 30 Okt. 2017.

  1. motokichi

    motokichi Member Sponsor

    Michelin bringt einen neuen Tourenreifen. Interessant finde ich das Konzept. Die Gestaltung der seitlichen Lauffläche verspricht hohe Schräglage mit reichlich Grip, die Lauffläche bei Nässe mehr Sicherheit auf Grund des markante Profil. Bin sehr gespannt wie er sich auf unserer GSX-S 1000 bewährt.
    Erste Information seht ihr hier. Die ersten 1500km mit dem neuen MICHELIN ROAD 5
     
    drehstrom, MeisterJoda, Retep und 2 anderen gefällt das.
  2. toni.rex

    toni.rex Member

    Mal gucken was KurvenradiusTV dazu sagt.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
    Dat bunte Känguruh gefällt das.
  3. Löwe

    Löwe Member

    Die Messlatte hat Conti schon recht hoch gesetzt mit den Road Attack 3. Mal abwarten.
    --- Beiträge zusammen gefasst ---
    toni.rex wie bist zufrieden mit dein Conti?
     
    toni.rex gefällt das.
  4. Tourjörg

    Tourjörg Member

    gut zu rechten Zeit , da ich nächstes Jahr ne größere Scotlandtour (über 7.000 km ) plane ,
    wär ein sportlicher Reifen mit langer Laufleistung und viel Nasgrip ideal.
    Bei der letzten Scotlandreise hatte ich den damals neuen Metzeler Z8 drauf und der hielt 7700 km durch , allerdings auf einer 2010er speedy unsere feuert ja bekanntlich mit mehr schmackes aus den Kurven raus :)
     
  5. befieg

    befieg Member Sponsor

    der Angel Gt erfüllt deine Anforderungen schon jetzt .....,
    9000 km, nassfest und TC Lampe bleibt auch aus
     
  6. toni.rex

    toni.rex Member

    Der CRA3 hat auf Sardinien astrein funktioniert. Hohe Temperaturen und etwas kälter, 1 Tag auch im Regen einwandfrei. Mein Kumpel hat den Roadtec 01 drauf, der schien im Nassen etwas besser. Allerdings bei Hitze und trocken war der CRA3 besser, vor allem in langsamen Kurven und beim Rausbeschleunigen deutlich ruhiger. Sah zwar schon am Anfang heftig aus wie der sich pellt. Aber aufgrund des großen Anfangsprofils hat der super durchgehalten ca. 3 tkm in 8 Tagen. Der Roadtec 01 ist am Ende, mein CRA3 geht hier zu Hause noch ein bisschen.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
    Dat bunte Känguruh gefällt das.
  7. 3nno

    3nno Member

    Ich fand den grauenhaft: schlechter Kaltgrip, schmaler bis kein Grenzbereich inkl. spontanes Abreißen auf beiden Achsen und Eigendämpfung wie ein Kantholz.
     
  8. drehstrom

    drehstrom Member

    Fahre derzeitig den Michelin Power RS. Sollte der Road 5 tatsächlich einen Teil der positiven Eigenschaften des Power RS mit besserer Alltagstauglichkeit kombinieren, dann wäre er eine Alternative für mich in der nächsten Saison.
     
  9. toni.rex

    toni.rex Member

    Ich muß mich korrigieren. Ist mir erst gestern in der Garage aufgefallen, da mein Kumpel seinen Bock zur Zeit bei mir stehen hat.

    Er hatte nicht, wie ich noch im Juni, den Roadtec 01 drauf, sondern den Metzeler M7 RR. Ich denke daher auch der schnelle Abbau.
     
  10. MeisterJoda

    MeisterJoda Member

    Also wenn ich das so lese werde ich fast schwach und muss mich nächstes Jahr zwischen 2 Reifen entscheiden.
    S 21 oder Road 5.
    Jeder hat Vor-u. Nachteile.
     
  11. toni.rex

    toni.rex Member

    Für mich bleibt erstmal der CRA3. Fand ich bislang am besten. Aber mein Kumpel holt sich sicher den Michelin, der steht auf die Dinger seit dem Road 2.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  12. MeisterJoda

    MeisterJoda Member

    Ich fahr ja nicht so viel. Hab jetzt seit April 4000 km auf der Uhr. Der Originale ist jetzt Käse. Zuviel Autobahn . Fährt sich nicht mehr gut. Über den Winter zum geradeaus fahren geht es,aber zum Saissonsstart kommt vermutlich der Road 5 drauf.
    Kannst ja mal deinen Kumpel fragen welchen Querschnitt er bestellt. 50 oder 55?!?
    Gruss
     
  13. S-Gixxer

    S-Gixxer Member

    Wenn ne Pelle 9000 hält bleibt die TC Funzel definitiv aus. Xp
     
  14. toni.rex

    toni.rex Member

    Kollege KurvenradiusTV hat sich anscheinend gelegt. Jedenfalls rechte Seite der Duke beschädigt und der rechte Fuß mit Prellung.

    Das wird dann wohl dieses Jahr mit seinem Test nichts mehr. Schade.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  15. Eisenreiter

    Eisenreiter Member

    Hallo Ihr Lieben

    Der Road 5 wird sicherlich eine Weiterentwicklung sein, aber nicht zu vergessen es ist und bleibt ein Tourenreifen, und kein Power RS oder ähnliche Gattungen....

    LG Gerald
     
  16. flix

    flix Member

    Du fährst doch schon den Überreifen . ;)
    Irgendwie war es eine Frage der Zeit bis der Kollege von K-TV sich mault .
     
  17. toni.rex

    toni.rex Member

    Und ist schon das 2. Mal. Seine BMW hatte er ja auch schon zerlegt. Testet zwar super die Reifen, bin ja auch sportlich unterwegs, aber für meinen Geschmack mit ein bisschen wenig Reserve manchmal.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
    flix und MeisterJoda gefällt das.
  18. Tourjörg

    Tourjörg Member

    ab Ende Januar im Handel und dann kommt er drauf .......,
    sollte kein Schnee liegen , dann natürlich erst etwas später :)
     
  19. Wahrscheinlich beim Testen von Tourensportreifen auf einem Supersportler :rofl:
     
  20. Tourjörg

    Tourjörg Member

    hmm der sollte bevor er Reifen testet , erst mal richtig fahren lernen :boing:

    wobei eine BMW weniger die im Weg rumsteht in den Kurven :upps:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden