Werkstatt Suzki gut oder schlecht

@zero

Member
Hallo Leute, schreibt einfach eure Erfahrungen. Ich bin Suzuki-Fan.
Andererseits bin ich durch meine Erfahrungen und die Kommentare hier im Forum bitter enttäuscht wie wir als biker von den Werkstätten informiert und abgefertigt werden.

Grüße
 
Also, meine Werkstatt ist nicht so doll.
Wegen Kleinigkeiten 2 Tage weg (Inspektion, ECU Tausch) bekommt kein Leihmopped und man hat das Gefühl der Chef denk man ist ein Idiot! Service halt nicht so dolle.Preise ordentlich 1000sender Inspektion 187€ ist schon ordentlich.
 

Tourjörg

Member
Mein Händler ist ein Urgestein bei S und hat seinerzeit den GSX-R750 Cup ins Leben gerufen , Freunde der Rennstrecke kennen ihn auch : Speer in Reutlingen :daumen:
Zu den Kosten: 1000er 130 ,-
12.000er 311.-
Leihmoped 30 .- , allerdings ist bei mir der Weg hin/zurück auch 130 km .
Finde ich ok !
 
Ich finde es gut, wenn ich ein Leihmoped bekomme. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln bräuchte ich wohl eine knappe Stunde Heim, ca. 8 km und wieder zurück. Für diese Strecke ist mir ziemlich egal, was es ist. Durfte schon Burgman-Roller fahren :oohh:. Will ich ein Spaß-Fahrzeug, mache einen Termin für eine Probefahrt. Im Übrigen bin ich mit meinem Händler zufrieden.
 

Tourjörg

Member
wenn ich rechtzeitig bescheid sage und keine Termine drin sind , darf ich mir auch aus den Vorführern was raussuchen :)
 

Bonker

Member
Bin mit meine Werkstatt auch nicht zufrieden, vor dem Kauf war ich Könich. Naja bis zur Schlüsselübergabe, es gab nix dazu. Nochnichma nen Schlüsselanhänger.
Nur ein gue fahrt und bring bitte zur 1000er 201,25€ mit, nach bezahlung ein "hier hasse dein Schlüssel"+leiser unterton"komm ja wieder".
Werde mir wohl was anderes suchen
 

Tourjörg

Member
das ist schwer zu verstehen , das einige mit ihrem Kapital ( der Kunde ) so fahrlässig umgeht , gerade wo zur Zeit Reihenweise Händler zumachen müssen !
 

Vukage

Member
Ich war tatsächlich vor dem Kauf begeistert von meinem Händler. Hab nun aber bereits so viele Mängel entdeckt (alle geringfügig, aber einfach unnötig), dass ich dort nach der 1000er (die er für mich immerhin kostenlos macht) nicht mehr hingehen werde. Hatte mir beispielsweise eine Soziusabdeckung dazu geordert die im Suzuki-Blau lackiert werden sollte. Tja die Lackierung ist inkl. sichtbarer Staubeinschlüsse und hat nicht den Farbton getroffen. Die ganzen Lackschutzfolien (hab das ganze Sortiment genommen) sind allesamt mit Lufteinschlüssen geklebt worden und unter einer ist sogar richtig Dreck. Und so weiter...
 

@zero

Member
Beim Reifenwechsel haben sie meine Schwinge vermackt. Letztes Jahr als sie den Endtopf gewechselt haben sind die beiden Befestigungsschrauben für den Halter so vernuddelt worden, dass ich den nicht mehr abbekomme. Informationen gibt er allerdings sofort weiter. Termine klappen auch.
 

@zero

Member
Das mit den Schrauben habe ich jetzt erst gemerkt. Da werde ich ihn noch ansprechen. Ich krieche auch nicht nach jedem Werkstattaufenthalt unters Mopped. Sollte man vielleicht machen.
 

Tourjörg

Member
Daher fahr ich auch gerne weiter zu einem guten Händler .
Den ersten Eindruck bekommt man ja schon bei der Abwicklung einer Probefahrt vom Laden , kenne da nun auch einen zu dem ich nie wieder hingehen werde .
Zum Händlertest sitz ich mich einfach aber auch mal nur 2 Stunden in den Laden und beobachte wie das Verhältnis unter den Mitarbeitern ist und spreche mit Ihnen und anderen Kunden .
Klar ist das kein perfektes Resultat aber besser als nix.
Schließlich gehe ich ja eine Art längerfristige Partnerschaft mit denen ein.
Beim letzten Händler hab ich 4 Neumaschinen gekauft und der war auch 50 km entfernt .
 

Tourjörg

Member
Fahrwerk ist prima , sehr handlich und präzise, war net die Factory , Motor unten rum etwas lasch , dann kommt sie aber brutal so ab 8000 Umin, leider auch der Lärm -> find ich geht gar net trotz Ohrenstöpsel :-(
Nachgetankt nach 130 km fast exakt 12 l ergibt 9 ,2 l wobei ich aber auch fleißig am Gas gedreht habe :)
 

Vukage

Member
@Vukage warum hast das dann net reklamiert ?
schlechte Arbeit muß nirgends hingenommen werden !
Naja. Ich hab nicht schriftlich, dass die 1000er gratis sein wird. Will mir das nicht verspielen, da mich die optischen Dinge jetzt eh kaum stören.

Die technischen Fehler (angebaute USB-Dose hat keinen Strom und Scottoiler liegt nicht wie gewünscht) habe ich reklamiert und die werden in Kürze gemacht. Möglicherweise weise ich dann einfach noch auf den Rest hin. Mal sehen... :/
 
Oben