Wheelie

Dieses Thema im Forum "News über die GSX-S1000(F)" wurde erstellt von Nitro-s, 11 Aug. 2018.

  1. Nitro-s

    Nitro-s Member

    Hallo Freunde!

    Macht von euch jemand Wheelies mit der gsx-s 1000?
    Wie lange kann man mit der TC- Einstellung 2 und 1 fahren? Greift sie sofort nach dem Hochkommen?
    Bei welcher Drehzahl und in welchem Gang macht ihr es, um sie hochkommen zu lassen?
     
  2. Löwe

    Löwe Member

    Ist genauso wie schalten ohne Kupplung ,muss man raus haben und ohne TC.
     
  3. roadhirsch

    roadhirsch Member

    Tc muss aus Sonst wird das nix. (Nebenbei...mir 50% der eh schon kleinen kontaktfläche nehmen muss ich jetzt nicht ungedingt...)
     
  4. Der Kleine

    Der Kleine Member

    Für sone spielerrei ist mir das bike zu schade.
    Aber wenn du dies unbedingt machen willst. Dann mach es bitte nicht im Strassenverkehr sondern auf abgesperrten bereichen.
    Die ganzen Kidis die meinen der King zu sein und das im fliessenden Verkehr meinen machen zu müssen , sollten allesamt geradeaus vor die Wand fahren und in ihrem leben nie mehr ein KFZ bewehgen dürfen.
     
    Suzukischnucki, 3nno und roadhirsch gefällt das.
  5. roadhirsch

    roadhirsch Member

    Ich warte immer drauf das sich die 125er mit Jeans und Shirt vor der Eis-Deale aufs Maul legen :rolleyes: Sorry...Ich bin heute böse...war gestern ein blöder Tag bei mir :boing:
     
  6. 3nno

    3nno Member

    Um was zur Sache bei zu tragen: Die GSX-S 1000 mach von ganz alleine Beschleunigungswheelies im ersten und zweiten. Beim Schalten in 2 und 3 bei höher Drehzahl hebt sie auch deutlich ab. Auf TC2 regelt sich das sanft weg. Wenn eine Bodenwelle im Spiel fühlt es sich schon nach Überschlag an, sind aber vermutlich kaum mehr als 20 cm über Asphalt.

    Wenn du dir dein 10 riesen bike bei einem stümperhaften Versuch einen 45 Grad Wheelie zu fahren ins Gesicht haust, vergiss nicht, eine Kamera auf zu stellen. Wir wollen alles was zu lachen haben.
     
  7. jörch

    jörch Member

    Schließe mich @3nno an. Bis im dritten Gang geht sie problemlos hoch. Sie regelt aber auf TC sauber ab. Also wenn, dann TC aus und nicht zu hoch mit der Drehzahl, sonst wirds kritisch, ist keine V2.
    Zum ùben und staunen was sie kann reicht es auf TC 1 die ersten zwei Gänge voll durchzuladen, dann merkst du was geht.
     
  8. Nitro-s

    Nitro-s Member

    Ok. Danke euch für eure Tipps.
    Gut zu wissen, auf was man sich einstellen soll
     
    MeisterJoda gefällt das.
  9. moto

    moto Member

    Ich verstehe nicht, was die TC mit den Wheelies zu tun hat. Dachte bis dato immer, dass sie für das Durchdrehen bzw. gegen das Durchdrehen des Hinterrades ist. Wenn das Vorderrad steigt, dreht das Hinterrad doch nicht durch?
    Es sei denn, die TC nimmt Leistung....
    Hm.....

    moto
     
  10. 3nno

    3nno Member

    Die Traktionskontrolle vergleicht die Raddrehzahlen. Auf TC3 darf die Abweichung nicht zu groß sein wie auf TC2. Auf TC1 ist die zugelassene Abweichung am größten sein.

    Beschleunigt dein Hinterrad, das vorn aber nicht (weil in der Luft) , weichen die Drehzahlen von einander ab und die TC greift ein.

    Die Traktionskontrolle ist also seine Art indirekte Wheeliecontrol.
     
    türkish rossi, thwe, Kortwin und 4 anderen gefällt das.
  11. moto

    moto Member

    @3nno Ja cool, danke für die Erklärung.
    Ich werd mal TC1 ausprobieren ;)

    moto
     
    roadhirsch und 3nno gefällt das.
  12. tomtom57

    tomtom57 Member

    Deshalb flackert die gelbe TC-Leuchte auch manchmal heftig, wenn man bei TC3 zügig aus engen Kehren rausbeschleunigt...
     
    MeisterJoda und roadhirsch gefällt das.
  13. toni.rex

    toni.rex Member

    Und die Fuhre immer schon mit der Front runterkrachen lassen, das mag das LKL echt gern :boing:.

    Sorry, aber mir erschließt sich der Sinn nicht.

    Klar ist beim Karre auch schön des Öfteren vorne angestiegen, vor allem beim Kurvenballern in den Bergen.

    Es schadet auch nicht, die Funktionsweise unserer TC näher zu verstehen.

    Aber die Fragestellung vom TE geht mir da echt in die falsche Richtung.
     
    HHracer und roadhirsch gefällt das.
  14. wes-x

    wes-x Member

    moin,

    wiederholt sich immer wieder, nach sinn und unsinn hat er nicht gefragt, wenn er spass am wheelie hat, dann ist das eben so.

    zum thema lasse ich sie maximal mal beim anfahren im 1. kurz hochkommen und dann aber von der tc wieder einfangen.
    verlasse mich da auf die tc und bleibe voll am gas, nach nen paar meter ist sie dann wieder unten.

    willst du sie länger oben haben, musst du, wie schon geschrieben die tc abschalten.

    muss allerdings sagen das sie bei mir nur im 1. hochgeht, hab mein körpergewicht für den anpressdruck optimiert:cool::
     
    Kortwin, thwe und MeisterJoda gefällt das.
  15. türkish rossi

    türkish rossi Moderator Sponsor

    Pass aber auf das du mit deinem optimierten Körpergewicht nicht zu weit nach hinten rutscht :upps: !

    Das wheelysieren mit der Dicken ist echt sehr einfach,manchmal kommt mir der Kipppunkt schneller als gewollt,deshalb den rechten Fuß immer schön auf der Fußbremse lassen.
     
    Kortwin und MeisterJoda gefällt das.
  16. AG90

    AG90 Member

    Geht mir genauso :upps:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden